Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub in Bad Gastein: Thermalquellen und die Natur der Hohen Tauern auskosten

Wo Villen und erstklassige Hotels am Steilhang des Stubnerkogels im Stil der Belle époque errichtet wurden, dort ist Bad Gastein das vielseitige Reiseziel im Süden von Salzburg. Heilkräftiges Wasser sprudelt aus den Thermalquellen und mitten im Kurort stürzen sich mächtige Wasserfälle in die Tiefe. Der Heilstollen wird zur Radontherapie genutzt und die klare Bergluft ist ideal für Aktivitäten unter freiem Himmel. Die beschauliche, traditionsbewusste Gemeinde im Nationalpark Hohe Tauern beherbergt die Nikolauskirche, deren gotische Fresken einen einzigartigen Kunstschatz darstellen. Flankiert von zwei attraktiven Skigebieten, kannst Du zu jeder Jahreszeit Deinen Kurzurlaub in Bad Gastein buchen, denn die Wanderwege und Mountainbikerouten sind ein schlicht spektakulärer Sommerspaß. Der ist auch für Kinder garantiert, egal ob beim Schwimmkurs in der Felsentherme oder beim Rodeln im Gasti Schneepark. Außerdem findest Du leicht Deine perfekte Unterkunft, sei es ein Budget-Hotel mit familiärem Ambiente oder die Nobelherberge mit eigenem Thermalbad.

TOP Angebote

71 Angebote in Kurzurlaub Bad Gastein Alle ansehen

Rasante Pisten und amüsante Snowparks im Kurzurlaub in Bad Gastein

Die 140m lange Hängebrücke am Stubnerkogel sorgt ebenso für etwas Nervenkitzel, wie die beiden Abfahrten, die ausschließlich sehr erfahrenen Skiläufern vorbehalten sind. Das Skigebiet Bad Gastein – Ski amadé wird von 18 Liftanlagen erschlossen. Mehr als 85km Pisten stehen Dir zur Verfügung, inklusive der Areale für Freerider. Darüber hinaus wurden eine Funslope und ein Snowpark eingerichtet und es ist eine Riesentorlauf-Skimovie-Anlage installiert. Eine der beliebtesten Abfahrten ist die Hohe Scharte Nord. Auf lediglich 8km Länge werden in der rasanten Talfahrt beachtenswerte 1.440 Höhenmeter überwunden, was allein ein guter Grund für einen Kurzurlaub in Bad Gastein ist.

Sommerlicher Kurztrip nach Bad Gastein mit Kindern oder Freunden

Das natürliche Wahrzeichen von Bad Gastein ist der Wasserfall, der sich mitten im Ort unter einer Brücke dreistufig rund 340m in die Tiefe einer Schlucht stürzt. Besonders eindrucksvoll ist das Spektakel zur Zeit der Schneeschmelze oder nach einem ergiebigen Regenschauer. Willst Du die Kaskaden aus einer außergewöhnlichen Perspektive bewundern, kannst Du eine Fahrt mit der Zipline Flying Waters buchen. Deutlich gelassener geht es im Golf Club Gastein zu, dessen hügelige Fairways und die von Wasserhindernissen geschützten Löcher Freizeitgolfer auf jedem Leistungsniveau begeistern. Für Abkühlung in den warmen Sommern sorgt der Gasteiner Badesee. Wenn Du Dich wie Robin Hood im Schießen versuchen willst, gibt Dir der Jagdbogenparcours Bad Gastein dazu Gelegenheit.

Urlaubsideen Bad Gastein

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Montag, 20.Mai 2019 - 23:09 Uhr
Christina und Patrick S. genießen einen Urlaub in Loipersdorf im Maiers Kuschelhotel Loipersdorf Deluxe

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Volksmusik, Shows und Sport im Kurzurlaub in Bad Gastein

Im Rahmen des FIS Snowboard Weltcups werden im Jänner einige Läufe in Bad Gastein ausgetragen, darunter auch ein Nachtrennen, gefolgt von stimmungsvollen Après Ski Partys. Anschließend sorgt der Wettbewerb Urban Ice für Nervenkitzel. An einer Eiswand mitten in Bad Gastein zeigen Kletterer Geschick und Geschwindigkeit. Für den März solltest Du einen Kurzurlaub in Bad Gastein planen, denn Snow Jazz Gastein ist eine der beliebtesten und stimmungsvollsten Veranstaltungen im Kalenderjahr. Das BUM, das Berge und Musik Festival im Mai oder Juni ist eine unterhaltsame Konzertreihe zur Eröffnung der Sommersaison, bei der Stars der Volksmusik und der Schlagerhitparaden auftreten. Ende August präsentiert der Salzburger Bauernherbst rustikale Gaumenfreuden, reichlich Musik und traditionelle Handwerkskunst. Zur Vorweihnachtszeit gehört der traditionelle Krampuslauf. Krampus selbst, begleitet von seinem maskierten Gefolge aus rund 100 Steinböcken oder Widdern, belohnt die guten Leute und bestraft diejenigen, die nicht so artig waren.