Dessert Buffet im Hotel Norica in Bad Hofgastein

Astrid Hütter
Astrid Hütter

Hotelbewertung & Reisebericht
Hotel Norica Therme

Ein Reisebericht von Astrid Hütter vom 18.12.2016


Wir sind am Freitag, 11. November, für einen "Ladies-Kurztripp" nach Bad Hofgastein ins Hotel Norica angereist.

Hotel Norica

Bad Hofgastein Das Zimmer war wahnsinnig schön und geräumig. Der Balkon mit Blick auf die Einkaufsstraße hat zum Bummeln eingeladen.

Nach dem unkomplizierten Check-In zogen wir uns die hauseigenen Bademäntel über und wanderten unterirdisch in die Alpentherme.

Nach einem kurzen Fußweg von 5 Minuten waren wir dort angekommen und begeistert - angenehm warmes Wasser und toller Ausblick in die Berge.

Auch die Sauna-Aufgüsse und Dampfbad-Anwendungen sind zu empfehlen.

Dann ging's zurück ins Hotel - auf einen Sprung ins Celtic Spa - dieser wurde erst kürzlich erneuert, ist somit komplett modern und ansprechend. Man kann ungestört entspannen.

Besonders toll anzusehen war ein Baumhoroskop mit eigenen Baummelodien.

Im Celtic Spa standen Wasser und Äpfel für die Gäste bereit.

Gansl Menü im Hotel Norica

DesertAm Abend ging's dann zum Dinner, das bis 21 Uhr serviert wird - eine optimale Zeit für Menschen, die die Therme länger genießen möchten.

Da wir am "Martinstag" vor Ort waren, wurden wir mit einem klassischen Gansl-Menü überrascht - ein Gang stilvoller als der andere was Optik und Geschmack betrifft.

Das Dessertbuffet war mehr als eine Sünde wert!

Wir waren von der Freundlichkeit des Personals begeistert.

Von nahezu allen Mitarbeitern wurde uns die Hand zur Begrüßung gereicht.

Nach dem Essen stand ein Spaziergang in der malerischen Fußgängerzone von Bad Hofgastein an.

Im Anschluss freuten wir uns auf eine warme Dusche und das gemütliche Bett.

Am Samstag führte uns unser erster Weg zum reichhaltigen Frühstücksbuffet - mit wirklich allem was das Herz begehrt. Ich war begeistert von der großen Auswahl an Obst, Müsli- und Brotsorten.

Nach dem Frühstück durften wir uns zwischen einem weiteren Tag in der Therme (Aufpreis 21 Euro) oder einer Wanderung (Inklusive-Leistung des Hotels) in den nahe gelegenen Bergen entscheiden - da das Wetter eher in die Therme einlud, wagten wir ein weiteres Mal einen Sprung in das angenehm warme Nass. Die Bademäntel, Handtücher und Badeschuhe des Hotels durften wir natürlich für die Zeit in der Therme behalten.

Am Abend führte uns unser Weg zurück nach Oberösterreich - mit der Gewissheit ins Norica zurück zu kommen.

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - Thermenhotels Gastein
Das Hotel in Bad Hofgastein

Hotel Norica Therme

Willkommen bei Thermenhotels-Gastein!
Es gibt viele Gründe warum immer mehr Gäste - ob jung oder alt - einen Aufenthalt im Gasteinertal zu Ihrem Urlaubsziel wählen. Egal ob Sommer oder Winter die Bergwelt, die glasklaren Bäche, die Skipisten, die Langlaufloipen und vorallem die persönliche österreichische Gastlichkeit bieten alljenen, die sich etwas mehr von Ihrem Urlaub erwarten, genau das Richtige.

Unsere Doppelzimmer
Im Hotel Norica sind bestens für Sie ausgestattet, es ist uns sehr wichtig das Sie sich bei uns wohlfühlen. Ausstattung: 24 - 33 m² mit Balkon, Dusche, WC, Haartrockner, Flatscreen-Kabel-TV, Radio und Direktwahltelefon mit Laptopanschluss. Norica-Turm Suite: Nach langer Planungsphase abgestimmt mit dem Denkmalamt, wurde 2012/2013 der Turm zu einem Luxusappartement über 2 Etagen umgebaut. Haben Sie schon einmal in einem Seilbett geschlafen?

Kulinarium:
Unsere Philosophie ist es, ausgezeichnete Küche auf hoher Qualität zu kochen. Möglich machen dies hervorragende regionale und internationale Produkte, sowie die Liebe zum Detail. Das reichhaltige Frühstücksbuffet mit Brot vom Biobäcker, Schauküche, Eierküche, Prosciutto-Maschine und Saftbar lassen keine Wünsche offen. Im Rahmen der Halbpension erhalten Sie ein 4-gängiges Wahl-Menü. Hotelbar: Unterhaltungsangebot: 1x pro Woche Abendunterhaltung (Live-Musik) an unserer Hotelbar. Lassen Sie nette Abende an unsere gemütlichen Hotelbar ausklingen.

