Heilbad Burgwies Mittersill

Evelyn Oberberger
Evelyn Oberberger

Hotelbewertung & Reisebericht Hotel Heilbad Burgwies

Ein Reisebericht von Evelyn Oberberger vom 25.03.2015

Da es letztes Jahr ein besonderes und außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk für meinen Freund werden sollte, wurde ich nach kurzer Suche auf Kurzurlaub.at relativ rasch fündig. Dieses tolle Angebot stach mir sofort in die Augen, von daher musste ich dies sofort nützen und buchte bereits im November eine Übernachtung im Heilbad Burgwies in Stuhlfelden / Mittersill.

Empfang Heilbad Burgwies

Zimmer Heilbad Burgwies

Zimmer

Am 14.03.2015 kamen wir nach einer 3-stündigen Autofahrt schließlich im zentral gelegenen Heilbad Burgwies in Mittersill an.

An der Rezeption wurden wir gleich herzlich empfangen, uns wurden die Informationsräumlichkeiten und schließlich unsere Übernachtungsmöglichkeit gezeigt.

Eine ganz besondere sollte es sein, dachte ich mir bereits bei der Buchung.

 

Der Hotelier führte uns in das oberste Stockwerk, wo wir nicht nur einen Überblick über das urige, aber dennoch liebevoll eingerichtete 500 Jahre alte Bauwerk bekamen.

 

Dort befand sich ebenso unsere abschließbare Etage, ausgestattet mit Badezimmer, WC-Anlage, dekorativem Vorraum und das wundervolle Heubettzimmer am Ende des Flurs.

Es war gestaltet, als ob man direkt in einem alten Bauernhaus wohnen würde.

Wir fühlten uns daher natürlich sofort wohl.

Das Zimmer wurde liebevoll aufbereitet und eingerichtet, sodass man einen herrlichen Eindruck in das Leben und Nächtigen zu damaligen Zeiten bekam.

 

Die gemütliche Atmosphäre wurde durch den auf den Wänden angebrachten Sternenhimmel, der Nachts zu leuchten begann, verstärkt.

Blumenstock im HotelHeilbad BurgwiesNach gutem Essen im Gasthof Bäurup (wirklich sehr empfehlenswerte Küche) im Zentrum Mittersills wurden wir um etwa 14:00 Uhr bereits im Heilbad Burgwies erwartet.

 

Ein Schwefel-Schaffelbad, welches wir sofort nutzen konnten, war bereits hergerichtet worden.

Der etwas ungewöhnliche Geruch dieses Bades wird von dem angenehmen Gefühl danach deutlich überdeckt.

 

Nach etwa 20-minütigem Aufenthalt wurden wir im Ruheraum empfangen, wo uns sowohl die Heilwirkungen dieses Bades, als auch weitere Informationen näher gebracht wurden.

Die Ski-Saison war auch schon vorüber und daher gab es außerhalb des Hotelbereichs zwar nichts Besonderes zu sehen, jedoch war dies von der Dauer unseres Aufenthaltes auch gar nicht möglich.

Dekoration Heilbad BurgwiesDie Nacht im Heubett war ein wirkliches Erlebnis für mich und meinen Freund.

Ein tolles Gefühl morgens mit dem Duft von frischem Heu in der Nase wach zu werden.

Es war zwar etwas stupfig, aber dennoch sehr erholsam, deshalb freuten wir uns am Morgen auch schon auf ein reichhaltiges Frühstück.

 

Ein liebevoll aufbereiteter Tisch mit zahlreichen Köstlichkeiten stand im Frühstücksraum für uns schon bereit.

Das Frühstück bot alles, was das Herz begehrte – von frischem Brot, Müsli, Joghurt, Marmelade, Aufschnitten und frischem Käse, bis hin zu frisch gepresstem Orangensaft und Kaffee. Ein wahrlicher Genuss für einen guten Start in den Tag.

 

Doch nach dem Frühstück war unser kurzer Urlaub leider auch schon wieder vorbei. Die Freundlichkeit und Herzlichkeit der beiden Hotelleute war außerordentlich angenehm, sodass man sich dort einfach wohlfühlen musste.

