Gut Pössnitzberg

Renate Scheid
Renate Scheid

Hotelbewertung & Reisebericht
Gut Pössnitzberg

Ein Reisebericht von Renate Scheid aus Wien vom 04.01.2016


Mein Mann und ich waren vom 30.12.2015 bis zum 2.1.2016 am Gut Pössnitzberg in der Südsteiermark.

Pössnitzberg

ZimmerUnser Kurzurlaub war sehr schön, die Gastgeber und das Personal waren sehr nett, zuvorkommend und immer bemüht, alle Wünsche zu erfüllen.

Das Essen war hervorragend.

Am 30. 12. war der sogenannte "Bauernsilvester" mit deftigen steirischen Schmankerln und zünftiger Musik.

Am Silvestertag war das Menü ebenso erstklassig, die Weine gut und die Unterhaltung mit Tanzmusik, Pummerin, Donauwalzer, wunderschönem Feuerwerk sowie Sauschädlessen und Gratis-Sekt sehr gut gelungen.

Und am 1.1. gab es dann nochmals ein gutes 4-Gang Menü zum Abendessen.

Das Frühstück ließ keine Wünsche offen.

Spaziergang Gut Pössnitzberg

Wein am Gut PössnitzbergWetter- und jahreszeitbedingt konnte man nicht sehr viel unternehmen. Die Lage des Gutes ist wunderbar - vor allem im Sommer und Herbst - für ausgedehnte "Wein-Touren" zu Fuß, per Rad, Auto oder Taxiabholung.

Im Winter haben die vielen umliegenden Weingüter naturgemäß geschlossen. Außer einem Besuch in der Vinofaktur Genussregal in Vogau und einer kleinen Wanderung am Neujahrstag wäre Relaxen im hoteleigenen Wellnessbereich angesagt gewesen.

Das war der einzige Schwachpunkt an dieser Silvesterreise: Der Wellnessbereich ist klein und da das Hotel über Silvester komplett voll war, fanden wir am ersten Tag keinen einzigen Platz im Ruhebereich und die Sauna war gesteckt voll.

Das beheizte Schwimmbecken konnte man wegen der feuchten, nebeligen Luft nicht benützen, obwohl uns das Aufmachen des Pools angeboten wurde - hiefür kann aber nur der Wettergott etwas. Es wurde letztlich auch von keinem Gast benützt.

Fazit: Schöner Kurzurlaub, nette Veranstaltung, nette Gastgeber, gute Weine, gutes Essen!

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Glanz an der Weinstraße

Gut Pössnitzberg

Komfort und Entspannung am Gut Pössnitzberg

Hier am Gut Pössnitzberg beginnt der Süden. Dort wo der Tag mit einem Lächeln beginnt. Es ist das Lächeln der Sonne, die es stets sehr gut mit uns meint. Sie lädt zu langen Spaziergängen durch herrliche Landschaften ein. Und mitten drin liegt das Gut Pössnitzberg, wo Sie Hausherr Thomas Prenneis, Familie Polz und das Team vom Gut Pössnitzberg mit außergewöhnlicher Gastfreundschaft einlädt.

Unsere ZIMMER:
Das Gut Pössnitzberg verfügt über 29 Zimmer und 11 Suiten mit Flair und dem Komfort, den sich anspruchsvolle Gäste unserer Zeit erwarten dürfen. Die Zimmer weisen eine Mindestgröße von 25 m² auf, die Suiten bieten Ihnen einen großen Wohn- und Erholungsraum von mindestens 50 m².

Entspannung pur in unserem kleinen feinen WOHLFÜHLBEREICH:
Ein ganzjährig beheizter Außenpool und die Nutzung des Wohlfühlbereiches mit Dampfbad, Sauna und Ruheraum mit Blick auf die Weinberge stehen den Hotelgästen zur Verfügung.

KULINARIK:
Geboten wird eine bodenständige, vitale und nährstoffreiche Küche ohne Schnörkel, einfach gut zubereitet, mit hochwertigen Produkten aus heimischer ökologischer Landwirtschaft. In seinem entspannten Qualitätskonzept setzt der neue Hausherr Thomas Prenneis außerdem auf frische Zutaten aus dem hauseigenen Kräuter- und Gemüsegarten.

FREIZEITMÖGLICHKEITEN in der Umgebung:
Gerne ist es möglich Vespas, E-Bikes oder Fahrräder für Ausflüge in die wunderschöne Gegend zu mieten.

Der Pössnitzberg ist der ideale Ort für wunderbare Tage im Sinne der Genusskultur. Im äußersten Süden des Naturparks Südsteirisches Weinland gelegen, bietet er seinen Gästen außerordentliche Ruhe abseits stark frequentierter Routen und ist doch eine Location, von der aus eine Vielzahl an kulinarischen, kulturellen und naturgegebenen Attraktionen nach nur kurzer Fahrt erreichbar ist.

- WEIN & SEKT:
Unser Keller am Gut Pössnitzberg ist schon vor mehr als 40 Jahren für die Sektproduktion konstruiert und gebaut worden. Unsere Vision ist es, diesen Räumlichkeiten ihre ursprüngliche Bestimmung wieder zu geben.
Eine außergewöhnliche Sektmanufaktur, in der charaktervolle Sektspezialitäten die Ruhe finden, die sie für Reifung und die Bildung ihres unvergleichlichen Charakters benötigen.

- WEINGUT ERICH & WALTER POLZ:
Unser Weingut liegt am Grassnitzberg – einer der bekanntesten Lagen der Steiermark. Die geologische Beschaffenheit des Bodens, viele Sonnenstunden und gut verteilte Niederschläge sind nahezu ideale Bedingungen für den Weinbau. Doch liegt die Qualität eines Weines nicht alleine im Wohlwollen der Natur. Es sind die über Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen, Nachhaltigkeit im Denken und Handeln sowie ein Kompromissloser Qualitätsanspruch, die aus einer guten Ernte einen charaktervollen Wein machen. So steht der Name Polz seit vielen Generationen für ein nahezu von Hand herausgearbeitetes Terroir, das unsere ganze Leidenschaft und die Liebe zum Detail im Glas erlebbar macht.

- WEINGUT TSCHEPPE AM PÖSSNITZBERG:
Das Weingut Tscheppe verfügt über zwei der traditionsreichsten und besten Lagen in der Südsteiermark, den Czamillonberg und Pössnitzberg. Auf insgesamt 32 Hektar werden auf einem Terroir von eigenständigem Charakter die klassischen Rebsorten der Region kultiviert: Welschriesling, Weißburgunder, Gelber Muskateller, Morillon, Gewürztraminer, Pinot Gris und Sauvignon Blanc. Zweigelt und St. Laurent komplettieren das Sortiment.

- AUSFLUGSZIELE rund um das Gut Pössnitzberg:
- Vinofaktur & Genussregal - ca. 20 min
- Kernöl Resch - ca. 10 min
- Ölmühle – Landesprodukte, Thomas Hartlieb - ca. 30 min
- Natur.Park.Museum. Grottenhof - ca. 35 min
- Schloss Seggau - ca. 35 min
- zotter Schokoladen Manufaktur GmbH - ca. 1,25 min
- GÖLLES Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig - ca. 1,25 min
- uvm...
(Alle Angaben vom Hotelier)

Gut Pössnitzberg ansehen

Arrangements dieses Hotels

Dieses Hotel hat momemtan leider keine aktuellen Arrangements eingestellt

Arrangements aller Hotels in der Region Süd- und Weststeiermark
Arrangements aller Hotels in Steiermark

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at