Springe zum Inhalt
Erwachsener
Anreise

Unvergessliche Auszeit während Deines Kurzurlaubs in der Naturparkregion Reutte

Die Naturparkregion Reutte zählt zu den wundervollsten Zielen in Tirol für Naturliebhaber und Ruhesuchende, die sich eine kurze Auszeit wünschen. Das direkt an der bayrischen Grenze liegende Naturgebiet gilt als Tor zur imposanten Tiroler Bergwelt und zieht sich durch das weitläufige Gebiet von Vils in den Allgäuer Alpen über die große Stadt Reutte bis nach Weißenbach im Lechtal. Der Lech durchzieht die gesamte Gegend und erschafft dank des breiten Flussbettes und der pittoresken Auwälder eine einzigartige Landschaftskulisse. Wanderfreunde genießen Touren durch das malerische Naturbild mit den hohen Gipfeln der Lechtaler Alpen, sattgrünen Almwiesen und kristallklaren Bachläufen. Erfrischung während heißer Sommertage finden aktive Menschen im Plansee, der über 1.000m Höhe liegt. Auch Skifahrer entscheiden sich für einen Kurzurlaub in der Naturparkregion Reutte – egal ob Anfänger oder Profi. Auf den gut präparierten Pisten gleitest Du mit Deinen Skiern über die sonnigen Hänge bis in den Talkessel. Langläufer kommen auf den schönen Loipen auf ihre Kosten.

TOP Angebot

21 Angebote in Kurzurlaub Naturparkregion Reutte Alle ansehen

Kurzurlaub Naturparkregion Reutte

Höfen (21)

Die idyllischsten Plätze für Deinen Kurzurlaub in der Naturparkregion Reutte

Im Sommer überzeugt das Naturgebiet am Fuße des Hochgebirges mit seinen elf Ortschaften zahlreiche Besucher. Vor allem das Element Wasser spielt hier eine besondere Rolle: Der Plansee ist der zweitgrößte See Tirols und besticht mit seiner Klarheit und der Trinkwasserqualität. Auch die Wanderwege entlang des letzten Wildflusses der Alpen, dem Lech, sind besonders bei aktiven Menschen sehr beliebt. Falls Du gerne wanderst oder mit dem Bike unterwegs bist, nutze die kilometerlange historische Römerstraße Via Claudia Augusta, die Besucher in eine bereits längst vergangene Epoche verführt. Entlang dieser Straße, die von Venedig bis nach Donauwörth reicht, zeigt sich der uralte Handelsweg des Römischen Reiches und führt vorbei an urigen Städtchen, Landschaften und quirligen Dörfern. Zudem freuen sich Kulturliebhaber auf einen Besuch des Burgenensembles Ehrenberg auf dem schroffen Felsgipfel südlich von Reutte, das sich aus den Überresten der Burgruine Ehrenberg, des Fort Claudia, der Festung am Schlosskopf und der Ehrenberger Klause zusammensetzt. Besucher können die Burgen von der Klause aus direkt über reizvolle Wanderwege erreichen. Plane auch einen Abstecher in die urigen Gemeinden: Am Fuße des Schlossberges liegt das malerische Dorf Ehenbichl und erfreut seine Besucher mit der Ruine Ehrenberg. Die Gemeinde Lech besticht Dich mit der restaurierten Mariahilf-Kirche und dem schönen Deckenfresko „Himmelfahrt Mariens“.

Urlaubsideen Naturparkregion Reutte

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Sonntag, 21.Juli 2019 - 21:14 Uhr
Sarah und Daniel R. verbringen einen Kurzurlaub in Wildschönau im Landhotel Tirolerhof

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kurzurlaub in der Naturparkregion Reutte: Tauche ab ins Winterwunderland

Die Naturparkregion Reutte überzeugt mit mehreren Skigebieten und wird somit jeden Anforderungen gerecht. Aktive Menschen können zwischen dem weitläufigen Skigebiet am Reuttener Hahnenkamm mit dem Schollenwiesenlift oder zwischen den Skiliften in Weißenbach, Ehenbichl oder Vils wählen. Im Hahnenkammgebiet freuen sich geübte Skifahrer über die Abfahrt direkt ins Tal. Möchtest Du Dich nach anspruchsvollen Fahrten stärken, dann stehen Dir mehrere urige Skihütten zur Verfügung, in denen Du leckere und traditionelle Köstlichkeiten genießen kannst. Der Schollenwiesenlift ist vor allem für Anfänger ideal. Willst Du die glitzernde Winterlandschaft zu Fuß erkunden, dann unternimm am besten eine schöne Wanderung durch die weiße Bergkulisse – egal ob Du eine gemütliche oder eine anspruchsvollere Tour planst, hier kommst Du auf Deine Kosten. Auf der Dürrenberger Alm erwartet Dich ein fantastischer Ausblick auf die gesamte Region. Zudem stehen Reisenden auch zahlreiche Wanderwege entlang des Lech zwischen den einzelnen Ortschaften zur Auswahl. Für Romantiker sind die Schneeschuhwanderungen bei Fackelschein ein besonderes Highlight.