Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Regenerierender Urlaub in den Nockbergen

Die Region Nockberge zwischen Kärnten, Salzburg und der Steiermark begeistert als einzigartiges Naturparadies in den Gurktaler Alpen. Naturbelassene Weiher, dunkelgrün leuchtende Tannenwälder und vielseitige Unterhaltungsmöglichkeiten auch für Familien mit Kindern machen das Biosphärenreservat Nockberge zum idealen Reiseziel das ganze Jahr über. Der Ausgangspunkt für Deinen ganz individuellen Urlaub in den Nockbergen bildet dabei die Gemeinde Bad Kleinkirchheim, am Südrand des Biosphärenparks gelegen. Das Dorf, das hauptsächlich aus verträumt anmutenden Häusern im alpenländischen Baustil besteht, hat sich längst einen Namen als Heilbad und Luftkurort gemacht, während sich die Ortschaft im Winter in den Mittelpunkt eines gut strukturierten Skigebiets verwandelt. Die heilsamen Kräfte der warmen Mineralquelle von Bad Kleinkirchheim sind der Sage nach übrigens seit dem 11.Jh. bekannt und die ersten Kurgäste sollen die Ortschaft bereits im 17.Jh. besucht haben. Lass den Alltag hinter Dir und genieße naturnahe Erholung und packende Aktivitäten unter freiem Himmel mitten in den Alpen.

TOP Angebote

6 Angebote in Romantik Urlaub Nockberge / Bad Kleinkirchheim Alle ansehen

Romantik Urlaub Nockberge / Bad Kleinkirchheim

Bad Kleinkirchheim (6)

Reizende Sehenswürdigkeiten beim Urlaub in den Nockbergen

Die Nockberge rund um Bad Kleinkirchheim und die nähere Umgebung haben Dir mit Fokus auf Natur und Geschichte viel zu bieten. Dies zeigt etwa das Granatium Radenthein im 7km von Bad Kleinkirchheim entfernten Radenthein. Dieses in einem Stollen untergebrachte unterirdische Museum widmet sich ganz dem Granat, dessen Hauptvorkommen europaweit stets in den Nockbergen abgebaut wurde. Höhepunkt ist das sich am legendären Bernsteinzimmer orientierende Granatzimmer und auch Du selbst darfst nach dem rot funkelnden Edelstein schürfen und die möglichen Funde behalten. Auch auf der Ebene Reichenau am Ostrand des Biosphärenreservats Nockberge widmet sich die Galerie Mythos Edelstein Kranzelbinder ganz dem kostbaren Gestein: Gigantische Kristalle, Geoden, versteinerte Bäume und 10.000 Einzelexponate aus der ganzen Welt erwarten Dich im Museum. Gut 24km von Bad Kleinkirchheim entfernt reflektieren die Tiebelquellen in Himmelberg die Reinheit der Alpen. 40 bis 60 Quellaustritte mit einer ganzjährig konstanten Temperatur von 7°C und bester Trinkwasserqualität zählen zum Gebiet der Tiebelquellen. Früher trieb die Tiebel unterwegs zum Ossiacher See hunderte von Mühlen, Fabriken und Schmieden an, von denen Du auch heute noch einige wenige Exemplare in funktionstüchtigem Zustand bewundern kannst. Ebenfalls in Himmelberg zeigt sich eine solche Schmiede in originalgetreuem Zustand: Das Schmiedemuseum „Der große Hammer" zeigt das Innenleben einer Jahrhunderte alten Sensenschmiede, und obwohl die einst europaweit exportierten Sensen heute maschinell gefertigt werden, ist die Schmiede als Kultur- und Historienzentrum von großer Bedeutung. Die Feueröfen befinden sich in Betrieb und man könnte meinen, dass das altehrwürdige Haus noch immer die Landwirte in anderen Ländern mit hochwertigem Schneidwerkzeug versorgt. Gegen Voranmeldung sind übrigens auch informative Führungen durch die Schmiede möglich.

Urlaubsideen Nockberge / Bad Kleinkirchheim

Reisethemen in Nockberge / Bad Kleinkirchheim

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Dienstag, 22.Oktober 2019 - 21:27 Uhr
Domenic W. und Paulina W. verbringen einige Tage in Bad Hofgastein im AlpenParks Residence Bad Hofgastein

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Im Urlaub in den Nockbergen warten spektakuläre Aktivitäten

Im Winter gilt es in den Nockbergen Ski, Schlitten oder Snowboard aufzuladen und die Skilifte – etwa an der Talstation Kaiserburgbahn Bad Kleinkirchheim – zu besteigen. Bestens präparierte Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen verlaufen auf 103km und Snowpark, Skischulen, Ski-Kindergarten und gastliche Restaurants sowie Skibars machen den Urlaub in den Nockbergen während der kalten Jahreszeit zum reinsten Schneevergnügen. Von Frühling bis Herbst zeigt sich die Natur hingegen im grünen Kleid und lädt so zu ausgedehnten Wanderungen ein. So etwa auf der Nockalmstraße. Die 34km lange Wanderstraße zwischen Innerkrems und der Ebene Reichenau zählt zu den schönsten Südösterreichs und entzückt unterwegs mit Lärchenwäldern, rustikalen Berghütten und blühenden Almweiden. Auch der UNESCO Biosphärenpark Nockberge ist einer der absoluten Höhepunkte der Region. Auf 1.500km² bietet Österreichs größter Biosphärenpark seltenen Tieren und Pflanzen ein Refugium und Dir einzigartige Fotomotive und ein traumhaftes Panorama an der frischen Luft. Im Park stellen spezielle Themenwanderungen wie die Wassersafari für Kinder oder die geführte Kräuterwanderung auf der Turracher Höhe ganz besondere Höhepunkte dar. Kindern wird in den Nockbergen allerdings noch viel mehr geboten: Die Sommerrodelbahn „Nocky Flitzer" sorgt auf 1,6km mit scharfen Kurven, Wellen und Sprüngen für viel Action. Die Natur und ihre kriechenden Bewohner hautnah zu erleben und dabei vieles über sie zu lernen – dies bietet der Reptilienzoo Nockalm. Hier erwarten Dich in etwa 130 Innen- und Außenterrarien neben einheimischen Kriechtieren auch Kobras, Mambas oder Klapperschlangen. „Es lebe der Sport" lautet das Motto dagegen im Hochseilpark Nockberge, der für die ganze Familie ein dickes Bündel an unterschiedlichen Aktivitäten geschnürt hat. So begleiten Dich ausgebildete Trainer auf den unterschiedlichsten Stationen des Parcours und die Megaseilrutschen lassen Dich in rasantem Tempo 300m über das Gelände gleiten. Auch für die kleinen Gäste gibt es im dazugehörigen Abenteuerpark für Kinder das passende Angebot. Nach so viel Action spannst Du danach am besten im Thermal Römerbad in Bad Kleinkirchheim aus und probierst das breite Angebot an Schönheits- und Gesundheitsbehandlungen des Hauses.