Therme Laa Hotel Spa

Franz Roitner
Franz Roitner

Hotelbewertung & Reisebericht
Therme Laa Hotel & Spa

Ein Reisebericht mit Fotos von Franz Roitner vom 11.02.2016

Zum ersten Mal besuche ich das Hotel der Therme Laa an der Thaya. Bevor ich in der Tiefgarage parke, lade ich noch meinen Koffer beim Hoteleingang ab. Wir haben schon viele gute Bewertungen über dieses Hotel bekommen. Ich bin gespannt.

Zimmer Therme Laa

Urlaub an 365 TagenMein Zimmer hat einen Holzboden, das gefällt mir.

Der Fußboden spielt für mich bei der Wahl eines Hotelzimmers eine große Rolle.

Hier mögen die Meinungen auseinander gehen, aber ich finde einen Holzboden immer viel angenehmer und wohnlicher, als einen Teppichboden.

Alle Zimmer im Hotel der Therme Laa sind übrigens mit einem Holzboden ausgestattet.

Es ist viel Platz und das Zimmer ist sehr geräumig.

Die Minibar ist auch gefüllt, das ist leider immer seltener der Fall.

Ich merke schon, das Hotel ist zurecht ein 4 Sterne superior Haus.

Ich bin aber nicht nur wegen des Zimmers hergekommen.

Der Bademantel liegt schon bereit und mit meiner Chipuhr gehe ich über den Glasgang zur Therme Laa.

Hotel Therme Laa

Therme LaaZuerst gelange ich in den hoteleigenen Thermenbereich.

Bequeme Liegen stehen entlang des Pools mit 34° C warmen Wasser.

Zum Schwimmen ist das Wasser zu warm, aber es ist ja auch kein Sportbecken, sondern ein Wellnessbecken.

Hier könnte ich stundenlang im Wasser bleiben.

Auf Sauna und Dampfbad habe ich heute wenig Lust, die Liegen im Spabereich muss ich sofort ausprobieren.

Es ist schon Abend und die Außenbecken in der Therme sind stimmungsvoll beleuchtet.

Die meisten Gäste machen sich auf den Weg zum Abendessen.

Viele Tagesgäste der Therme packen auch schon ihre Sachen zusammen.

Ich sehe mich noch in den verschiedenen Bereichen der Saunawelt um und entscheide mich für die Rückkehr ins Hotel.

Abendmenü

KäseBarDer Tisch im Hotelrestaurant wird automatisch mit dem Zimmer reserviert.

Suppe, kalte Vorspeisen, Salat und Dessert vom heutigen Feinspitzmenü kann man sich vom Buffet holen.

Die Hauptspeise wähle ich von der Karte, diese wird serviert.

Der Titel „Feinspitzmenü“ ist wahrlich nicht übertrieben.

Als Vorspeise richte ich mir einen Teller mit Roastbeef, Rindfleischsülzchen und Mozzarella mit Tomaten.

Der Kalbsrücken mit Oliven-Fettucine schmeckt ausgezeichnet.

Zum Schluss entscheide ich mich noch für das Käsebuffet.

Drei Gänge sind mir heute genug, obwohl ich nur ungerne auf die frisch zubereitete Pasta, die Suppe und die süßen Nachspeisen verzichte.

Die Hotelbar meide ich meistens, wenn ich unterwegs bin.

Heute mache ich eine Ausnahme.

Die Bar ist Teil der Hotellobby und es ist angenehme ruhig hier.

Keine lärmende Musik, die meist eh niemand hören will.

So gönne ich mir zum Abschluss des Tages noch ein Glas Rotwein.

Das Hotel befindet sich im Weinviertel, da muss ich schon die Erzeugnisse der Region kosten.

FrühstücksbuffetEigentlich wollte ich in der Früh schwimmen gehen.

Der hoteleigene Thermenpool öffnet schon um 7 Uhr morgens.

