Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Fussballreisen in Deutschland

Für viele Männer ist es der absolute Höhepunkt am Wochenende – das Spiel. Die Partie der eigenen Mannschaft auf den Plätzen der Region oder eben die Begegnung der Lieblingsmannschaft mit einem Ligakonkurrenten. Da es jedoch im Normalfall nur alle zwei Wochen ein Heimspiel gibt und auswärts nicht immer nur der Fernseher, das Radio oder das Internet herhalten sollen, gibt es Fußballreisen in Deutschland an jedem Wochenende.

Dabei haben die Fußballreisen in Deutschland gleich mehrere Vorteile. Während die Meute in überfüllten Zügen beengt zum Spielort transportiert wird, hat man als Gast von Fußballreisen in Deutschland meist enormen Komfort. Denn die Anreise ist idealerweise schon einen Tag vor dem Spiel und auch nach der Partie sollte man sich noch einen Tag Erholung gönnen. So kann man das Highlight der kleinen Reise am besten genießen. Am Spieltag ein ausgiebiges Frühstück, vielleicht noch eine kleine Runde durch den Hotelpool schwimmen, etwas relaxen und dann auf das Spiel vorbereiten. Fan-Schal umbinden, die Tickets einstecken und los. Endlich machen die Stadiontore auf – dann der Anpfiff. Einer der schönsten Momente bei Fußballreisen in Deutschland.

Wählen Sie das gewünschte Reiseziel aus den aufgeführten Bundesländern oder stöbern Sie in der Übersicht aller Arrangements für Fussballreisen.

TOP Angebote

48 Angebote in Fussballreisen Alle ansehen

Fussballreisen in Deutschland

Urlaubsideen Deutschland

Aktives mit Fußballreisen in Deutschland verbinden

Wem Fußballreisen in Deutschland zu viel Fokus auf das runde Leder haben, der sucht vielleicht besser unter Aktivurlaub Deutschland. Bewegung, Action – statt passiv zu beobachten. Die passenden Hotels finden Sie auf unseren folgenden Seiten. Aber natürlich können die ganz besonders fitten Urlauber auch Aktives und Fußballreisen in Deutschland miteinander verbinden. Jeder plant seine persönliche Auszeit so wie er mag.

Fußballreisen in Deutschland mit Groundhopping

Das ganze Paket buchen. Am besten ist es, wenn man die Tickets zum Spiel schon lange im Voraus bei seinem Heimatverein bucht. In den meisten Fällen sind die Begegnungen längst terminiert. Dazu dann die entsprechenden Fußballreisen Deutschland vormerken. Ein guter Tipp sind übrigens kleine Abstecher über das Wochenende ins Ruhrgebiet. Hier haben so viele Bundesligisten (erste und zweite Liga) ihre Heimat, dass sich Fans auch für das so genannte Groundhopping entscheiden können. Und so könnten Fußballreisen in Deutschland zwischen Köln und Düsseldorf aussehen. Am Freitag zum FC in die Rheinmetropole zum Abendspiel, am Samstag den Hexenkessel in Dortmund erleben und am Sonntag in der Bayarena in Leverkusen eine verrückte Fußballreise in Deutschland ausklingen lassen. Wer etwas weniger „Hopping“ möchte, sucht sich nur ein Spiel heraus und macht es zum Highlight für seine Fußballreisen in Deutschland. Ein Trip in die Hauptstadt kann in Verbindung mit dem runden Leder sehr aufregend sein. Nicht nur zum Pokalfinale, dem CL-Finale oder bei der Hertha im Olympiastadion. Auch in der „alten Försterei“, dem Spielort von Union Berlin geht es heiß her. Dazu gibt es dann alle Highlights der buntesten Stadt Deutschlands.