Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub im Bregenzerwald: ganzjährig ein Top Reiseziel

Mit einer anmutigen Landschaft aus grünen Tälern und Hügeln vor der Kulisse mächtiger Gebirgszüge erwartet der Bregenzerwald seine Gäste. Bekanntheit erlangte die Region zum einen durch ihre faszinierende Naturumgebung, zum anderen durch die sog. KäseStrasse. Zahlreiche Betriebe schlossen sich zur Erhaltung der Landwirtschaft und der heimischen Produkte zusammen. Auf zahlreichen Festen, in Schaukäsereien und Restaurants kannst Du den köstlichen Bergkäse aus der Region genießen. Im Sommer erlebst Du in Deinem Kurzurlaub im Bregenzerwald ausgiebige Wanderungen und Radtouren. Unterwegs laden beschauliche Dörfer wie Alberschwende, Andelsbuch und Au zum Pausieren ein. Die Bregenzer Festspiele sind weltweit berühmt. Alljährlich ziehen sie vor allem mit ihren musikalischen Darbietungen auf der Seebühne Tausende Besucher an. Abwechslungsreiche Skigebiete laden in der kalten Jahreszeit zu Wintersportfreuden ein. Hier findest Du ein Paradies an Abfahrts- und Langlaufstrecken für jeden Schwierigkeitsgrad. Daneben führen Dich auch Schneeschuhwanderungen in die überzuckerte Natur.

TOP Angebote

23 Angebote in Kurzurlaub Bregenzerwald Alle ansehen

Kurzurlaub Bregenzerwald

Bezau (19) Schwarzenberg (4)

Kurzurlaub im Bregenzerwald: von Käse über Geschichte und Architektur zum Klettern

Im Heimatmuseum von Alberschwende erhältst Du einen Einblick in das bäuerliche Leben und Wohnen der Dorfbewohner in früheren Zeiten. Interessante Fakten und Exponate zur historischen Landwirtschaft bestaunst Du in Mesmers Stall. In der Sommerzeit erlebst Du auf dem Dorfplatz den sog. Kultur-Käs-Klatsch. Das Kulturfest ist die perfekte Gelegenheit, um die zahlreichen regionalen Käsesorten bei fröhlicher Musik und einem frisch gezapften Bier kennenzulernen. Andelsbuch erwartet Dich mit einer gelungenen Kombination aus alter und neuer Holzarchitektur. Wissenswertes über die Handwerkskultur der Region erfährst Du im Werkraum Bregenzerwald mit wechselnden Ausstellungen. Groß und Klein können sich im Aqua Hochseilgarten in Bersbuch beim Klettern austoben. Inmitten der Schlucht der Bregenzerache geht es auf einer Länge von 550m über Steige und Felsen.

Spannende Spaziergänge, Kräuterduft und Orgelmusik

Ein schönes Erlebnis ist der Besuch eines Orgelkonzerts in der Pfarrkirche von Au, die dem heiligen Leonhard von Limoges geweiht ist. Von außen fällt sie auf mit ihrem roten Spitzturm, im Inneren befinden sich sehenswerte Fresken. Möchtest Du Interessantes über die Bedeutung und Wirkkraft von Kräutern erfahren, solltest Du die 430 Jahre alte Vorsäßhütte mit Kräutergarten aufsuchen. Sie ist Teil des Naturparks Natur-Erlebnis Holdamoos in Au. Von hier aus startest Du Spaziergänge auf dem Natur- und Landwirtschaftspfad, inklusive Nervenkitzel beim Überqueren einer schmalen Hängebrücke.

Urlaubsideen Bregenzerwald

Reisethemen in Bregenzerwald

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Sonntag, 22.September 2019 - 20:32 Uhr
Lisa S. und Andreas S. genießen einen Urlaub in Zell am See im Der Schütthof

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Schwimmen und Golf spielen im Kurzurlaub im Bregenzerwald

Golfliebhaber finden im Golfpark Bregenzerwald in Riefensberg eine erstklassige Anlage vor. In schönste Naturlandschaft eingebettet präsentiert sich der 18-Loch-Platz mit einer abwechslungsreichen Gestaltung, darunter künstliche Seen sowie Hang- und Schräglagen. Eine erfrischende Abkühlung im Sommer kommt immer gelegen: In der Region findest Du diese z.B. im Freibad Mellau. In sonniger, ruhiger Lage lässt es sich hier bestens auf der großen Liegewiese entspannen. Kinder erfreuen sich am 3m-Sprungturm, an der Rutsche im Nichtschwimmerbecken sowie beim Tischfußball und -tennis.

Lerne den berühmten Quelltuffhang und das Skigebiet Warth-Schröcken kennen

Ein attraktives Naturdenkmal stellt der Quelltuffhang in Lingenau dar. Er zählt zu den herausragendsten Kalksteinbildungen Europas nördlich der Alpen. Besonders beeindruckend ist der Wasserfall. Die Wassermassen stürzen auf einer Breite von ca. 30m aus 40m Höhe in die Tiefe. Du erreichst die Naturschönheit auf einem knapp zweistündigen Rundwanderweg, dem Quelltuff-Lehrpfad. Er startet an der barocken St. Anna-Kapelle, die aus Kalktuff gebaut ist. Zu den wichtigsten Skigebieten des Bregenzerwaldes zählt Warth-Schröcken, das als schneereichstes seiner Art in Europa gilt. Moderne Liftanlagen führen Dich auf Höhen zwischen 1.500m und 2.050m.