Hotel Adlers Innsbruck

Gudrun Krinzinger
Gudrun Krinzinger

Hotelbewertung & Reisebericht
aDLERS Hotel in Innsbruck

Ein Reisebericht von Gudrun Krinzinger vom 20.11.2013

Nicht weit vom Bahnhof entfernt liegt das Hotel Adlers. Die Rezeption im Erdegeschoss ist modern gestaltet. Warten kann man in den Schaukelstühlen, ein Wasserspender versorgt durstige Kehlen und auch ein Computer steht bereit. Da das Hotel WLan kostenfrei anbietet, brauche ich dieses Service nicht.

Da mein Zimmer noch nicht fertig ist, werde ich mit einem Getränkegutschein in die Hotelbar geschickt, die sich im 12. Stockwerk befindet. Hier ist auch das Restaurant untergebracht. Außerdem gibt es zwei Terrassen, ein im 12. und eine im 13. Stock. Die Aussicht auf die Berge ist gigantisch. Man hat einen wunderschönen Blick auf den Berg Isel inklusive Sprungschanze und die umliegende Bergwelt. Da freue ich mich schon auf die Aussicht von meinem Zimmer.

Das Zimmer

Das Zimmer im Hotel AdlersIch betrete das Zimmer und ziehe als erstes die Vorhänge von den Fenstern zurück. Die Aussicht auf die Nordkette ist überwältigend! Das Zimmer ist sehr modern gestaltet. Direkt neben dem Fenster ist eine Sitzgruppe aus Loden. Hier kann man die Aussicht am besten genießen. Ein kleiner Tisch, ein Schaukelstuhl und ein Teppich runden das Ensemble ab. Am besten gefallen mir die Lampen, das ist einfach ein tolles Design! Dankenswerterweise wurde auf Vielleser Rücksicht genommen: Leselampen befinden sich beim Bett.

Spabereich

Spabereich aDLERS InnsbruckDas Bad ist funktionell und praktisch eingerichtet. Im Wandschrank befinden sich Badeschlapfen und Bademäntel.

Will man den Spabereich im 11. Stock besuchen, gibt man der Rezeption Bescheid.

Nach 30 Minuten kann man sich dann in den verschiedenen Saunen (finnisch, Biosauna, Dampfbad) entspannen.

Auch hier ist Aussicht auf die Nordkette phänomenal!

Das Frühstück

Restaurant und Frühstücksraum Hotels aDLERSDas Frühstücksbuffett ist sehr abwechslungsreich. Es ist alles da, was ein umfangreiches Buffet ausmacht: verschiedene Brot- und Gebäcksorten, Käse-, Fisch- und Wurstplatte, eine umfangreiche Obstauswahl (Melonen, Ananas, Trauben,…), viele Müslivariationen und diverse Nüsse und Körner, um das Müsli aufzupeppen.

Speck, Würstchen und Eierspeise gibt es natürlich auch. Auf Nachfrage werden weichgekochte Eier und Omelettes serviert.

Zwei Kaffeemaschinen (eine für koffeinfreien) sorgen für denn morgendlichen Kick. Besonders gut hat mir das angerührte Müsli geschmeckt. Außerdem wird kurz angebratenes Gemüse angeboten, das finde ich auch eine gute Idee. Fruchtsäfte und Frizzante gibt es selbstverständlich auch. Also eigentlich alles, was das Herz begehrt und ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand hungrig aus dem Raum geht.

Das Restaurant

WassermelonenconsoméAm Abend speist man im selben Raum, die Tische sind festlich gedeckt. Speisekarte gibt es keine, die Gerichte und Getränke sind im Ipad aufgelistet, das jeder Gast statt einer Speisekarte bekommt. Das ist für mich (und auch andere Gäste) gewöhnungsbedürftig.

Ich entscheide mich für ein Wassermelonenconsomé, Lady’s Steak mit Gemüse und Potatoewedges und zum Dessert gibt es einen flüssigen Schokotraum. Es schmeckt alles hervorragend!

Und obwohl das Restaurant gut besucht ist, hat der Kellner keine Hektik und bedient mich sehr zuvorkommend und freundlich.

Ich habe sehr angenehme Tage im Hotel Adler verbracht und kann es sowohl für einen Kurzaufenthalt als auch für einen Geschäftsreisenden wärmstens weiterempfehlen.

(Die Autorin ist Mitarbeiterin der Roitner.net GmbH)

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Innsbruck

aDLERS Hotel

Das am 21. Juni 2013 eröffnete aDLERS Hotel ist das höchste Hotel Innsbrucks. Die Zimmer, das Restaurant, der Wellnessbereich und die Dachterrasse bieten einen Panoramablick auf die Stadt und die Tiroler Alpen. WLAN nutzen Sie kostenfrei.

Erholsame Momente verspricht der Wellnessbereich in der 11. Etage mit einer finnischen Sauna, einer Bio-Sauna mit Bergblick, einem Dampfbad und einer Infrarotkabine. Gegen Aufpreis können Sie sich zudem mit Massagen und Ayurveda-Anwendungen verwöhnen lassen.

Die klimatisierten Zimmer im urbanen, alpenländischen Stil befinden sich in den Etagen 7 bis 11 des aDLERS Hotel. Jedes Zimmer verfügt über einen Flachbild-Sat-TV und eine Minibar.

Das Panorama Bar & Restaurant in der 12. Etage verwöhnt Sie mit internationaler und österreichischer Küche. Auf Anfrage werden auch spezielle Ernährungsbedürfnisse berücksichtigt.

Das aDLERS liegt 5 Gehminuten von der historischen Innenstadt und 50 m vom Hauptbahnhof Innsbruck entfernt. Eine Skibushaltestelle befindet sich direkt am Hotel und das nächste Skigebiet erreichen Sie nach 15 Minuten. Eine begrenzte Anzahl von öffentlichen Parkplätzen steht am Hotel gegen Gebühr zur Verfügung.
(Alle Angaben vom Hotelier)

aDLERS Hotel ansehen

Arrangements dieses Hotels

Dieses Hotel hat momemtan leider keine aktuellen Arrangements eingestellt

Arrangements aller Hotels in Innsbruck
Arrangements aller Hotels in der Region Innsbruck und seine Feriendörfer

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Gudrun Krinzinger
    Gudrun Krinzinger
    Ich war zu Gast im aDLERS Hotel in Innsbruck. Mitgebracht habe ich einen Reisebericht und einige Fotos. Ich habe sehr angenehme Tage im Hotel Adler verbracht und kann es sowohl für einen Kurzaufenthalt als auch für einen Geschäftsreisenden wärmstens weiterempfehlen.
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at