Indoor Pool

Krinzinger Gudrun
Gudrun Krinzinger

Hotelbewertung & Reisebericht
Steigenberger Hotel und Spa Krems

Ein Reisebericht mit Fotos von Gudrun Krinzinger vom 11.12.2014

Ein Kurzurlaub in Österreich sollte es werden und weit fahren wollten wir auch nicht. Also fiel meine Wahl auf die schöne Wachau und somit auf das Hotel Steigenberger in Krems. Vor Jahren haben wir dieses Hotel schon einmal besucht und den Pool im Garten genossen. Damit würde es im Dezember wohl nichts werden, aber damals kamen wir nicht dazu den Wellnessbereich im Hotel zu nutzen.

Suite Steigenberger in KremsAusblick vom ZimmerAn der Rezeption wurden wir freundlich begrüßt und aufs Zimmer begleitet.

Die Suite lag an der äußersten Ecke des Hotels, der Weg dahin war lang.

Dafür hatten wir vom Balkon aus einen schönen Blick auf Krems und konnten sogar einen Blick auf die Donau erhaschen.

Einzig das Wetter spielte nicht mit, was mir aber gar nichts ausmachte, da ich sowieso vorhatte, die Christkindlmärkte der Umgebung zu besuchen und den Spabereich im Hotel ausgiebig zu nutzen.

Das Zimmer war groß, mit Bett, Lesesessel, Couch und einem kleinen Tischchen ausgestattet.

Eine Minibar gab es ebenfalls.

Einen großen Pluspunkt gibt es für die regionalen Getränke, die darin enthalten waren (Wein aus Krems und Bier aus Schrems).

Das Badezimmer ist ebenfalls sehr groß und mit Dusche, WC und zwei Wachbecken ausgestattet.

Ruheraum SpabereichDie Badetasche stand schon bereit und so erkundeten wir den Wellnessbereich des Hotels, der aus einem Schwimmbecken, einer finnischen Sauna, einer Bio-Sauna, einem Soledampfbad und einem Whirlpool besteht.

An diesem Nachmittag nutzen viele das Angebot des Hotels und machten es sich im Spabereich gemütlich.

Trotzdem fanden wir noch einen Platz im Ruhebereich, der hinter dem Saunabereich liegt.

Hier sorgte ein offener Kamin für die richtige Wohlfühlatmosphäre.

Empfang Wellnessanwendung

Teebar im SpabereichIch wollte mir etwas Gutes tun und hatte mir am Nachmittag im Kosmetikbereich einen Termin für ein Traubenkernölpeeling vereinbart.

Dabei wird Traubenkernöl mit Meersalz vermischt und damit der ganze Körper auf angenehme Art und Weise massiert.

Anschließend musste ich mich abduschen und meine Haut wurde mit Traubenkernöl verwöhnt.

Dann wurde ich kurz mit einer Plastikfolie umfüllt und zugedeckt.

Die Masseurin hat das wirklich sehr gut gemacht.

Ich mochte den Massageraum, der großzügig gestaltet war, und den Geruch des Öls.

Normalerweise wird mir bei Massagen immer sehr schnell kalt, hier jedoch nicht.

Anschließend erholte ich mich im Spabereich.

Hier genehmigte ich mir einen Tee an der Teebar.

Jederzeit kann man auch das Restaurant anrufen und kleine Snacks oder ein Glas Sekt bestellen.

Brettljause in einer Buschenschank in KremsNach dem faulen Nachmittag besuchten wir einen Adventmarkt in Mühldorf. Dieser war im Hof des Bäckereimuseums untergebracht. Hier fand man kein einziges Ding „Made in China“, sondern regional gefertigte Handarbeiten und regionale Köstlichkeiten (Honig, Kekse).

In Spitz an der Donau schauten wir auch noch vorbei.

Den Restaurantbesuch im Hotel Steigenberger hoben wir uns für den nächsten Abend auf und besuchten stattdessen eine Buschenschank in der Umgebung des Hotels, wo wir sehr gut und günstig gegessen haben.

