Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Gourmetreisen Deutschland: Spitzengastronomie ist hier zu Hause

Der französische Literat François de La Rochefoucauld wusste schon im 17. Jahrhundert zum Besten zu geben: „Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst.“. Das gilt nicht nur für Frankreich als Mutterland des Genusses. Um nach allen Regeln der Kunst dem Leibeswohl zu frönen, bietet sich auch eine Gourmetreise in Deutschland an. In Bezug auf die Höchstverteilung von drei Michelin-Sternen für ein Haus belegt die BRD nach Frankreich den zweiten Platz. Längst boomt in den heimischen Gefilden die Spitzengastronomie. Das zeigt auch der „Michelin“-Guide 2016. In diesem Jahr ist die Hauptstadt definitiv die Gewinnerin in puncto Gourmetküche. Zum einen hat sie allein fünf Sterne-Restaurants hinzugewonnen. Zum anderen kann Berlin inzwischen insgesamt 20 Sterne-Restaurants verzeichnen.

Bei der geographischen Verteilung der ausgezeichneten Lokale hat sich in Deutschland noch nicht allzu viel verändert. Gourmetreisen in den Südwesten der Republik bieten immer noch die größte Bandbreite an Sternerestaurants. Bayern und Baden-Württemberg liegen nach wie vor in der Anzahl der Feinschmeckertempel vorn. Allerdings ziehen der Norden mit Sylt und Hamburg und der Osten mit Berlin durchaus kulinarisch nach.

Wählen Sie das gewünschte Reiseziel aus den aufgeführten Bundesländern oder stöbern Sie in der Übersicht aller Arrangements für Gourmetreisen.

TOP Angebote

3239 Angebote in Gourmetreisen Alle ansehen

Gourmetreisen in Deutschland

Urlaubsideen Deutschland

Reisethemen in Deutschland

Gourmetreisen Deutschland: Edle Tropfen aus berühmten Regionen

Gourmetreisen in Deutschland drehen sich bei Weitem nicht nur um das Essen. Der deutsche Riesling gehört zu den Rebsorten, der auf der ganzen Welt berühmt ist. Unterschiedliche Gegenden spezialisierten sich auf unterschiedliche Trauben und den daraus gewonnenen gehaltvollen Weinen. Jede der deutschen Weinregionen hat ihre ganz eigenen besonderen Tropfen und ihre Sehenswürdigkeiten. So eignen sich Rheinhessen, das Rheingau, die Gegend um den Mittelrhein genauso für eine Gourmetreise in Deutschland wie die Pfalz und das Saarland rund um die Mosel. Für einen Kurzurlaub mit bester Küche und von Sommeliers ausgewählten Tropfen inmitten von hübscher Landschaft ist Deutschland ein hervorragendes Reiseziel.

Gourmetreisen Deutschland: Beste Prädikate für die hiesige Kochkunst

In den besten Lokalen des Landes legen die Köche natürlich auch größten Wert auf die Qualität ihrer Zutaten. Neben den Ansprüchen, die auf biologischen Anbau und Produktion von Gemüse und Fleisch gelegt werden, spielt auch Regionalität eine nicht mehr weg zu denkende Rolle in den besten Küchen. Das wissen längst auch die Genießer von Gourmetreisen in Deutschland zu schätzen. Mehr als Drei-Sterne vom Michelin-Guide können nicht erreicht werden. 2016 haben zehn Adressen die Ehre, sich mit dem Spitzenprädikat für Kochkunst zu schmücken. Neu dabei ist das „The Table Kevin Fehling“ in der Hansestadt Hamburg.

Kulinarische Glanzlichter und Erlebnisse müssen aber nicht unweigerlich an die Auszeichnung „Stern“ gebunden sein. Geheime Zutaten, fantasievolle Umsetzung und geschmackliche Explosionen sind das Ziel eines jeden in einem guten Haus angestellten Kochs. Ambitioniert streben gerade Nachwuchsküchenchefs an, sich zu profilieren, oder sie sind erst dabei, sich einen Stern zu erarbeiten. Liebhaber von Genuss und Gaumenfreuden nutzen auf Gourmetreisen in Deutschland die beste alle Möglichkeiten, selbst nicht in der Küche zaubern zu müssen, sondern sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen.

Kurzurlaub Gutschein als Weihnachtsgeschenk bestellen