Garten in der Residenz Gruber

Angelika Mandler-Saul
Angelika Mandler-Saul

Hotelbewertung & Reisebericht
Residenz Gruber Bad Gastein

Ein Reisebericht mit Fotos von Angelika Mandler-Saul vom 27.08.2016

 

Ganz hinten, wo das Gasteiner Tal fast schon aus ist und man durch die Tauernschleuse per Zug vom SalzburgerLand nach Kärnten gelangen kann, dort liegt Böckstein und dort liegt die Residenz Gruber.

Residenz Gruber Bad Gastein

Rezeption Residenz GruberAls Gasteiner Kurgast habe ich mir diese Unterkunft diesmal ausgesucht, weil ich mit Hund anreisen musste und die Residenz Gruber mir als besonders hundefreundlich empfohlen worden war.

Gleich beim Einchecken fiel mir auf, dass wirklich an alles gedacht war: Es war April und das Wetter war ein wenig, nun ja, unstet.

Im Rezeptionsbereich lagen reichlich Handtücher für nasse Hunde und schmutzige Pfoten zur freien Verfügung auf, daneben lockten auf der Rezeption schon die ersten Hunde-Leckerli.

Die Chefin Gerti Gruber erklärte mir den Hausgebrauch: Hunde dürften sich bei ihr in der Residenz Gruber „frei“ bewegen, d.h. kein Leinenzwang und auch kein Hundeverbot beim Frühstück.

Der Garten schien für Hunde gerade zu gemacht, wie mir schien.

Kaffee im ZimmerOrdentlich abgegrenzt und mit reichlich Hundespielzeug versehen, gibt es für den Sommer auch kleine Hundepools und eine Hundedusche – für die besagten Schmutzhunde.

Wer ins Gasteinerland zum Skifahren, Radfahren oder als Kurgast kommt, weiß, wie schwer es ist, mit Hund unterwegs zu sein.

Ich etwa wollte im Gasteiner Heilstollen „einfahren“, dabei konnte ich meinen Vierbeiner nicht gebrauchen.

Kein Problem: In der Residenz Gruber darf man den Hund einstweilen im Zimmer lassen (wenn er das will) und braucht sich keine Sorgen zu machen.

Gerti Gruber oder eine Mitarbeiterin holt ihn auch schon mal zu sich an die Rezeption oder bringt ihn zu anderen Kumpanen zum Spielen in den Garten.

Das war mir während meiner mehrwöchigen Kur eine sehr große Erleichterung – den Hund während meiner Kuranwendungen liebevoll und verlässlich betreut zu wissen.

Frühstücksraum in der Residenz GruberZimmer in der Residenz GruberGleich neben dem Haus beginnen die Promenaden nach Sportgastein oder Bad Gastein – immer am Fluss entlang und einfach wie gemacht für Hunde.

Das Frühstück im Frühstücksraum konnte ich genießen, weil der Vierbeiner sich einstweilen im gut gesicherten Garten vergnügte.

Aber er durfte auch bei mir unter dem Tisch liegen.

Mein Studio war mit einer kleinen Kochzeile mit zwei Kochstellen und einem Kühlschrank ausgestattet – außerdem hatte ich einen Balkon mit Abendsonne und ganz wichtig: Ausblick auf den Garten. Denn Vertrauen ist gut, aber Kontrolle ist besser, wenn man mit Vierbeiner reist.

Im Spielraum gab es einen Tischtennistisch und reichlich Ablenkung für urlaubende Kinder im Falle des Schlechtwetters.

Im Nebengarten gibt es Kleingetier zum Streicheln und einen kleinen Spielplatz.

Und sogar eine Physiotherapeutin für Hunde gibt es im Angebot der Residenz Gruber.

Auch Sauna und Fitnessraum sind vorhanden und sehr nett fand ich die gemütlichen Loungemöbel auf der Terrasse und die vielen Sitzgelegenheiten im Garten.

Gasteiner Ache

Willkommendspackage für den HundIn wenigen Minuten erreicht man viele verschiedene Einstiege in Wanderwege und mit dem Auto ist man in kurzer Zeit oben in Sportgastein – zum Wandern oder zum Skifahren.

Ein wunderschöner Spaziergang führte mich direkt von der Pension Gruber entlang des Flusses bis nach Bad Gastein und dort entlang des Wasserfall-Themenweges durch den Ort.

Die vielen Promenaden führen dann noch weiter aus dem Tal hinaus.

Die Residenz Gruber liegt zwar ganz hinten im Tal, aber für mich persönlich war die Lage nahe am Gasteiner Heilstollen und fast direkt am Fluss einfach optimal.

Besonders angetan war ich auch von der Möglichkeit, mich am Gästekühlschrank zu bedienen (die Konsumationen wurden einfach aufgeschrieben und bei Abreise bezahlt) und die Möglichkeit in Anspruch zu nehmen, kurzfristig von der Chefin auch mal eine Pizza zu bekommen.

Ansonsten gibt es zwei wirklich schöne Gasthäuser in der direkten Umgebung der Pension Gruber.

Ich war sicher nicht zum letzten Mal dort – für Kurgäste mit Hund ist das einfach eine perfekte Location zum Wohnen.