Unser Fazit von diesem Kurzurlaub: wir hatten einen wundervollen Aufenthalt im Heilbad Burgwies, und kamen zu dem Entschluss, dieses auch wieder einmal zu buchen.

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Stuhlfelden

Heilbad Burgwies

Auf einem idyllischen Fleckchen Erde, malerisch in einem Park gelegen, präsentiert sich unsere familiär geführte 3-Stern Frühstückspension. Genießen Sie die angenehme Atmosphäre und das wunderschöne Ambiente unseres Hauses.

Unsere mit viel Liebe eingerichteten Nichtraucher Doppel- und Familienzimmern bieten Ihnen ein schönes Ambiente zum Wohlfühlen. Dusche, WC, Haarföhn, Sat- TV, Radiowecker und Kühlschrank gehören selbstverständlich zur Ausstattung.

In unserem Frühstücksraum können Sie morgens bei einer guten Tasse Kaffee und einem reichhaltigen Frühstück den Tag herzhaft beginnen und Ihre Aktivitäten planen.

Das besondere an unserem Haus ist unser heilsames Schwefelwasser (Schwefel-Calcium-Magnesium-Natrium-Hydrogencarbonat) das sich als natürliches Heilmittel seit Jahrhunderten bewährt hat. Schwefelbäder lockern die Muskulatur, entspannen und fördern die Durchblutung und verbessern damit die Beweglichkeit. Besonders hat sich die Behandlung bei Anschlussheilverfahren nach Bandscheiben- und Gelenksoperationen, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, Muskelrheumatismus und Abnützungserscheinungen an Gelenken und Wirbelsäule bewährt. Nicht zu vergessen: Schwefelwasser regt den Hormonstoffwechsel an, das bewirkt entspannte Nerven und somit mehr Energie und Wohlbefinden, eine Steigerung für Ihre Lebensfreude.

Während des ganzen Jahres herrscht bei uns sportliche Aktivität!

Im SOMMER genießen Sie wandernd die herrliche Bergwelt und glasklare Bergluft, probeiren Bogenschießen im 1. Bogendorf Europas , schwimmen - Erlebnisbad mit Saunalandschaft, Badeseen 10 min entfernt oder machen Ausflüge zu den wunderbaren Sehenswürdigkeiten der Umgebung:

* Kapruner Stauseen
* Salzwelten Hallein
* Weißsee Gletscherwelt
* Nationalpark Hohe Tauern
* Großglockner Hochalpenstrasse
* Krimmler Wasserfall
* Eisriesenwelt Werfen

Im WINTER Ski fahren Sie auf unseren märchenhaften Pisten alle Schwierigkeitsgrade Ski: 7 Skigebiete sind in 8-15 Minuten zu erreichen, Skibushaltestelle - Schizug, Langlaufen, rodeln - Rodelbahn von 14 km Länge Abfahrt 1 Stunde bis 22 Uhr beleuchtet - Kinderfreundlich!, Eislaufen befindet sich ganz in der Nähe.

Skigebiete:
* Mittersill Kitzbühel
* Gletscherwelt Weißsee
* Schi-Arena Wildkogel
* Europ-Sportregion Zell am See-Kaprun
* Zillertal Arena

Unser Schwefel - Schaffelbad, das Heuhotel, die Stuben oder der Park mit Spielplatz und Grillplatz laden zur Erholung ein!
(Alle Angaben vom Hotelier)

Heilbad Burgwies ansehen

10 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Heilbad Burgwies' Burgwies 42 5724 Stuhlfelden, Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land wurde auf der Grundlage von 10 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.6 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 5,6
Zimmer 5,6
Service & Personal 5,7
Gastronomie 5,6
Freizeit & Wellness 5,5
Lage & Umgebung 5,7

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Evelyn Oberberger
    Evelyn Oberberger
    Diejenigen, die eine ungewöhnliche Nächtigung mal selbst erleben wollen, sollten ins Heilbad Burgwies fahren und sich selbst davon überzeugen. Es ist wirklich etwas Besonderes!
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at