Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Dein abwechslungsreicher Kurzurlaub im Salzkammergut Ausseerland

Der geografische Mittelpunkt Österreichs befindet sich in der Obersteiermark. Hier breitet sich die Region Salzkammergut-Ausseerland aus, die sich durch ihre schnelle Erreichbarkeit und ihre kulturelle und natürliche Vielfalt optimal als Ziel für ein langes Wochenende oder eine kleine Auszeit vom Alltag anbietet. Dein Kurzurlaub im Salzkammergut Ausseerland spielt sich naturtechnisch zwischen glasklaren Bergseen und charaktervollen Berggipfeln ab. Diese imposante Kulisse lädt Dich im Sommer zu ausgedehnten Wanderungen und Eroberungen der Kalkalpen und einer herrlichen Erfrischung im Fuschlsee, dem Modsee oder dem Wolfgangsee ein, die übrigens auch durch ein spannendes Wassersportangebot überzeugen. Im Winter kannst Du in der Urlaubsregion Salzkammergut-Ausseerland Deine Ski auspacken und die hervorragend präparierten Pisten im Skiparadies Tauplitz oder den Skigebieten Loser und Zlaim für Dich entdecken. Unabhängig von der Jahreszeit lässt Du es Dir in der GrimmingTherme gut gehen oder widmest Dich dem spannenden Kulturprogramm, das mit seinen Traditionen, Bräuchen und Geschichten zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO zählt.

TOP Angebote

24 Angebote in Kurzurlaub Salzkammergut / Ausseerland Alle ansehen

Kurzurlaub Salzkammergut / Ausseerland

Altaussee (7) Bad Aussee (7) Grundlsee (10)

Was Du unbedingt bei Deinem Kurzurlaub im Salzkammergut Ausseerland gesehen haben musst

Das Literaturmuseum Altaussee stellt Dir eine einzigartige Sammlung vor, die sich rund um das Wirken von berühmten Schriftstellern in der Region dreht. Hugo von Hofmannsthal, Jakob Wassermann und Friedrich Torberg verbrachten hier nicht bloß einen Sommer und hinterließen mit vielen Dokumenten, historischen Exponaten und natürlich ihren eigenen Werken ein beeindruckendes Bild der Region. Kein Besuch des Salzkammergutes ist komplett ohne den eines der namensgebenden Salzbergwerke. Vor allem die Salzwelten, die auch in Altaussee eine Filiale haben, geben Dir einen intensiven Einblick in den Salzabbau in der größten Lagerstätte Österreichs. Dieses Bergwerk erlange übrigens als Lager von über 7.000 Gemälden – darunter auch Werken von da Vinci, Brueghel, oder Raffael – während des Zweiten Weltkrieges internationale Berühmtheit. Eine spannende Auseinandersetzung mit den lokalen Trachten, Traditionen und Bräuchen erwartet Dich im Kammerhofmuseum in Bad Aussee. Der Schwerpunkt der umfassenden Sammlung liegt vor allem auf der archäologischen Bedeutung der Region und der volkstümlichen Kunst des Salzkammergutes. Eine außergewöhnlichere Sehenswürdigkeit stellt der Kaiserliche Stall in Grundlsee dar. Das bereits 1568 erwähnte Stallgebäude beherbergt heute nicht mehr das Vieh, sondern spannende Ausstellungen, die durch den dreistöckigen Holzbau zusätzliche Authentizität verliehen bekommen.

Urlaubsideen Salzkammergut / Ausseerland

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Samstag, 20.Juli 2019 - 22:01 Uhr
Jan und Anne H. verbringen einen Kurzurlaub in Ramsau am Dachstein im Ferienhotel Knollhof

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Veranstaltungskalender für Deinen Kurzurlaub im Salzkammergut Ausseerland

Dein Kurzurlaub in dem „zehnten Bundesland“, wie das Salzkammergut-Ausseerland oftmals von den Einheimischen bezeichnet wird, geht mit zahlreichen Veranstaltungen einher. Dabei spannt sich der Bogen von Brauchtumsfesten bis hin zu Konzerten und Ballettaufführungen, die Besucher aus der ganzen Welt anlocken. Zu den schönsten Festen der Region gehört ohne Frage das Narzissenfest, das bereits seit 1959 in Bad Aussee gefeiert wird. Die vier Tage im Frühling stehen hier ganz im Zeichen der weißen Blume: Die Wahl der Narzissenkönigin gehört genauso zu den Höhepunkten des Festes wie auch der Auto- und Bootskorso, bei dem riesige Figuren aus Narzissen durch die Stadt bzw. durch den Grundlsee gefahren werden. Den Saisonhöhepunkt im Sommer bildet der Altausseer Kiritog, bei dem am ersten Septemberwochenende das traditionsreichste Bierzelt Österreichs aufgebaut wird. Drei Tage lang wird der Kirtag mit seinen unzähligen Ständen durch Trachtenumzüge, Live-Konzerte, Vergnügungsattraktionen und natürlich kulinarische Schmankerl aus der Region flankiert.