Ich bin aber dann doch zu faul und beschließe mehr Zeit für das Frühstück einzuplanen.

Während die Spiegeleier frisch zubereitet werden, richte ich mir ein Teller mit Wurst und Käse vom Buffet.

Für mich ein Muss sind  Birchermüsli und Obst, und auf einen Marmorkuchen konnte ich noch nie

Süßes Frühstückverzichten. Bei Kaffee und einer Tageszeitung lasse ich den Tag entspannt beginnen.

 

 

Abschließend noch ein großes Lob dem gesamten Personal. Selten habe ich so aufmerksame, freundliche und sympathische Mitarbeiter erlebt. Die gute Stimmung ist hier schon ansteckend, und die sollte man im Kurzurlaub ja haben.

(Der Autor ist Geschäftsführer von Kurzurlaub.at)

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - Vamed Vitality World
Das Hotel in Laa a.d. Thaya

Therme Laa Hotel & Silent Spa

Das THERME LAA HOTEL & SILENT SPA im Weinviertel lädt Sie ein, Urlaub vom Alltag zu nehmen und sich vom Luxus 4-Sterne Hotels rundum verwöhnen zu lassen. Das gesamte Haus ist barrierefrei, zwei der Zimmer sind rollstuhlgerecht eingerichtet. Das Hotel ist mit der Therme Laa verbunden.
Den Hotel-Spa Bereich und die Therme können Sie am Anreisetag ab 9h bis zum Abreisetag 11h (Aufpreis € 14,00 bis Badeschluss) nutzen. Die Aufzahlung für die Sauna in der öffentlichen Therme zu € 8,30 ist gerne vor Ort möglich.

ZIMMER & SUITEN:
- DOPPELZIMMER SUPERIOR mit Loggia: elegant eingerichtete Zimmer mit 30 m² sind mit Badewanne oder Erlebnisdusche ausgestattet. 14 der Superior-Zimmer sind mit getrennte Betten vorhanden, in den übrigen befinden sich Doppelbetten. Einige Zimmer sind durch Verbindungstür kombinierbar – perfekt für Familien mit Kindern.
- PANORAMA-ZIMMER mit Loggia: ausgestattet mit Doppelbett und Badewanne, 30 m² groß. Versprechen durch eine großzügige Panoramaverglasung einen schönen Ausblick.
- JUNIOR SUITE mit Loggia: Einzimmer-Suite (45m²). Besondere Ausstattung mit Badewanne, Dusche, Doppelwaschtisch, Doppelbett & ausziehbarer Couch. Ihre Wohlfühl-Suite ist in der Designlinie Typ Walnuß konzipiert.
- SENIOR SUITE mit Loggia: stehen mit einer Größe von je 60 m² für Komfort, Eleganz und Gemütlichkeit. Ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Wohnraum mit ausziehbarer Doppelcouch, eine Kochnische mit E-Herd, Wasserkocher, Kaffeemaschine mit Kaffeepads, Spülbecken und Kühlschrank, Bügeleisen und Bügelbrett, Badezimmer mit Badewanne, Dusche, Doppelwaschtisch und separaten WC.

KULINARISCHE HOCHGENÜSSE:
Verwendet werden saisonale und auch biologische Zutaten, vorzugsweise aus der Region. Marmeladen, Säfte und Öle aus der Region und die Weine aus unserer Weinkarte können Sie direkt im Wellnesshotel erwerben. Für das Engagement in Sachen Bioprodukte wurden die Restaurants des Hotel mit der BIO-Teilzertifizierung ausgezeichnet.
Das Frühstücksbuffet im Restaurant Feinspitz mit Sonnenterrasse ermöglicht Ihnen jeden Tag einen gesunden Start in den Tag.
Im Rahmen der Halbpension erwarten Sie abwechslungsreiche 5-Gänge-Menüs oder Buffets am Abend bzw. kulinarische Vielfalt im À-la-Carte-Restaurant Gaumenfreuden (gegen Aufpreis, die Halbpension wird Ihnen gutgeschrieben).
Bei einem Cocktail an der stilvollen Lounge-Bar schließen Sie Ihren entspannten Wellness-Tag. Jeden Samstag präsentieren regionale Winzer ihre Weine in der Vinothek Veritas und im Degustationsraum Vinissimo.