Celtic Spa & Celtic Vital Bereich auf auf 1.600 m²:
Der gesamte Spa-Bereich steht im Zeichen der keltischen Geschichte und Mythologie. Das beginnt beim keltischen Lebensbaumweg am Eingang bis hin zu den Namen der verschiedenen Bereiche und den angebotenen Behandlungen und Anwendungen. Exklusives Design, ausgewählte Materialien und ein gut durchdachtes Licht- und Farbkonzept sorgen für das optimale Wohlfühl-Ambiente. Das CELTIC SPA besteht aus folgenden Bereichen:

- Celtic Sauna: Die Saunawelt bietet ein umfassendes Angebot, damit sich Sauna-Liebhaber rundherum wohlfühlen: Von der Celtic Fin (90° Sauna), der Celtic Bio (60° Sauna), der Celtic Sole (45° Dampfbad mit 13 % Sole) über die Celtic Infra (Infrarot-Kabine) bis zum Celtic Ruheraum zum Träumen und einer Duschlandschaft mit Ice-Crusher zum Abkühlen finden Sauna-Fans hier alles, was das Herz begehrt!
- Celtic Wasser: Das hoteleigene Thermalhallenbad wurde komplett renoviert. Das Schwimmbecken ist mit Thermalwasser gefüllt, das eine zellbelebende Wirkung aufweist, und hat eine Temperatur von ca. 32°C. Die neue Ausstattung bietet neben zahlreichen modernen Liegen auch eine „Liegemuschel“. Für optimale Entspannung nach den Bad bzw. zwischendurch stehen drei neue Ruheräume mit den Namen Celtic Stille, Celtic Traum und Celtic Sinne zur Verfügung.
- Celtic Familie: Der neu geschaffene Familienbereich mit einer Textilsauna bietet sowohl Familien mit Kindern, aber auch internationalen Gästen die Möglichkeit des getrennten Sauna-Erlebnisses. Dieser Teil des Spas mit integriertem Relaxbereich ist von der Saunawelt räumlich getrennt und kann auch als „private spa“ gebucht werden.
- Celtic Vital: Im Celtic Vital werden neben den klassischen VITAL-Anwendungen spezielle keltische Behandlungen angeboten wie z. B. das Druidenbad, das Eichenrinden-Fußbad, eine Honigmassage, ein Honigbad bis hin zur keltischen Energiemassage für Kinder.

Alpentherme Gastein:
Unser Hotel ist direkt mit der Alpentherme mit unterirdischer Thermengang verbunden! Sie gehen bequem vom Zimmer direkt in die Therme! Umgeben von einem einzigartigen Bergpanorama entstand im Gasteinertal auf 32.000 m² die modernste alpine Gesundheits- und Freizeitwelt Europas: Die ALPEN Therme Gastein. Die Sauna World mit Bergsee, Ruhe- und Wellnessoasen, die Relax World für Ruhe und Erholung, die Family World bietet Spaß für die ganze Familie und in der Ladies World sind Frauen unter sich.

Revisionsarbeiten 2018
Family World 1.10. bis 5.10.2018

Winter aktiv:
Gastein bietet seinen Gästen auf 220 km bestens präparierten Pisten unvergesslichen Skigenuss. Die Abfahrten sind sehr unterschiedlich – von Familienabfahrten über Carvingstrecken und Freerides bis hin zu Buckel- und Tiefschneepisten findet hier jeder sein ideales Skirevier.
Vor allem Kinder und Jugendliche haben in den Gasteiner Skigebieten viel Spaß. Die Kleineren lernen im Übungsgelände spielerisch Skifahren. Für Jugendliche ist der Snowpark ein beliebter Treffpunkt.

Sommer aktiv:
Wandern Sie auf 350 km markierten Wanderwegen durch die faszinierende Bergwelt Gasteins. Mit dem Fahrrad oder Mountainbike geht es auf familienfreundlichen Routen oder herausfordernden Bikestrecken über Stock und Stein. Leidenschaftliche Golfer finden bei uns das Paradies. Es gilt 16 hervorragende Golfplätze im schönen SalzburgerLand zu erobern.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hotel Norica Therme ansehen

35 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Hotel Norica Therme' Kaiser-Franz-Platz 3 5630 Bad Hofgastein, Gasteinertal wurde auf der Grundlage von 35 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.7 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 5,9
Zimmer 5,7
Service & Personal 5,8
Gastronomie 5,8
Freizeit & Wellness 5,6
Lage & Umgebung 5,6

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at

Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK, schließen