Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Urlaub in Berlin: Der Stadtstaat mit den vielen Gesichtern

Sie hatten lange keinen Urlaub, obwohl dieser längst fällig wäre? Sie wollen einfach mal wieder etwas Anderes sehen? Wie wäre es mit einem Urlaub in Berlin? Denn warum weit reisen, wenn eine der beliebtesten Metropolen Europas im eigenen Land liegt! Keine andere deutsche Stadt hat so viele Gesichter wie Berlin: Schick und modern, trist und schmuddelig, weltoffen und trendy, aufregend und spannend, multikulturell und vielfältig. Diese Liste können Sie nach Ihrem Urlaub in Berlin sicherlich bestätigen und möglicherweise noch ergänzen. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback!

Berlin ist eines der führenden kulturellen Zentren Deutschlands. Als Museums- beziehungsweise Kulturliebhaber werden Sie bei Ihrem Urlaub in Berlin gar nicht wissen, wo Sie zuerst hingehen sollen. Vielleicht in eines der mehr als 170 Museen, zum Beispiel in die Alte und Neue Nationalgalerie, in eines der Museen auf der Museums-Insel oder in das Jüdische Museum? Auch ein Konzert der Berliner Philharmoniker – eines der renommiertesten Orchester der Welt – ist absolut empfehlenswert. Wenn Sie Ihre Liebsten während dem Urlaub in Berlin hingegen eher ins Theater ausführen möchten, können Sie zwischen mehr als 60 Theatern – zum Beispiel die Volksbühne, das Deutsche Theater oder das Berliner Kriminal Theater – wählen. Auch ein entspannter Konzertabend, eine aufregende Varietéshow oder ein tolles Musical sind möglich – Entscheiden Sie ganz nach Lust und Laune!

Tagsüber ist in Berlin auch alles möglich: Es bieten sich Sightseeing-Touren – entlang bekannter Bauten wie Gedächtniskirche, Berliner Dom, Schloss Bellevue, Reichstag, Brandenburger Tor – , Shoppingtouren durch die unzähligen Einkaufscenter (Alexa, Europa Center, Potsdamer Platz Arkaden, Forum Steglitz) oder auch Ausflüge in die Umgebung, zum Beispiel nach Bad Saarow zur Sommerrodelbahn oder ins Tropical Island nach Krausnick an – wahrscheinlich abhängig davon, ob Sie Ihren Urlaub in Berlin als Paar, mit den besten Freunden oder der ganzen Familie verbringen.
Damit Sie diesen kraftraubenden Städtetrip problemlos überstehen, benötigen Sie selbstverständlich eine passende Unterkunft für Ihren Urlaub in Berlin. Sie haben Glück: Auf unserer Seite finden Sie von modernen und stylischen Hotels bis hin zu Luxushotels alles, was Ihr Herz begehrt. Also, warten Sie nicht zu lange und buchen Sie Ihren Urlaub in Berlin. Denn: Die deutsche Hauptstadt sollte Jeder in seinem Leben einmal bereist haben.

TOP Angebote

451 Angebote in Urlaub Berlin Alle ansehen

Urlaub Berlin

Berlin (111) Adlershof (15) Charlottenburg-Wilmersdorf (51) Dahlem (Berlin) (6) Friedrichshain-Kreuzberg (10) Gesundbrunnen (11) Hansaviertel (Berlin) (15) Köpenick (31) Kreuzberg (15) Lichtenberg (Berlin) (34) Neukölln (10) Reinickendorf (10) Schöneberg (Berlin) (24) Siemensstadt (Berlin) (18) Spandau (35) Tegel (Berlin) (13) Tiergarten (Berlin) (25) Westend (Berlin) (12) Wilmersdorf (5)

Urlaub Berlin: Deutsche (Einheits-)Geschichte hautnah erleben

„Geteilt und wiedervereint“ ist Berlin wohl einer der interessantesten Städte im Hinblick auf die deutsche Geschichte. Geschichtsliebhabern garantieren wir bei Ihrem Urlaub in Berlin eine aufregende und informative Zeit.

Der Bau der Mauer im Jahre 1961 hat in Berlin bis heute seine Spuren hinterlassen, die Sie an verschiedenen Orten und auf unterschiedlichsten Weisen bei Ihrem Urlaub in Berlin entdecken können. Unübersehbar sind die Reste der Berliner Mauer, die Sie im gesamten Stadtgebiet immer wieder in die Zeit der deutschen Teilung zurückversetzen. Wandeln Sie gemeinsam mit Ihrem Partner entlang der 45 kilometerlangen Mauer, die Berlin fast 30 Jahre in West und Ost trennte. Starten Sie Ihren Spaziergang in der Bornholmer Straße, passieren Sie den Mauerpark und werfen anschließend einen Block in die Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße. Dort nehmen Sie am besten die U-Bahn und fahren bis zum Brandenburger Tor. Hier werden Sie zwar keine Mauerreste mehr vorfinden, allerdings markiert eine doppelte Pflastersteinreihe im Boden symbolisch die Mauer. Am berühmten Checkpoint Charlie – dessen Besuch bei einem Urlaub in Berlin Pflicht ist – finden Sie hingegen wieder deutlich erkennbare Relikte aus der Zeit der Teilung – wenn auch größtenteils nachgebaut). Der ehemalige Grenzübergang wird heute von vielen Besuchern als Schauplatz für ein Foto als Erinnerung an den Urlaub in Berlin genutzt. Falls Sie nach all den geschichtsträchtigen Erlebnissen ein Päuschen benötigen, finden Sie in der nahegelegenen, allseits beliebten Friedrichstraße bestimmt ein schönes Café oder ein Restaurant, was Ihnen zusagt. Einen letzten Abstecher sollten Sie dann noch Richtung Oberbaumbrücke machen. Dort finden Sie die East Side Gallery, das längste Stück erhaltener Mauer.

