Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Unvergessliche Momente im Kurzurlaub in Bad Leonfelden verbringen

Die Stadtgemeinde Bad Leonfelden liegt eingebettet im Oberen Mühlviertel und ist nur wenige Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt. Dank vieler historischer Bauwerke lockt sie zahlreiche Urlauber an, die eine entspannte Auszeit in Oberösterreich verbringen möchten. Die spätgotische Stadtpfarrkirche Bad Leonfelden wurde unter Denkmalschutz gestellt und ist absolut sehenswert. Zudem besticht die einzigartige Landschaftskulisse, die von malerischen Hügeln, sanften Bachläufen und den Felsen des Granit- und Gneishochlandes geprägt ist. Auf den verzweigten Wanderwegen entdeckst Du die Schönheit der Natur und kommst an beeindruckenden Kraftorten vorbei. Im Kurzurlaub in Bad Leonfelden empfiehlt sich die Sternstein-Rundwanderung, die entlang idyllischer Höhenwege durch den Hochwald und weitläufigen Wiesen führt und mit beeindruckenden Panoramarundblicken überrascht. Zwischen dem Böhmer Wald und dem Donautal erwartet Dich ein wahres Eldorado für Mountainbike-Liebhaber. Hier kannst Du eine gemütliche Radtour durch die hügelige Wiesenlandschaft unternehmen, aber auch geübte Mountainbiker kommen bei rasanten Abfahrten in die Mühltäler auf ihre Kosten.

TOP Angebot

10 Angebote in Kurzurlaub Bad Leonfelden Alle ansehen

Kurzurlaub in Bad Leonfelden lohnt sich: Entdecke die schönsten Oasen der Ruhe

Aktive Menschen genießen das facettenreiche Sportangebot, das im Oberen Mühlviertel auf sie wartet. Auf dem Erlebnisweg Kaolinum durchquerst Du dichte Wälder, sattgrüne Wiesenlandschaften und triffst immer wieder auf mit Moos bedeckte Findlinge. Deinen Tagesausflug kannst Du in Schwerthofen, das etwa 40km von Bad Leonfelden entfernt ist, starten. Auf der Tour treffen Wanderer auf einige beeindruckende Zeugen aus vergangenen Jahrhunderten. Du kommst vorbei am Schloss Schwertberg und der Burgruine Windegg, die heute in Privatbesitz ist. Interessierte sollten sich auf keinen Fall einen Besuch des Bergbaumuseums Kaolinum entgehen lassen: Im nachgebauten Schaustollen erfährst Du alles über das frühere harte Leben der Bergleute. Daneben lohnt sich auch eine Wanderung entlang des Ahorner Rundweges, dessen Highlights der Besuch der Burg Piberstein sowie die malerischen Aussichtspunkte auf das sanfte Hügelland sind. Heute dient die Anlage als bedeutendes kulturelles Zentrum für verschiedene Veranstaltungen. Zudem lohnt sich auch ein Besuch der duftenden Kräuterfelder in Hirschbach im Mühlkreis. Die Bergkräuterwanderung führt durch reizvolle Wiesen und Kräutergärten und zählt zu den bedeutendsten Geheimtipps für Naturfreunde. Während der geführten Tour lernst Du die wichtigsten Heilkräuter und dessen Wirkung kennen. Das Mühlviertel ist bekannt für den Granitabbau: Auf dem geologischen Lehrpfad in St. Martin im Mühlkreis kannst Du die unterschiedlichen Natursteine bestaunen.

Urlaubsideen Bad Leonfelden

Reisethemen in Bad Leonfelden

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Montag, 11.November 2019 - 23:09 Uhr
Robert W. und Irene W. reisen nach Stegersbach ins Thermenhotel PuchasPLUS Stegersbach

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kulturelle Highlights im Kurzurlaub in Bad Leonfelden

In Bad Leonfelden erwartet Dich die urige Wallfahrtskirche Maria Schutz am Bründl, die unter Denkmalschutz steht. Das Innere der Kirche mit dem barocken Hochaltar ist absolut sehenswert. Auch die Schwedenschanze, die im 30-jährigen-Krieg als Schutz vor den Schweden diente, ist eine beliebte Sehenswürdigkeit der Umgebung. Heute sind noch einzelne Reste davon erkennbar. Kulturliebhaber genießen eine spannende Führung durch das Schulmuseum, in dem sie alles über die Lehrmittel aus dem 19.Jh. kennenlernen sowie einen Einblick in die ehemaligen Schulmethoden erhalten. Das Heimatmuseum zeigt alles über die Handwerksberufe, die in Bad Leonfelden typisch waren und informiert über die Entstehung des Blaudrucks. Zudem lohnt sich auch ein Ausflug in die Braustadt Freistadt. Sie ist nur wenige Kilometer von Bad Leonfelden entfernt und verzaubert Besucher mit ihrem pittoresken Zentrum. Enge Gassen, Türme und charmante Plätze warten auf Dich. Von dem etwa 50m hohen Bergfried des Schlosses genießt Du einen traumhaften Rundumblick auf die Umgebung. Die Altstadt ist von reizvollen Arkaden geprägt, die Dich auf die Reise in die vergangenen Jahrhunderte mitnehmen.