Skiregion Pyrhn Priel

Anita Bibl
Anita Biebl

Hotelbewertung & Reisebericht
JUFA Hotel Pyhrn-Priel

Ein Reisebericht von Anita Biebl vom 10.02.2017

Wir hatten im JUFA Hotel Pyhrn-Priel zwei Nächte mit Skipass gebucht und wollten bereits am Anreisetag Skifahren. Ich habe dies vorher telefonisch vereinbart und als wir früh morgens im Hotel ankamen war schon alles für uns vorbereitet. Echt toller Service!

JUFA Hotel Pyhrn-PrielBlick auf die BergeDie Lage des Hotels ist im Winter super.

10 Minuten zur Wurzeralm und ca. 20 Minuten nach Hinterstoder.

Wer nicht mit dem Auto fahren will oder zuerst sein Auto ausschaufeln muss (so wie bei uns – wir hatten über Nacht ½ Meter Neuschnee), kann gleich beim Hotel an der Straße mit dem Skibus mitfahren.

Zimmer im JUFA Hotel Pyhrn Priel

Spital am PyhrnAuch den Kindern war es nicht langweilig.

Es gibt einen Billardraum, eine schöne saubere Spielecke mit Spielküche, Bücher und Spiele für die Kleinen, daneben gemütliche Sitzgelegenheiten bzw. Bar für die Erwachsenen und eine Chillecke (Leseecke) für die schon etwas größeren Kinder.

Wer will kann sich auch an der Rezeption Gesellschaftsspiele (gegen eine Kaution) ausleihen.

Natürlich ist das gesamte Ambiente, die alten Gemäuer kombiniert mit der modernen Innenausstattung super.

Es hat ein besonderes Flair.

Wir empfanden es sehr sauber und stilvoll eingerichtet.

Die Familienzimmer waren groß genug und unseren Kindern hat das Stockbett über dem Elternbett besonders gut gefallen.

SkipisteDas Essen war sehr lecker und vielfältig, es war für jeden was dabei, ob vegetarisch oder Fleischtiger.

Es war immer reichlich da und bis zum Schluss wurde darauf geachtet, dass das volle Angebot an Speisen da ist.

Und es wurde darauf geachtet, dass kleine Kleckereien auch gleich wieder beseitigt werden.

Auch beim Frühstück hatten wir sehr viel Auswahl mit frischem Gebäck, Obst, Smoothies und allem was schmeckt.

Es gab Produkte aus der Region. Auf den gekochten Eiern waren sogar liebevoll Smilies und Blumen aufgemalt.

Der Service war top. Zum Abschluss möchte ich nur sagen, es war ein perfekter Kurzurlaub mit der Familie. Das Hotel ist sehr zum empfehlen und wir kommen jederzeit wieder.

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - JUFA Hotels
Das Hotel in Spital am Pyhrn

JUFA Hotel Pyhrn-Priel

Das JUFA Hotel Pyhrn-Priel mit 44 Zimmern und 146 Betten am Rande des Nationalparks Kalkalpen, eingebettet in die historischen Gemäuer des barocken ehemaligen Stiftes Spital am Pyhrn, bietet alle Annehmlichkeiten die man von einem 3*** Hotel erwartet und verbindet auf wunderbar unaufdringliche und dezente Weise historisch und modern.

Malerische Berge, sanfte Almlandschaften, schneesichere Skipisten - die Urlaubsregion Pyhrn-Priel im südlichen Oberösterreich zeigt sich das ganze Jahr über von ihren reizvollsten Seiten.
Die Region zwischen Totem Gebirge und Sengsengebirge ist für malerische Landschaften und die Nähe zum Nationalpark Kalkalpen bekannt.
Hier genießen Sie im Sommer und im Winter rund um populäre Urlaubsziele wie Spital am Pyhrn, Windischgarsten und Hinterstoder viele Sonnentage und Nebelfreiheit.

Unsere ZIMMER & HOTEL-AUSSTATTUNG:
- 44 Moderne Zimmer mit Dusche / WC, TV
- Café/Hotelbar
- Gastgarten
- Sauna & Wellnessbereich
- Speisesaal
- Ski-/Radstall & Trockenraum
- Kinderspielraum
- Bibliothek
- Spiel & Action Raum
- Radwaschplatz
- WLAN
- Kinderspielplatz
- Gartenanlage
- Parkplätze

WINTERZAUBER auf Weltcup-Pisten:
Mit dem regionalen Skibus geht es mehrmals täglich gratis in die Skigebiete. Die Skigebiete der Pyhrn-Priel Region bieten traumhafte Pisten inmitten einer fantastischen Bergkulisse, Sunny Kids Park und urige Hütten.
Pistengaudi in Hinterstoder mit 40 Pistenkilometern und auf der Wurzeralm mit 22 Pistenkilometern. Hier ist für jeden etwas dabei!
Flankiert von der Hutterer Höss in Hinterstoder auf der einen, und dem Hochplateau der Wurzeralm in Spital am Pyhrn auf der anderen Seite, gibt es zahlreiche Highlights zu entdecken.

SOMMERPARADIES in den Bergen:
Die Region Pyhrn-Priel bietet vielfältige Freizeitangebote für Aktivurlauber und Erholungssuchende.
Das Wanderparadies bietet 600 Kilometer markierte Wanderwege, zahlreiche Themen- und Rundwanderwege, Gipfeltouren, Almen und Hütten.
Abenteuerhungrige werden von den aufregenden Raftingpartien, Canyoning-Touren, Hochseilgarten-Erlebnissen oder Tandemflügen begeistert sein.

PYHRN-PRIEL AKTIV CARD:
Die Pyhrn-Priel Aktiv Card bietet mit rund 40 Gratis- und 20 Bonusleistungen Gästen wie auch Einheimischen und Regionsliebhabern ein wahrhaft breites Spektrum an Freizeitaktivitäten.
Und mit der Pyhrn-Priel AktivKidsCard erhalten Kinder von 6 - 15 Jahren neben den Leistungen der Pyhrn-Priel AktivCard spezielle Kinderangebote.
Die Pyhrn-Priel AktivKidsCard hat für Sprösslinge einen echten Trumpf im Ärmel!
(Alle Angaben vom Hotelier)

JUFA Hotel Pyhrn-Priel ansehen

3 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'JUFA Hotel Pyhrn-Priel' Stiftsplatz 1 4582 Spital am Pyhrn, Pyhrn-Priel wurde auf der Grundlage von 3 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.7 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 6,0
Zimmer 5,8
Service & Personal 5,9
Gastronomie 5,8
Freizeit & Wellness 4,8
Lage & Umgebung 5,8

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Anita Biebl
    Anita Biebl
    Wir waren von der Freundlichkeit des Personals besonders beeindruckt. Alle waren zuvorkommend und sehr bemüht. Wir haben uns rundum wohlgefühlt.
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at

Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK, schließen