Alle Bewertungen

Hotelbewertung von Heidrun vom 24.04.2017

4,3 Punkte

Hotel o.k., Gastronomie "Weinwirtschaft" nicht zu empfehlen

Das Hotel besticht durch seine Lage am Wasser und durch seine Nähe zur Stadtmitte. Wir wohnten im älteren Trakt, also eher durchschnittlich. Die Betten waren gut, der Rest normal, eher nicht umwerfend, das Bad sehr klein. Das Hotel selbst war ruhig und nicht hellhörig. Das Frühstück war auch o.k., es war alles da. Wir hatten ein Osterarrangement, also mit Abendessen, es sollte auch an einem Abend ein 3-Gang-Menü sein. An beiden Abenden gab es Essen vom Buffet. Am ersten Abend war es noch ziemlich in Ordnung, das Buffett wurde immer wieder nachgefüllt, wenn etwas aus war. Am zweiten Abend wusste man nicht so recht, wohin mit uns, da wir komischerweise nicht auf der Liste fürs Essen standen. Nach zweimaligem Nachfragen wurde uns dann ein Tisch, der noch dreckig war von unseren Vorgängern, zugewiesen. Das Buffett an diesem Abend war gering gesagt eine Katastrophe, da es ewig dauerte, bis wieder aufgebrauchtes nachgefüllt wurde. Manche standen da, weil es kein Essen in den Behältern gab, was sie sich hätten holen könnten. Das Nachtischbuffett war schon anfangs so gut wie leer, und wurde auch nicht wieder nachgefüllt. Das einzige, was noch da war, war Apfelmus und eine Art Milchreis mit nichts dazu. Auch Salat und dergleichen wurden nicht nachgefüllt, obwohl wie gegen 20 Uhr beim Essen waren, also normale Essenszeit. Das Essen selbst war normaler Durchschnitt. Was auch sehr ernüchternd war, war die Tatsache, dass wir zweimal Anlauf genommen hatten, zum Essen eine Flasche Wein zu bestellen, Anfangspreise von 23,- Euro/Flasche. Es gab weder den von uns ausgesuchten Weißwein noch den danach gewählten Rosewein, der Kellner kam dann mit einer Kostprobe eines teureren Weißweines, den er als Flasche anbot, man muss sich vorstellen, das Restaurant heißt "Weinwirtschaft"!!! Also Null Punkte für die "Weinwirtschaft" mit seinem oft planlos durcheinanderlaufenden Personal.

von Heidrun 24.04.2017

Antwort vom Hotel
Lieber Gast, wir entschuldigen uns aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten, die Ihnen während Ihres Aufenthaltes im arcona HOTEL AM HAVELUFER entstanden sind. Wir haben alle - von Ihnen detaillierten Themen (vielen lieben Dank dafür) - mit unserem Küchenchef und unserem neuen Restaurantleiter besprochen und Maßnahmen ergreifen, damit sich solche Erfahrungen auf keinen Fall wiederholen werden. Bitte geben Sie uns die Möglichkeit Ihnen zu beweisen, dass wir einen besseren Service zu bieten haben. FREUNDliche Grüße Ihr Team vom arcona HOTEL AM HAVELUFER
19.11.2017

Sterne der Hotelstars Union

Vienna House Easy by Wyndham Potsdam


Bewertung der Bereiche

  • 5,0 Das Hotel
  • 4,0 Zimmer
  • 4,0 Service & Personal
  • 4,0 Gastronomie
  • 5,0 Lage und Umgebung
vorschaubild Wanderurlaub in Oesterreich
Alle Preise pro Person inkl. MwSt.