Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Die österreichische Hauptstadt beim Urlaub in Wien entdecken

Die Hauptstadt Österreichs verbindet Kultur, Romantik und gutes Essen. Wandele auf den Spuren von Sisi und besichtige das Schloss Schönbrunn, die ehemalige Residenz der Kaiserin Elisabeth. Bei Deinem Urlaub in Wien solltest Du die Altstadt besuchen, in der Bauwerke aller Stilepochen der Architektur zu bewundern sind. Schlendere durch die verträumten Gassen und die Mariahilfer Straße, die zum ausgiebigen Shoppen einlädt. Das MuseumsQuartier mit bedeutenden Kunstausstellungen wie im Leopold Museum lässt Kulturliebhabern das Herz aufgehen.Nach dem Sightseeing locken die zahlreichen Naturräume, die sich in der ganzen Metropole verteilen. Im Sommer zieht es Besucher und Einheimische gleichermaßen an den Donaukanal oder auf die Donauinsel. Viele Cafés und Bars öffnen ihre Terrassen und laden zum gemütlichen Verweilen ein. Kulinarisch verwöhnt die traditionelle Wiener Küche mit Gerichten wie Wiener Schnitzel, Tafelspitz oder Gulasch. Nicht entgehen lassen sollten Sie sich auch einen Besuch auf dem Naschmarkt, der inmitten der Stadt Gemüse, Obst und Spezialitäten aus aller Welt präsentiert.

TOP Angebote

65 Angebote in Urlaub Wien Alle ansehen

Urlaub Wien

Im Urlaub Wiens wichtigste Sehenswürdigkeiten kennenlernen

Bei einem Urlaub in Wien solltest Du einen Besuch des Schlosses Schönbrunn unbedingt einplanen. Die einstige Residenz von Kaiserin Elisabeth ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der österreichischen Hauptstadt, deren prunkvolle Räumlichkeiten sich besichtigen lassen. Im prachtvollen Schlosspark liegt auf einem kleinen Hügel die ehemalige kaiserliche Aussichtsterrasse, die sogenannte Gloriette. Von hier aus hast Du einen wundervollen Blick auf Wien und das Schloss.Zu den berühmtesten Kunstmuseen der Stadt gehört die Albertina. In den Dauerausstellungen werden Werke aus den vergangenen 130 Jahren der Kunstgeschichte gezeigt. Zudem gibt es regelmäßig wechselnde Ausstellungen. Inmitten der Innenstadt präsentiert sich der Stephansdom, das wichtigste Wahrzeichen Wiens. Ein Besuch der Kirche ist kostenlos. Bei einer kostenpflichtigen Führung erhältst Du einen Rundgang im Dom mit Audioguide sowie Besichtigungen der Katakomben, des Nord- und des Südturms. Wenn Du die 343 Stufen des Südturms hinaufsteigst, hast Du von oben einen tollen Ausblick auf Wien. Bequemer geht es mit dem Aufzug im Nordturm, der einen anderen Blick auf die Stadt bietet.Außerhalb der Innenstadt befindet sich der Wiener Prater, ein riesiges Naherholungsgebiet sowie der dort angesiedelte Vergnügungspark, der mit seinen Fahrgeschäften und Spielgeräten nostalgischen Charme verströmt. Hier steht das Wiener Riesenrad mit den auffälligen roten Gondeln. Ein besonderes Erlebnis ist die 15-minütige Fahrt zum Sonnenuntergang.Ein Geheimtipp ist der Justizpalast, den die wenigsten Wien-Besucher besichtigen. Er ist eines der prachtvollsten Gebäude der Stadt. Sehenswert sind vor allem die Empfangshalle sowie das Justizcafé am Dach des Palastes. Es ist eine Art Kantine für die Mitarbeiter des Hauses, aber auch Gäste können das leckere Essen hier genießen.

Urlaubsideen Wien

Reisethemen in Wien

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Freitag, 15.November 2019 - 23:00 Uhr
Monika L. und Stefan L. verleben einen Kurzurlaub in Zams im Hotel Jägerhof

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Mit Kindern Wien erkunden

Wien ist auch für jüngere Besucher eine spannende Metropole, da es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt. Du kannst mit Deinem Nachwuchs ein buntes Programm mit Spaß, Kultur und Nervenkitzel erleben. Ein perfektes Schlechtwetterprogramm ist etwa das Zoom Kindermuseum, das zentral in der Stadt liegt. Für die Älteren gibt es neben diversen Workshops auch eine wechselnde Ausstellung. Highlight ist der Zoom-Ozean. Hier können die jungen Besucher spielen, ausprobieren, staunen und rutschen.Natürlich darf ein Ausflug in den Tiergarten Schönbrunn nicht fehlen. Vom Affen bis zum Stachelrochen gibt es fast jede Tierart auf der weitläufigen Anlage. Sehr beliebt ist das Tropenhaus mit der Fledermaushöhle sowie die Orang-Utans. Sehenswert ist auch die Robben-/Seelöwenshow.Das Puppentheater Lilarum ist das größte Kindertheater Wiens und zeigt Figurenspiele für die jüngsten Gäste von 3 bis 10 Jahren sowie Erwachsene. 25 Eigenproduktionen bilden den Programmschwerpunkt des Theaters. Regelmäßig gastieren zusätzlich nationale und internationale Künstler. Zu finden ist das Puppentheater im dritten Wiener Gemeindebezirk.Im Haus des Meeres ist das größte Aquarium Österreichs untergebracht. Schwarz- und Weißspitzenhaie, Bambushaie sowie eine Meeresschildkröte tummeln sich in einem 300.000l-Becken. Im Erdgeschoss kannst Du mit Deinen Kindern einen 10m langen Tunnel durchwandern, der von einem 500.000l-Becken umgeben ist, in dem sich Adlerrochen, Riffbarsche und ein Ammenhai tummeln.Hoch hinaus geht es für die ganze Familie im Waldseilpark Kahlenberg, der neben verschiedenen Parcours für Erwachsene, Jugendliche und Kinder auch einen Wichtelwaldseilpark besitzt. Insgesamt verfügt der 30.000m² große Park über 14 Parcours sowie vier Einweisungsparcours. 150 Übungen und Hindernisse sorgen für ein actionreiches Vergnügen.

Die Andreas Gabalier Show 2020 in München