Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Ganzjährig abwechslungsreicher Urlaub in Kärnten

Kärnten besticht durch seine malerische Seenlandschaft mit über 200 Gewässern. An diesen findest Du gemütliche Badeplätze für entspannte Stunden oder Du genießt sonnige Tage bei Wassersport. Das südlichste Bundesland Österreichs begeistert durch sanfte Hügellandschaften mit saftigen Wiesen und Tälern bis hin zum rauen Gebirge Oberkärntens. Auf Wanderungen passierst Du die Ausläufer von mächtigen Gletschern und entdeckst eine reiche Fauna und Flora mit glitzernden Bergbächen. Idyllisch gelegene Aussichtplätze eröffnen Dir auf Deinen Ausflügen den Blick auf im Grünen eingebetete Gewässer. In Kärnten erwarten Wanderprofis und gemächliche Spaziergänger geeignete Wanderrouten. Neben der facettenreichen Naturlandschaft führt Dich ein Urlaub in Kärnten in die Landeshauptstadt Klagenfurt. Du kannst durch die historische Altstadt flanieren sowie eines der Kunstmuseen besuchen. Auch auf einem Städtekurztrip in Klagenfurt ist die Natur mit dem Wörthersee ganz nah. Wintersportler verreisen in den kalten Monaten in die zahlreichen Skigebiete wie Nassfeld-Pressegger See mit kilometerlangen Pisten verschiedenster Schwierigkeitsgrade.

Angebotsbild - Seepark Wörthersee Resort
Klagenfurt
5,7 / 6
Gültig bis 31.03.2020

Winterwellness

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Candle Light Fondue im Restaurant Laguna
inkl. entspannen im 900m² Move and Relax Bereich
inkl. Badetasche mit Bademantel & Handtüchern


3 Tage
172 €

TOP Angebote

280 Angebote in Urlaub Kärnten Alle ansehen

Urlaub Kärnten

Das vielseitige Kärnten im Urlaub entdecken

In Klagenfurt tauchst Du in den historischen Stadtkern ein, dessen Kopfsteinpflasterstraßen Dich beispielsweise auf einen der über 50 Arkadenhöfe aus dem 16. und 17.Jh. führen. Heute haben sich in den stattlichen Gebäuden Boutiquen und kleine Kaffeehäuser eingerichtet. Kunstinteressierte verweilen im Museum Moderner Kunst Kärnten bei zeitgenössischen Werken. Im Herzen der Altstadt steht die bronzene Brunnenfigur des Wörterseemandl. In südlicher Richtung erreichst Du den Neuen Platz mit Klagenfurts Wahrzeichen, dem Lindwurmbrunnen. Die Statue besteht aus Chloritschiefer des Hausberges Kreuzbergl. Dieser dient den Bewohnern Klagenfurts als Naherholungsgebiet mit zahlreichen Spazierwegen und Aussichtsbänken. Kultur und Natur verbinden sich auf der Burg Hochosterwitz in St. Georgen am Längsee. Die Burganlage erstreckt sich über die steilen Hänge eines 160m hohen Kalksteinfelsen. Auf dem höchsten Punkt thront die Zentralburg und eröffnet Dir einen weiten Blick über die grüne Landschaft Mittelkärntens. Ein Rundgang führt Dich in die historische Waffenkammer und zur Bildersammlung aus Zeiten der Renaissance. In der Adlerarena auf der Burg Landskron kommst Du den Königen der Lüfte ganz nah. In spannenden Freiflugaufführungen lernst Du die Flugkünste dieser Greifvögel kennen. Zudem erhältst Du ausführliche Informationen über die Adler sowie die dazugehörige Krankenstation, in der verletzte Wildvögel versorgt werden.

Obir-Tropfsteinhöhlen – UNESCO-Weltnaturerbe in Kärnten

Die Obir-Tropfsteinhöhlen liegen in Südkärnten in der Region Klopeiner See und gehören zum UNESCO-Geopark Karawanken. Über Jahrtausende haben sich hier mächtige Stalagmiten und Stalaktiten tröpfchenweise gebildet, bis sie sich miteinander verbanden. Heute kannst Du diese bizarren Kathedralen aus Mineralgestein auf informativen Führungen erkunden.

Urlaubsideen Kärnten

Reisethemen in Kärnten

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Mittwoch, 20.November 2019 - 15:22 Uhr
Bernadette M. verbringt einen Kurzurlaub in Kaprun im Gasthof Eschbacher

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Aktiver Urlaub in Kärnten

Naturfreunde erleben im Naturpark Hohe Tauern auf den gut ausgeschilderten Wanderwegen vergletscherte Alpengipfel. Du wanderst beispielsweise auf dem österreichischen Teil des Alpe-Adria-Trails, der vom 3.798m hochragenden Großglockner über Slowenien bis an die italienische Adria reicht. Von der Großglockner-Hochalpenstraße hast Du die Gelegenheit, zu gemütlichen Spaziergängen bis hin zu Tageswanderungen aufzubrechen. Wer die sanften Täler und glasklaren Bergseen möglichst für sich alleine erkunden möchte, unternimmt im Naturpark Dobratsch geführte Touren abseits der klassischen Routen. Kärntens zahlreiche Gewässer erwarten Urlauber mit Naturbadeplätzen an blauen Seen. Während eines Tages am See kannst Du Wassersportarten wie Stand-up-Paddeln nachgehen oder mit dem Ruderboot die Stille auf dem Wasser genießen. Der Fluss Drau bietet sich für Kanuwanderungen entlang des Draupaddelweges an. Dieser ist in sieben verschiedene anspruchsvolle Etappen unterteilt, unter denen es Angebote für sportliche Reisende genauso wie für Familien mit Kindern gibt. Mit dem Fahrrad oder einem E-Bike radelst Du an den Ufern in der Sonne glitzernder Seen und Flüsse. Wer es abenteuerlicher mag, für den bietet Kärnten Mountainbike-Downhill-Strecken. Diese mittelschweren bis anspruchsvollen Trails verlaufen über schroffe Gebirgswege und durch dichte Wälder hinunter in malerische Täler. Rennradfahrer kommen auf Panoramastraßen wie der Großglockner-Hochalpenstraße in den Genuss einer Tour mit Blick auf Berge mit Schneeflanken und wilden Tallandschaften.

Wintersport in Kärnten

Mit dem Mölltaler Gletscher besitzt Kärnten ein Wintersportgebiet, das dank seiner Lage auf bis zu 3.122m fast ganzjährig schneesicher ist. Anfänger sowie Profis finden unter den 17 Pisten ihre ideale Abfahrt. Freerider zieht es in den Wintermonaten in das Skigebiet Nassfeld-Pressegger See. Dort erwarten Dich etwa 110km Piste sowie unberührte Strecken mit Pulverschnee.

Kurzurlaub Gutschein als Weihnachtsgeschenk bestellen