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Bad Gastein

Residenz Gruber

Urlaub in der Residenz Gruber, das ist Urlaub im Thermen- und Kurgebiet Gastein und Urlaub in der schönen Bergwelt des Salzburger Landes. Die familär geführte Residenz Gruber ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderer, Biker, Kurgäste und Erholungssuchende. Wer seinen Urlaub in der Residenz Gruber verbringt, wohnt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und hat die Schönheit der österreichischen Alpen direkt vor der Tür. Sowohl der Sommer wie auch der Winter in Gastein bieten viele Freizeitmöglichkeiten.

Übernachten
Unsere Zimmer sind top ausgestattet und verfügen über Bäder mit Dusche und WC, Balkon, Telefon, Wi-Fi-und LCD-Großbild-TV mit Satellitenempfang. Die Studios Alpine Moderne sind zusätzlich mit gemütlichem Wohnbereich und Küchenzeile ausgestattet.
Unsere Doppelzimmer Verde strahlen in den sonnigen Farben orange und grün, die Studios Alpine Modern präsentieren sich in einem modernen Farbkonzept mit lila und grün und die Hotel-Apartments überzeugen im klassischen Stil grigio-beere. Lassen Sie sich von unserer Farbwelt verzaubern.
Wenn Sie Lust haben, können Sie im kleinen, feinen Wellness- und Erholungsbereich mit Sauna, Infrarotkabine und Solarium die Seele baumeln lassen – oder Sie trainieren im Fitnessraum – relax or active – alles ist möglich!

Kulinarik
Beginnen Sie Ihren Tag mit einem herzhaften Frühstücksbuffet mit frischen Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade, Obst, Joghurt, Müsli, Tee, Säfte und unserem Segafredo Kaffee, von dem alle Urlauber schwärmen! In allen Zimmerbuchungen ist das köstliche Frühstücksbuffet inkludiert.
Zwei exzellente Restaurants erreichen Sie von Ihrer Unterkunft in nur wenigen Minuten. Der Bäcker mit kleiner Konditorei und ein Kiosk können ebenfalls ganz bequem von Ihrem Urlaubsapartment zu Fuß erreicht werden.Für unsere Gäste, die Halbpension gebucht haben, bieten wir die Möglichkeit, aus unseren Partner Restaurants zu wählen. Sie können sich dabei jeden Abend für ein anderes Restaurant Ihrer Wahl entscheiden.

Thermenurlaub
Die Residenz Gruber ist Ihr idealer Ausgangspunkt für einen Thermenurlaub im Gasteinertal!
Die Alpentherme Gastein zählt europaweit zu den modernsten und größten Badeoasen und Kureinrichtungen. 32.000 Quadratmeter Badevergnügen pur! Die Therme lässt keine Wünsche offen – Ruhesuchende und erlebnishungrige Thermengäste kommen in der modernen Therme in Bad Hofgastein gleichermaßen auf ihre Kosten.
Die Felsentherme in Bad Gastein liegt hoch oben auf 1.200 m Seehöhe, mitten im Salzburger Kurort Bad Gastein. Sie liegt nur zwei Kilometer von der Residenz Gruber entfernt und brilliert mit einem Highlight in der Höhe. Auf dem höchsten Punkt der Felsentherme, dem Sonnendeck, befindet sich der Wellnessbereich mit einem überwältigenden Blick auf die Gasteiner Berge. In der Felsentherme spüren Sie die vitalisierende Kraft der Berge.

Umgebung
Die Berg- und Thermenwelt im Gasteinertal ist ein Garant für Abwechslung und Erholung. Wandern Sie im Sommer über die saftig grünen Almwiesen oder machen Sie im Winter eine Schneeschuhwanderung über die dicke, weiße Schneedecke, die sich über die Berge gelegt hat. Nicht nur auf den Bergen sind Sie Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden dicht auf der Spur, auch im Inneren der Gasteiner Bergwelt, im Gasteiner Heilstollen können Sie Ihrem Körper Gutes tun. So unverfälscht wie die Natur im Nationalpark Hohe Tauern ist auch die Gastlichkeit, mit der Sie hier empfangen werden.

Sommer
Wandern, Nordic Walking, Radfahren, Golf, Baden oder einfach nur Relaxen? Die Gasteiner Berg- und Thermenwelt bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten. Viele weitere Freizeitmöglichkeiten erwarten Sie im Gasteinertal! Die geführten Monsterroller- und Mountaincarttouren von der Bergstation Schlossalm bis zur Mittelstation haben sich inzwischen zu einer absoluten Attraktion am Berg entwickelt! Action Roller Touren vom Fulseck sind ebenso ein Abenteuer wert. Dies und einiges mehr an Fun und Spaß können Sie in Gastein erleben!

Winter
Der Dampf des warmen Thermalwassers steigt über der Gasteiner Thermenwelt auf. Die Glöckchen der Pferdeschlitten hallen durch das Gasteinertal und die Landschaft präsentiert sich in Ihrem schönsten Kleid: Weiß, wohin das Auge schaut! Wenn der Winter in Gastein Einzug hält, bringt er den Gästen in Gastein eine Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Weiße Berge, Pulverschnee und Sonnenschein. Erleben Sie die wohltuende Verbindung von Wintersport und Thermenvergnügen im Gasteinertal.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Residenz Gruber ansehen

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at