Springe zum Inhalt
Zufriedenheitsgarantie
Zahlung erst im Hotel
kostenfrei stornierbar
keine Buchungsgebühren
Millionen zufriedener Kunden
die schönsten Kurzreisen
banner
Erwachsener
Anreise

Silvester in Österreich

Silvester ist eng mit Traditionen verknüpft. Bleigießen, ein gigantisches Feuerwerk, eine oder mehrere Flaschen Sekt und viele Freunde, so schaut für manche ein perfekter Jahreswechsel aus. Auf jeden Fall kann man Silvester mit einem Kurzurlaub verbinden, einerseits um fremde Städte kennenzulernen, andererseits will man vielleicht dem Trubel entgehen und sucht beschauliche Ruhe, irgendwo auf einer Alm in Österreich. Es gibt viele Möglichkeiten.

Wählen Sie das gewünschte Reiseziel aus den aufgeführten Bundesländern oder stöbern Sie in der Übersicht aller Arrangements für Silvester.

TOP Angebote

64 Angebote in Silvester Alle ansehen

Silvester in Österreich

Reisethemen in Österreich

Welche Hotels in Österreich bieten die besten Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten?
  1. Hotel AlpenSchlössl - Bewertung: 6.0
Das Ranking wurde durch die Hotelbewertungen unserer Gäste in der Rubrik "Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten" ermittelt.

Ein Doppelzimmer kostete in den letzten Monaten im Schnitt 182,65 Euro für 1 Nacht und 2 Personen. Ein Einzelzimmer kostete in den letzten Monaten im Schnitt 97,74 Euro für 1 Nacht.

Die Preise stellen nur einen statistischen Wert der letzten Monate dar. Jedes Angebot hat andere Leistungsbestandteile und daher ist keine genauere Vergleichbarkeit möglich.

Ein Kurzurlaub in Wien zu Silvester

Die ganze Welt trifft sich zum Jahreswechsel in Wien. Am sogenannten Silvesterpfad beginnen bereits am Altjahrstag die Vorbereitungen für Silvester. Unzählige Stände sind aufgebaut und laden ein auf ein Glas Sekt oder bei kälteren Temperaturen, auf einen Punsch oder Glühwein. Kleine Glücksbringer können erstanden werden. Traditionell findet am Rathausplatz ein Walzerkurs statt, damit man dann um Mitternacht mit seinem Partner zu den Klängen der Pummerin ein Tänzchen wagen kann.

Auch in anderen österreichischen Städten wird Silvester traditionell gefeiert. In Graz, Salzburg und Innsbruck schnüren die Hotels besondere Silversterpackages mit kulinarischen Köstlichkeiten und Überraschungen. Silvester ist einfach ein ganz besonderes Fest.

Galadinner und Livemusik

Viele Hotels bieten ihren Gästen zu Silvester ein einmaliges Gesamtpaket an. Begrüßt wird man mit einem Welcomedrink, den Nachmittag verbringt man im Spabereich. Hinter den Kulissen wird schon alles für den Jahreswechsel vorbereitet. In der Küche stehen die Köche bereit und kreieren ein besonderes Galadinner, anschließend darf und soll man bei Livemusik das Tanzbein schwingen.

Um Mitternacht startet das Feuerwerk und ein Mitternachtsbuffet darf natürlich nicht fehlen. Am Neujahrstag regeneriert man nach einem ausgiebigen Frühstück in der Sauna oder im Wellnessbereich. Mit einer speziellen Massage am Nachmittag startet man relaxt und ausgeruht ins neue Jahr. Herz, was willst du mehr?

Mit der Familie kann man den Kurzurlaub entspannter als zu Hause angehen. Nichts muss vorbereitet werden, die Hoteliers kümmern sich um Silvesterstimmung. Kinder lieben Abwechslung. Wenn Schnee liegt, kann man mit den Kindern eine Altjahrswanderung machen, einen Schneemann bauen oder mit der Rodel über verschneite Bahnen flitzen.

Auch ein Städteurlaub zu Silvester ist mir Kindern eine gute Idee.