Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Südliches Flair genießen beim Wellnessurlaub am Millstätter See

Den Alltag loslassen und einfach mal abtauchen: Am Millstätter See geht das ganz leicht. Der zweitgrößte See Kärntens ist bekannt für sein mineralstoffhaltiges, kristallklares Wasser, das Körper und Seele beim Schwimmen geradezu streichelt. Ringsum erheben sich die weich geschwungenen Kuppen der Nockberge. Mancherorts wandert der Blick bis zu den mächtigen Hohen Tauern. Auf den Almen rund um das bläulich schimmernde Gewässer liegt der würzige Duft von Kräutern in der Luft. Und dann wäre da noch dieses von Fotografen oftmals als venezianisch gepriesenes Licht, das dem Millstätter See und der umgebenden Landschaft einen gedämpften und doch magischen Glanz verleiht. Beim Wellnessurlaub am Millstätter See stehst Du im Einklang mit der Natur. Hier kannst Du spazieren gehen, ein Picknick mit Aussicht genießen oder in einer der einsamen Buchten die Zeit vergessen. Seewellness auf höchstem Niveau erwartet Dich im Kärnten Badehaus in Millstatt mit großem Infinity-Pool, Saunalandschaft und viel Wohlfühlatmosphäre. Im Erlebnisbad Drautperle in Spittal gönnst Du Dir eine Massage und pures Badevergnügen.

TOP Angebot

1 Angebote in Wellnessurlaub Millstätter See Alle ansehen

Wellnessurlaub Millstätter See

Spittal an der Drau (1)

Auf Zeitreise in Kärnten bei einem Wellnessurlaub am Millstätter See

Beim Kurzurlaub am Millstätter See heißt es Koffer abstellen, ab ans Wasser und hinein in den Liegestuhl, am besten mit einem erfrischenden Cocktail in der Hand. Vielleicht geht es aber auch gleich ins Spa Deines Hotels, in dem Du bei verwöhnenden Anwendungen zur Ruhe kommst und neue Vitalität schöpfst. Mit reichlich Energie ausgestattet kannst Du Dich den Sehenswürdigkeiten rund um den Millstätter See widmen. Die Marktgemeinde Millstatt am Nordufer war lange Zeit vor allem Schauplatz klösterlicher Frömmigkeit. Davon zeugt bis heute das etwa 1070 gegründete Benediktinerstift Millstatt. Der kontemplative Ort ist insbesondere für seinen romanischen Kreuzgang und das Weltgerichtsfresko Urban Görtschachers in der barocken Stiftskirche berühmt. Gegen Ende des 19. Jh. wurde aus Millstatt schließlich ein blühender Anziehungspunkt adeliger Sommerfrischler, deren Gründerzeitvillen ebenfalls eine wahre Schau sind. Asiatische Gartenkunst gibt es im Bonsaimuseum von Seeboden zu bestaunen. Der Anblick der meisterhaft angelegten Zen-Gärten und Koiteiche wirkt wohltuend. Hoch über dem Tor zum Millstätter See, wie Seeboden auch genannt wird, thront Burg Sommeregg und nimmt Dich mit auf Zeitreise ins Mittelalter. Noch weiter zurück in die Vergangenheit geht es im Römermuseum Teurnia in Lendorf. Neben Schmuck, Fibeln und Münzen entdeckst Du hier einen Mosaikboden, der als eines der bedeutendsten Werke frühchristlicher Kunst in Mitteleuropa gilt.

Urlaubsideen Millstätter See

Reisethemen in Millstätter See

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Donnerstag, 21.November 2019 - 23:00 Uhr
Simone F. und Antonio F. verbringen einen Kurzurlaub in Mutters im Hotel Seppl Bike Vital

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Achtsamkeit zelebrieren beim Wellnessurlaub am Millstätter See

Rund um den Millstätter See finden sich verschiedene sogenannte Slowtrails. Das sind einfach zu begehende Pfade, die zu Entschleunigung und innerer Achtsamkeit beim Wandern einladen. Einer führt zum Aussichtspunkt des Weltenbergs Mirnock im Osten des Sees, den bereits die Kelten als Kultstätte nutzten. Verschiedene Heilkräuter wie Arnika, Augentrost und Wacholder wachsen entlang des Weges, öfters sind auch rubinrote Granatsteine zu entdecken. Beim Wandern bleibst Du dem See immer ganz nah. Du kannst aber auch im Wald baden und bei bewusstem Verweilen zwischen Bäumen innere Kraft schöpfen. Nicht minder reizvoll ist eine abendliche E-Bike-Tour zum Sternenbalkon auf dem Millstätter See Höhensteig, das ideale Ziel für Liebhaber atemberaubender Sonnenuntergänge. Der Millstätter See ist ebenso für Taucher ein attraktives Revier. Das Nordufer wird von steilen Felswänden geprägt, während das unverbaute Südufer rund 20 Fischarten beheimatet und manch gesunkenes Fischerboot bereithält. Einfach Platz nehmen und mit nackten Füßen dem süßen Nichtstun frönen kannst Du unweit von Döbriach auf der muschelgleichen Bank im See.
Kurzurlaub Gutschein als Weihnachtsgeschenk bestellen