Springe zum Inhalt
banner
Erwachsener
Anreise

Kurzurlaub im Donauraum Ost: von Tulln bis an die slowakische Grenze

Angrenzend an die malerische Wachau im Westen erstreckt sich der Donauraum Ost von der Kleinstadt Tulln über Österreichs Hauptstadt Wien bis hin zum Nationalpark Donau-Auen. Bei Deinem Kurztrip erwartet Dich eine vielseitige Region mit atemberaubenden Naturerlebnissen, Großstadtflair und auch besonderen Genussmomenten. Der Donauraum Ost ist nämlich für seine hervorragenden und vollmundigen Weine überregional bekannt: Grüne Veltliner und Rieslinge gedeihen hervorragend dank des warmen pannonischen Klimas in den Seitentälern der Donau. Ein Kurzurlaub im Donauraum Ost lässt aber auch die Herzen von Naturliebhabern höher schlagen: Zwischen Schwechat und Hainburg an der Donau erstreckt sich der Nationalpark Donau-Auen, eine der größten intakten Auenlandschaften Europas. Ein Abstecher in die Hauptstadt Wien mit ihren geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten, dem pulsierenden Nachtleben und Erlebnisparks wie dem Wiener Prater rundet die Freizeitmöglichkeiten bei einem kurzen Aufenthalt im Donauraum Ost ab.

TOP Angebot

3 Angebote in Kurzurlaub Donauraum Ost Alle ansehen

Kurzurlaub Donauraum Ost

Kritzendorf (3)

Im Kurzurlaub im Donauraum Ost Tulln und die umliegende Region entdecken

Westlich von Wien erstreckt sich der Tullner Donauraum, der seinen Namen von der gleichnamigen Kleinstadt am Donauufer erhalten hat. Naturfreunde kommen gerne hierher, um zum Beispiel die GARTEN TULLN, die erste ökologische Gartenschau Europas, zu besuchen. Der 30m hohe Baumwipfelweg ist einer der Höhepunkte der Ausstellung. Auch das Stift Klosterneuburg, das auf eine fast 1.000-jährige Geschichte zurückblickt, gehört zu den interessantesten Ausflugszielen der Region. Historische Schätze bieten einen Einblick in die Geschichte der Klosteranlage, die darüber hinaus Österreichs ältestes Weingut beherbergt. Wie ein glitzerndes Märchenschloss erscheint Grafenegg, einer der beliebtesten Veranstaltungsorte der Region. Das Musik-Festival Grafenegg bildet dabei den kulturellen Höhepunkt im Jahresprogramm.

Der Nationalpark Donau-Auen: idyllische Naturschönheit

Zwischen den beiden Hauptstädten Wien und dem nahe gelegenen Bratislava erstreckt sich der Nationalpark Donau-Auen. Dieser schützt auf einer beachtlichen Fläche von 9.600ha Europas letzte zusammenhängende Auenlandschaft. Die Donau ist dabei die Lebensader des Naturschutzgebietes und gestaltet mit ihren Pegelschwankungen die Uferlandschaft ständig neu. Bist Du gerne mit dem Rad unterwegs, kannst Du diese einzigartige Landschaft entlang des Donauradweges erkunden, der von Passau im Norden aus kommend bis nach Bratislava verläuft. Seltene Orchideen und Kletterpflanzen, Kräuter, Gräser und mächtige Ahornbäume säumen den Weg. Mit etwas Glück triffst Du im Nationalpark Donau-Auen sogar auf Biber und Feldhamster, die sich hier im Frühjahr ihr Nest bauen.

Urlaubsideen Donauraum Ost

Reisethemen in Donauraum Ost

Sehen Sie was gerade gebucht wird!  

Mittwoch, 13.November 2019 - 01:53 Uhr
Franziska N. und Florian N. verbringen einen Kurzurlaub in Loipersdorf im Thermenhotel Vier Jahreszeiten

Entdecken Sie die aktuellen Live Buchungen

Kurzurlaub im Donauraum Ost: die Hauptstadt Wien

Planst Du einen Kurztrip in den Donauraum Ost, dann ist ein Abstecher nach Wien natürlich auch eine äußerst lohnenswerte Option. Sehenswürdigkeiten wie das Museumsquartier, der Naschmarkt, das Burgtheater oder das Hundertwasserhaus sind weltweit bekannte Attraktionen. Oder wie wäre es mit einem kleinen Einkaufsbummel im Graben, wo Dich eine Vielfalt an vorwiegend luxuriösen Geschäften erwartet? Die Hauptstadt ist aber auch für seine kaiserlichen Paläste bekannt: Die Hofburg und das Schloss Schönbrunn solltest Du bei Deinem Besuch auf jeden Fall besichtigen. Bist Du auf der Suche nach etwas Abwechslung für ruhige Stunden inmitten der Großstadt? Wie wäre es dann mit einem Zwischenstopp im bedeutenden Tiergarten Schönbrunn oder dem Botanischen Garten? Bekanntes Wahrzeichen der Stadt ist der Stephansdom, eines der bedeutendsten gotischen Bauwerke Österreichs. Den Dom und viele weitere pittoreske Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt erlebst Du z.B. bei einer Rundfahrt entlang der Wiener Ringstraße, dem schönsten Boulevard der Metropole. Deinen Städtetrip lässt Du am besten in einem der Wiener Kaffeehäuser oder auf dem Wiener Prater ausklingen.