Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Pfingsten in Bayern: Erholen im Süden des Landes

Ohne einen einzigen Urlaubstag zu nehmen, können Kurzurlauber drei Tage über Pfingsten in Bayern verbringen und ein vielfältiges Bundesland kennenlernen. Von der Flussaue bis zum Berggipfel, vom geruhsamen Bergdorf bis zur quirligen Weltmetropole bietet das Land für jeden Kurzurlauber etwas. Sie wollen Abenteuer erleben? Traditionen erkunden? Oder einfach nur bayrische Gastlichkeit genießen? Seien Sie in Bayern Willkommen!

Pfingsten in Bayern findet jeder für Gemütslage, Ansprüche sowie Interessengebiet genau den passenden Platz: Wer möchte, kann Hochgebirgsluft schnuppern in den Alpen, eine Kanutour durch den Bayerischen Wald unternehmen, sich auf die Spuren des Märchenkönigs Ludwig II. im Allgäu begeben oder einfach das Leben genießen beispielsweise am Chiemsee oder dem Starnberger See. Die Weltstadt mit Herz München, das barocke Würzburg, die Drei-Flüsse-Stadt Passau oder das mittelalterliche Rothenburg sind nur einige der Beispiele der sehenswerten Städte, die eine Reise über Pfingsten nach Bayern mehr als rechtfertigen.

Angebotsbild - Sonnenhotel Fürstenbauer
Bodenmais
5,1 / 6
Gültig bis 01.10.2019

Sommerfrische im Bayerischen Wald

2 Übernachtungen
2 x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
1 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
inkl. Nutzung des Hallenbades
inkl. Nutzung der finnischen Sauna


3 Tage
129 €

TOP Angebote

77 Angebote in Pfingsten Bayern Alle ansehen

Pfingsten Bayern

Traditionen und Bräuche in Bayern zu Pfingsten entdecken

Die Bayern ist ein traditionsbewusstes Land. Zu den berühmtesten und auch ältesten gehört der Pfingstritt in Bad Kötzting. Jedes Jahr starten die Männer des Ortes zu ihrer Wallfahrt zu Pferde. Immer am Pfingstmontag begeben sich mehr als 900 Reiter ab 8 Uhr unter den Augen zahlreicher Zuschauer auf den Weg zur sieben Kilometer entfernten Nikolauskirche nach Steinbühl.

Seit mindestens 1850 wird sich in St. Englmar dem „Englmarisuchen“ am Pfingstmontag gewidmet. Kostümierte Darsteller und über 100 Reiter machen sich im Wald auf die Suche nach der lebensgroßen Holzfigur des Holzseligen, die dann in Begleitung eines Ochsenwagens in die Pfarrkirche des Ortes gebracht wird. Mit Blasmusik und bayerischen Spezialitäten begehen die Konzeller am Pfingstmontag traditionell ihr Gallnerbergfest. Diese bis heute gepflegten Bräuche zu Pfingsten in Bayern sollten Sie nicht verpassen!

Reisethemen in Bayern

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Freitag, 20.September 2019 - 23:29 Uhr
Verena D. und Andreas D. verbringen einen Kurzurlaub in Bad Hofgastein im Johannesbad Hotel St. Georg

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Pfingsten in Bayern: Sonnige Tage in blau-weiß

Bayerns Natur ist vielfältig wie selten. Im Allgäu genießen Sie etwa eindrucksvolle Blicke auf die Berggipfel der Alpen. Eine Wanderung über die Almen und zu den Hütten lässt Sie während Ihrer Pfingstferien in Bayern den Alltag vergessen. Eine zünftige Brotzeit gehört da natürlich dazu.

Das Sehnsuchtland rund um Füssen, das schon den Märchenkönig Ludwig II. in seinen Bann zog, wird auch Kurzurlauber zu Pfingsten in Bayern verzaubern. Der Blick von der Marienbrücke auf das weltberühmte Schloss Neuschwanstein ist einer der schönsten Aussichten auf das Märchenschloss. Eintrittskarten müssen Sie allerdings vorab im Ticket Center Hohenschwangau erwerben.