Neben dem Berliner Mauerweg, gibt es weitere Möglichkeiten Berlins jüngste Geschichte nachzuempfinden. Wie wäre es mit einem Besuch im DDR- Museum? Zeigen Sie Ihren Kindern, wie sich Ihr Alltag zur damaligen Zeit gestaltet hat oder schwelgen Sie einfach selbst in Erinnerungen. Nicht weniger interessant ist das Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen. Mit etwas Glück wird Ihr Rundgang durch das Gefängnis von einem Zeitzeugen – also einem ehemaligen Inhaftierten – durchgeführt. Viel intensiver und einprägsamer kann man Geschichte kaum erleben. Zu guter Letzt können Sie auch noch „Grenzerfahrungen“ in der Ausstellung des Tränenpalasts – ehemalige Ausreisehalle der Grenzübergangsstelle Bahnhof Friedrichstraße – machen. Wir sind uns sicher: Ihr Urlaub in Berlin wird Sie zum Nachdenken anregen und bestimmt lange in Ihrem Gedächtnis bleiben.

Urlaubsideen Berlin

Reisethemen in Berlin

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Sonntag, 15.September 2019 - 21:44 Uhr
Alexandra und Alfred P. verleben mit Freunden einen Kurzurlaub in Kukmirn im Hotel Lagler

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Urlaub Berlin: Stadtspaziergänge entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Für Ihren Urlaub in Berlin empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall einen oder auch mehrere Stadtspaziergänge – egal ob nun geführt oder auf eigene Faust. Wollen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Metropole geballt sehen, starten Sie Ihren Urlaubstag am besten am Pariser Platz. Dort können Sie zunächst – wie alle anderen auch – ein Fotoshooting mit Ihren Liebsten direkt vor dem Brandenburger Tor machen. Sind Sie mit der Knipserei fertig, durchschreiten Sie das altehrwürdige Brandenburger Tor und kommen linkerhand auf das Holocaust Mahnmal zu. Dieses wellenförmige Feld mit tausende Stelen regt ebenfalls für ein kleines Fotoshooting an, gleichzeitig dokumentiert es aber auch die Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden und soll zum Nachdenken anregen.

Über die nahegelegene Wilhelmstraße gelangen Sie zur „Topografie des Terrors“, ebenfalls ein wichtiger Erinnerungsort aus der Zeit des Nationalsozialismus, der bei einem Urlaub in Berlin unbedingt aufgesucht werden sollte. Von nun an heißt es, das Vergangene hinter sich zu lassen und die Moderne des Potsdamer Platzes mit dem Sonycenter anzusteuern. In dem Ensemble aus Hochhäusern und futuristischen Neubauten finden Sie Cafés, Kinos, Theater und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Da Ihr Urlaub in Berlin ja gleichermaßen Erholung sein soll, trinken Sie hier erstmal ein Käffchen oder gönnen sich ein Glas Sekt. Sobald Sie wieder gestärkt sind, geht der Marsch Richtung Tiergarten, vorbei unter anderem an der Berliner Philharmonie, der Matthäuskirche und der Gemäldegalerie, weiter. Der Tiergarten, welcher auch als das große grüne Herz der Stadt bezeichnet wird, gehört zu den größten Parks Deutschlands. Von dort aus gelangen Sie zum Schloss Bellevue – Sitz des Bundespräsidenten. Spätestens hier lohnt es sich erneut die Kamera zu zücken und Ihren Urlaub in Berlin mit einem schönen Familienfoto festzuhalten. Von nun an können Sie sich an der Spree orientieren und erreichen so ganz zwangsläufig das Haus der Kulturen. End- und Höhepunkt dieses etwa 8 kilometerlangen Spazierganges ist das Bundeskanzleramt sowie der Reichstag – ebenfalls an der Spree gelegen.

Wollen Sie bei Ihrem Urlaub in Berlin mehr als nur den „Tourikram“ sehen, wagen Sie doch mal einen Blick in andere Berliner Bezirke, wie Neukölln – das Multikulti-Stadtviertel – oder Treptow mit dem bekannten Plänterwald. Hier können Sie auf eine nostalgische Entdeckungsreise gehen: Der geschlossene Vergnügungspark „Spreepark“ erwartet Sie mit Überresten umgefallener Dinosaurier oder einem verrosteten Riesenrad. Aber Achtung: Der Zutritt ist offiziell verboten!