Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub in der Tiroler Zugspitz Arena

Die Zugspitze stellt Deutschlands höchsten Gipfel dar und erstreckt sich gleich über zwei Länder. Neben der Bundesrepublik hat auch das österreichische Tirol Anteil am Zugspitzmassiv, weshalb sich eine Erkundung auch von hier besonders lohnen kann. Die Tiroler Zugspitz Arena, die dieses Gebiet umfasst, bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie. Neben einer Seilbahnfahrt auf den Gipfel der Zugspitze und einer Erkundung zu Fuß und mit dem Fahrrad im Sommer, findest Du hier gleich sieben Skiorte, die zum Pistensport in der kalten Jahreszeit einladen – vom Zugspitzplatt auf knapp 3.000m bis zur Ehrwalder Alm. Mit einem Kurzurlaub in der Tiroler Zugspitzarena findest Du deshalb sicher sowohl im Sommer als auch im Winter eine hohe Bandbreite an Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung. Dabei stets dem mächtigen Zugspitzmassiv entgegenblicken zu können, ist ein Erlebnis, das Du von deinem Kurzurlaub noch lange in Erinnerung behalten wirst.

TOP Angebote

26 Angebote in Kurzurlaub Tiroler Zugspitz Arena Alle ansehen

Wählen Sie einen Ort, um die Liste der 26 verfügbaren Angebote für 'Kurzurlaub Tiroler Zugspitz Arena' weiter einzugrenzen...

Tipps für einen Kurzurlaub in der Tiroler Zugspitzarena im Sommer

Besonders auch im Sommer kann ein Kurzaufenthalt im Gebiet der Tiroler Zugspitzarena viele Freizeitmöglichkeiten bieten: Bist Du z.B. mit dem E-Bike unterwegs, findest Du eine große Anzahl an Touren. Dabei sollte eine Fahrt durch das wildromantische Gaistal auf keinen Fall verpasst werden. Die ersten Höhenmeter werden mit der Seilbahn bis zur Ehrwalder Alm überwunden, wobei sich der anschließende Stopp am Igelsee und an der Gaistalalm lohnt. Und was auf jeden Fall auch zum Programm gehören sollte, ist eine Fahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn ab Obermoos auf Deutschlands höchsten Berg. Bei gutem Wetter ist hierbei ein atemberaubendes Panorama garantiert. Bist Du hingegen ein begeisterter Wanderer, dann wird dir eine Wanderung zur Tuftlalm mit ihrer faszinierenden Aussichtsplattform sicher in Erinnerung bleiben. Wenn Du aber selbst nicht gerne planst, können auch ab Lermoos, Bieberwier oder Ehrwald geführte Wanderungen gebucht werden, die oft einen thematischen Hintergrund besitzen. Aber auch hier bleibt die Qual der Wahl – von Kräuter- über Panoramawanderung bis hin zu einer Orchideenwanderung gibt es eine breite Palette an Möglichkeiten. Doch nicht nur klassische Aktivitäten sind möglich, sondern auch Golfer können bei einem modernen 9-Loch-Golfplatz bei imposantem Bergpanorama voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Familienurlauber werden hingegen das Panoramafreibad in Lermoos oder den Naturbadeteich in Bichlbach besonders schätzen.

Urlaubsideen Tiroler Zugspitz Arena

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Sonntag, 26.Mai 2019 - 23:44 Uhr
In Russbach im Gasthof Waldwirt freut man sich auf den Besuch von André und Kinga Eva S. mit Freunden

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Winterspaß bei einem Kurzurlaub in der Tiroler Zugspitz Arena

Doch nicht nur Sommer-, sondern auch ganz besonders Wintersportler können hier wahrlich ein Eldorado entdecken. Gleich 52 Liftanlagen für den Wintersport mit 147 Pistenkilometer findest Du auf dem Gebiet der Tiroler Zugspitz Arena. Das größte Skigebiet stellt dabei Lermoos dar – auf 27 Pistenkilometern sind Routen aller Schwierigkeitsgrade vorhanden. Auch Langläufer erwarten beste Bedingungen, denn über hundert Kilometer sind als Loipe präpariert, wobei ein Einstieg von allen Orten möglich sein sollte. Ebenso sollte es begeisterten Rodlern bei einem Kurzurlaub in der Tiroler Zugspitz Arena nicht langweilig werden. Dafür spricht eine Vielzahl von Naturrodelbahnen, wie von der Ehrwalder Alm zur Talstation oder von der Mittelstation Grubigstein bei Lermoos ins Tal. Doch auch im Winter sollte eine Auffahrt auf die Zugspitze keinesfalls verpasst werden. Denn neben dem Wintersportgebiet auf dem Zugspitzplatt besteht die Möglichkeit eines Besuches des Museums „Erlebnis Zugspitze“ oder der Panoramaterrasse, die einen Ausblick auf die schneeweiße Umgebung von Deutschlands höchstem Berg erlaubt.