Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Kurzreisen in die Steiermark – das grüne Juwel Österreichs

Glasklare Seen ruhen eingerahmt von malerischer Bergkulisse und tiefgrünen Wäldern, Weingärten prägen die weitläufigen Landschaften: Willkommen in der Steiermark. Das grüne Herz des Landes begeistert mit seinen vielfältigen Ausflugszielen sowohl Kulturinteressierte als auch Aktivurlauber. Hier erkundest Du historisch bedeutsames Kulturerbe, etwa die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Semmeringbahn oder die pittoreske Altstadt von Graz. Zahlreiche Fluss- und Genussradwege schlängeln sich an den Wasseradern vor Ort und erstrecken sich über sanfte Hügel und imposante Berge. Klassiker wie der Murradweg und der Ennsradweg locken viele Aktivurlauber an. Bei Kurzreisen in die Steiermark bietet sich Dir eine breite Palette an Sport- und Freizeitmöglichkeiten, die neben Outdoor- und Wassersportaktivitäten auch Sightseeing und Skigebiete umfasst. In der Landeshauptstadt Graz besichtigst Du historisch bedeutsame Sehenswürdigkeiten, wie etwa den Grazer Uhrturm. Die Stadt vereint wertvolle Kulturattraktionen mit futuristischer Architektur, wodurch eine einzigartige Atmosphäre entsteht – nicht umsonst wurde sie vor einigen Jahren zur Kulturhauptstadt Europas gewählt.

Angebotsbild - Rogner Bad Blumau - Hotel Therme & Spa
Bad Blumau
5,7 / 6
Gültig bis 22.10.2020

Ringelgrüner Kurzurlaub im Rogner Bad Blumau | 3 Nächte

3 Übernachtungen im stilvollen Design-Zimmer
3 x Frühstück individuell in allen Restaurants
3 x Mittag- oder Abendessen*
inkl. Bade-, Thermal- und Saunalandschaft**
inkl. Sportbecken nach dem Regelwerk des FINA


4 Tage
394 €

TOP Angebote

627 Angebote in Kurzreisen Steiermark Alle ansehen

Kurzreisen Steiermark

Kurzreisen in die Steiermark: Sehenswertes und Ausflugsziele

Graz – die Kulturhauptstadt Europas 2003 – überzeugt mit einer charmanten Altstadt, die das größte und schönste geschlossene historische Zentrum in Mitteleuropa darstellt. Beim Flanieren auf den kopfsteingepflasterten Gassen wirst Du auf eine Reise durch Mittelalter, Renaissance und Barock geschickt. Aus einer besonderen Perspektive betrachtest Du die Stadt vom Schlossberg, den du sowohl mit Lift und Bahn als auch über einen gemütlichen Spazierweg mit Stufen erreichst. Lass Deinen Blick zum Beispiel über die auffälligen roten Dächer der Stadt schweifen – sie zählen zum UNESCO Welterbe. Der 28m hohe Uhrturm thront in seiner Pracht am Gipfel und ist noch weit über die Stadtgrenzen hinaus sichtbar. Er fungiert als Wahrzeichen von Graz. Bei Deinem Spaziergang durch die Stadt solltest Du Dir außerdem den Besuch im Kunsthaus Graz nicht entgehen lassen. Es beherbergt zeitgenössische Ausstellungen ab 1960 und verzaubert bereits von außen mit einzigartiger Architektur. Seit der Eröffnung im Jahr 2003 ist das Kunsthaus Graz ebenfalls ein städtisches Wahrzeichen. Zu den wichtigsten Attraktionen in der Steiermark zählt auch die Semmeringbahn. Sie gilt als erste Gebirgsbahn der ganzen Welt und wurde im Jahr 1998 ebenfalls zum UNESCO Welterbe gekürt. Eindrucksvoll überspannt sie auf einer Höhendifferenz von bis zu 457m Schluchten und führt durch die schönsten Kulissen vor Ort. Freu Dich somit auf ein Ausflugsziel, das gekonnt Naturerlebnis und Geschichte kombiniert. Bezaubernde Rosensorten, ein gepflegter historischer Garten sowie pompöse Prunkräume erwarten Dich in der UNESCO Welterbestätte Schloss Eggenberg. Wer sich einer Führung anschließt, sieht die insgesamt 24 edlen Räumlichkeiten. Originale Ausstattung aus dem 17. und 18.Jh. gehört u.a. zu den wichtigsten Ensembles historischer Innenräume, die im ganzen Land zu finden sind.

Urlaubsideen Steiermark

Reisethemen in Steiermark

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Montag, 27.Januar 2020 - 11:08 Uhr
Sascha T. und Wanda T. fahren in einen Kurzurlaub nach Bad Tatzmannsdorf ins REDUCE HOTEL THERMAL

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Natur pur bei Deiner Kurzreise in die Steiermark

Die landschaftliche Vielfalt der Steiermark lernst Du beispielsweise beim Befahren der Flussradwege kennen und lieben: Einen besonderen Bekanntheitsgrad genießt der Murradweg, der zu den schönsten Flussradwegen im gesamten Alpenraum zählt. Er führt von den Hohen Tauern bis nach Graz, der offiziellen Genusshauptstadt des Landes, zu Weingärten und Thermen im Dreiländereck von Österreich-Slowenien-Ungarn. Rauschende Wildbäche und imposante Berge ziehen am Ennsradweg an Dir vorbei. Erlebenswerte Wanderparadiese gibt es außerdem rund um die bekannten Berge der Steiermark, zum Beispiel den Dachstein. Dem höchsten Punkt des Dachsteins auf einer Höhe von 2.995m kommst Du entweder auf den Strecken des Wegenetzes näher oder mit der Gletscherbahn, in der Du Dein Ziel bereits nach wenigen Minuten im Inneren der Gondel erreichen kannst. Im Naturpark Südsteiermark bewanderst Du eine der 25 Etappen der Südroute, die bis nach Leibnitz führt. In den heißen Sommermonaten locken viele schöne Bade- und Bergseen. Ein besonderes Highlight stellt der Grüne See jedes Jahr nach der Schneeschmelze dar: Wenn die Landschaft langsam wieder in zartes Grün und Pastelltöne getaucht wird, füllt sich der See mit kristallklarem Schmelzwasser und erstrahlt in naturschöner Pracht. Auf einer Seehöhe von 870m empfängt Dich der Furtner Teich im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Eingebettet in die sanften Hügel der Neumarkter Passlandschaft lädt er zum Baden, Bootfahren und zu naturkundlichen Entdeckungstouren ein. Begeisterte Wintersportler kommen bei Kurzreisen in der Steiermark ebenfalls voll auf ihre Kosten: Das Skigebiet Dachstein überzeugt mit insgesamt 160km purem Pistenvergnügen, aufregenden Snowparks sowie 70 Seilbahnen. In Zuge dessen ist auch die schwindelerregende Hängebrücke mit ihren Weit- und Tiefblicken sehenswert. Beim Begehen liegen etwa 400m Tiefe unter Dir.