HOTEL-SPA auf 2.600 m² - exklusive für unsere Hotelgäste:
- Spa-Pool mit Liegemöglichkeiten im Innen- und Außenbereich
- Outdoor-Whirlpool im Saunabereich
- Saunalandschaft (finnische Sauna, Dampfbad, Sanarium)
- Spezialaufgüsse
- Vital-Bar
- Ruhebereiche
- traumhafter Ausblick in die Landschaft des Weinviertels

THERME LAA:
Pools in der Thermenlandschaft:
- Das Thermalbecken ist das zentrale Hallenbad der Therme Laa und bietet genügend Raum für Wasserspaß und Entspannung. Temperatur ca. 34°C
- Im Massage-Pool erwarten Sie Luftsprudel-Liegen, Schwallbrausen und ein Luftsprudelgeysir - unter freien Himmel - Temperatur ca. 34°C
- Im Solebecken sorgen entspannende Unterwassermusik und ein farbig beleuchteter Wasserfall für ein einzigartiges Ambiente - ebenfalls im Freien. Temperatur ca. 36°C
- Im Aktivbecken können Schwimmer in Ruhe ihre Bahnen ziehen - Wassersport im Freien bei 28-30°C im Winter, 24-26°C im Sommer
- Eine Wasserrutsche
- Familien-Textilsauna für Erwachsene und Kinder unter 14 Jahre

NEUE SAUNAWELT in der Therme Laa (ab 14 Jahre), direkter Zugang vom Hotel-Spa:
Es erwartet Sie eine Zirben-Sauna, Loftsauna, Weinviertel-Sauna, Teichsauna mit Panoramafenster, Dampfbad mit Duft & Klang sowie ein Thermalwasser-Außenpool und Kaltwasserbecken. Geführte Aufgüsse mit aromatischen Kräutern und spezielle Peelings sorgen für eine reine Haut und ein frischeres Aussehen.

Aufpreis für Tiefgarage: € 5.90.

SILENT SPA - kein Spa wie jedes andere!
Mit Elementen der sakralen Baukunst wurden Räume mit einer inspirierenden Atmosphäre geschaffen. Das Zentrum des vier Ellipsen bestehenden Bauwerks, dominiert ein achteckiger Turm inmitten der begehbaren Wasserlandschaft, im dreistöckiger Kaskadenbrunnen für besonderes Ambiente sorgt.
Die Ellipsen sind unterschiedlich ausgestattet und bieten neben komfortablen Liegebetten für Rückzug und Erholung auch ein Solebecken, Salzerlebnisraum, Spa-Suiten und Dampfbad.
Ein hochwertiger Saunabereich, Bewegungsraum sowie Restaurant & Barbereich komplettieren das einzigartige Bauwerk. Der Zugang zum SILENT SPA kann über einen eigenen Eingangsbereich oder von der Therme aus erfolgen.
Das SILENT SPA ist ein Premium Day Spa für Gäste ab 16 Jahre. Der Aufpreis für Hotelgäste (nur in Kombination einer Zimmerbuchung) beträgt € 45,- pro Person an Wochentagen und € 49,- an Wochenenden, definierten Ferien und Feiertagen.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Therme Laa Hotel & Silent Spa ansehen

76 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Therme Laa Hotel & Silent Spa' Thermenplatz 3 2136 Laa a.d. Thaya, Weinviertel wurde auf der Grundlage von 76 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.7 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 6,0
Zimmer 5,8
Service & Personal 5,8
Gastronomie 5,8
Freizeit & Wellness 5,7
Lage & Umgebung 5,2
  • Weiter »
  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at