Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Wellness, Naturgenuss und Kulinarik beim Kurzurlaub in Loipersdorf

Loipersdorf ist vor allem wegen seines Thermal- und Kurbades bekannt. Von mehreren Warmwasserquellen gespeist, ist die Therme Loipersdorf eine erholsame Wellness-Oase. Daneben lockt das Erlebnisbad auch planschfreudige Badegäste zu einem fröhlichen Thermenaufenthalt. Aber nicht nur die Lage an der Thermenlinie macht Loipersdorf zum erholsamen Ort für eine kurze Auszeit. Grund für die Quellen war nämlich eine ehemalige Vulkantätigkeit in der Region, die das Gebiet zu einer bilderbuchartigen Landschaft geformt hat. Sanfte grüne Hügel bilden eine malerische Kulisse für Naturausflüge. Sie locken bei einem Kurzurlaub in Loipersdorf zu Erkundungstouren. Dabei kannst Du auf idyllischen Wanderwegen durch eine Gegend mit Weingärten, Feldern oder Obstbäumen streifen. Oder Du kurvst auf dem Drahtesel über die gut ausgebauten Fahrradwege der Region. Dass Loipersdorf in einer kulinarischen Genussregion liegt, beweisen die zahlreichen Schmankerlwirte, die Dich unterwegs mit steirischen Köstlichkeiten verführen. In urigen Buschenschenken lässt Du den Ausflug bei edlen Tropfen aus dem Weinbaugebiet Vulkanland gesellig ausklingen.

TOP Angebote

108 Angebote in Kurzurlaub Loipersdorf Alle ansehen

Erholung pur beim Kurzurlaub in Loipersdorf

Das Aushängeschild von Loipersdorf ist die berühmte Therme, wo drei Themenwelten zur entspannten Auszeit einladen. Während Erholungssuchende im Thermenbad mit Warmwasserbecken, Sonnensauna und Salzgrotte relaxen, vergnügen sich kleine Badegäste im Wasserspielpark des Erlebnisbades. Wer Ruhe sucht, findet im Schaffelbad eine exklusive Wellnessoase mit verschiedenen Aufguss-Saunen. Eine der drei Quellen, die die Therme Loipersdorf speisen, befindet sich auf einer Lichtung am Lautenberg. Dort ist ein harmonischer Holzbau von einem zauberhaften Garten umgeben. Der magische Ort möchte Dich dazu einladen, die Kraft des Heilwassers mit allen Sinnen zu fühlen.Der Keltische Baumkreisweg führt Dich in einem 1-stündigen Marsch rund um die Therme. Unterwegs passierst Du 22 gekennzeichnete Bäume, unter denen Du Deinen persönlichen Geburtstagsbaum herausfinden kannst. Am Lautenberg bietet sich ein weiter Fernblick bis nach Ungarn. Weiter geht es an malerischen Weingärten vorbei, wo Schenken zur Pause locken. Nur wenige Kilometer von Loipersdorf entfernt liegt die Hauptstadt des Thermenlandes Steiermark – Fürstenfeld. Mit ihrer pittoresken Pfeilburg, den Basteien und Überresten der alten Stadtmauer ist die schmucke Kleinstadt ein eindrucksvolles Pflaster für einen romantischen Stadtbummel. Zu erlebnisreichen Landschaftsexpeditionen lädt der nahe Dreiländereck Naturpark Raab-Jennersdorf ein. Das idyllische Gebiet zwischen Lafnitz und Raab lockt zu entspannten Wanderungen. Für Touren mit dem Kanu eignen sich die Aulandschaften der beiden Flüsse.

Urlaubsideen Loipersdorf

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Montag, 27.Mai 2019 - 10:53 Uhr
Maria und Sebastian H. verbringen einen Kurzurlaub in Kaprun im TAUERN SPA Zell am See - Kaprun

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kurzurlaub in Loipersdorf, ein Fest für den Gaumen

Feinspitze können sich beim Kurzurlaub in der Südoststeiermark auf kulinarische Streifzüge freuen. Denn in der Nachbarschaft von Loipersdorf verführen gleich mehrere Lebensmittel-Produktionsbetriebe zu Werksbesichtigungen, bei denen natürlich auch ausgiebig gekostet werden darf. In der historischen Berghofer Mühle von Fehring erfährst Du, wie aus Korn Mehl gewonnen wird, oder was den Kürbis zu schmackhaftem Kernöl macht. Über die Herstellung feiner Essige und edler Brände hörst Du in der Gölles Manufaktur der Gemeinde Riegersburg. Naschkatzen finden dort im Zotter-Werk ein wahres Schokoladenparadies, wo die handgeschöpfte Kakaomasse mit außergewöhnlichen Zutaten, wie Kürbiskernen, Käse oder Chili verfeinert wird. Die Fromagerie zu Riegersburg führt in die traditionelle Käsekunst ein, wobei Du einen Einblick in den Reifungsprozess und der Veredlung der steirischen Käsespezialitäten erhältst. Gleich in der Nähe verraten die Schinkexperten der Vulcano Fleischmanufaktur die Geheimnisse der Fleischproduktion im Vulkanland. Duftende Gärten betören die Besucher im Kräuterdorf Söchau, wo auch Informationen über die heilende Wirkung der Pflanzen gegeben werden.