Frühstücksraum Steigenberger Krems

Steigenberger FrühstückDas Frühstück am nächsten Morgen ließ keine Wünsche offen.

Unglaublich viele Brot- und Gebäcksorten standen für die hungrigen Hotelgäste bereit.

Einen weiteren Pluspunkt gibt es für die Möglichkeit bis 11 Uhr zu frühstücken, was ich an einem Sonntag besonders genieße.

Beim Buffet fehlt es wirklich an nichts. Großer Wert wird auf regionale Produkte gelegt, die besonders gekennzeichnet sind.

Außerdem werden alle möglichen Kaffeesorten (Melange, Verlängerter, Espresso,….) serviert und Abstand vom Filterkaffee genommen (schon wieder ein Pluspunkt).

Super hat man die Sache mit der Eierstation gelöst: Man füllt einen Zettel aus, schreibt die Tischnummer drauf, gibt den Zettel an der Eierstation ab und bekommt das gewünschte Gericht an den Tisch serviert!

Das erspart die lästige in-der-Gegend-Herumsteherei und dafür gibt es natürlich noch einen Pluspunkt.

Restaurant SteigenbergerNach einem ausgiebigen erholsamen Nachmittag im Spabereich (für ein Mittagessen fehlt der Hunger), wurden wir am Abend im Restaurant erwartet.

Es empfiehlt sich eine Reservierung vorzunehmen, was die Damen an der Rezeption gerne erledigen.

Wie folgt habe ich mir mein Menü zusammengestellt:Suppe: Latte Macchiato von Kürbis und Kokos, Hauptspeise: Weißer Waller mit Ingwer-Paradeisermarmelade, Ackergemüse und cremiger Bio-Polenta, Dessert: Schokoladensoufflé mit Graumohneis.

Alles schmeckte vorzüglich und wir wurden gut umsorgt von den freundlichen Kellnern.

Nach einer weiteren Nacht im Hotel und einem guten Frühstück traten wir die Heimreise an.

(Die Autorin ist Mitarbeiterin der Roitner.net GmbH)

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - Steigenberger Hotels und Resorts
Das Hotel in Krems

Steigenberger Hotel and Spa

Das Steigenberger Hotel and Spa Krems liegt in wunderschöner Lage mit Blick zur Donau. Es ist der ideale Ausgangspunkt für viele Aktivitäten in der Wachau: Kunst, Kultur, Golf- oder Wanderurlaub - für Jeden ist das Passende dabei.

Im Steigenberger Hotel and Spa am Goldberg in Krems sind Sie goldrichtig. Die einzigartige Lage unseres Hauses ermöglicht Ihnen die schöne Kremser Altstadt oder die umliegenden Weinberge zu erkunden oder die Wachau bei sportliche Aktivitäten wie Joggen, Nordic Walking, Radfahren und Wanderungen zu genießen.

Unsere Zimmer:
125 unserer Zimmer wurden neu ausgestattet und bieten modernen und trendigen Komfort. Warme Holztöne, helle Farben, edle Materialien und zeitlose Eleganz.

Entdecken - Erleben - Erschmecken:
Nur das Beste kommt bei uns auf den Tisch! Hochwertige und biologische Lebensmittel sind für unsere preisgekrönte Küche bei vegetarischen Gerichten wie kulinarischen Köstlichkeiten selbstverständlich.
Im Steigenberger Hotel und SPA Krems hat sich die Grüne Haube wohl verdient. Regionalität und Saisonalität sind uns bei der Auswahl unserer hochwertigen biologischen Lebensmittel eine Selbstverständlichkeit – genießen Sie vollwertige Naturküche und ein erweitertes Angebot an vegetarischen Gerichten sowie kulinarische Köstlichkeiten aus der Region Krems in unserem gemütlichen Weinbergrestaurant.

Spa & Wellness:
Das Steigenberger Hotel and Spa Krems bietet ein außergewöhnliches Spa und Wellnesserlebnis auf 1.200 m2. Wellness Urlauber sind bei uns an der richtigen Adresse.
Relaxen am Goldberg in Krems mit traumhaftem Blick in die Weinberge der Wachau ist hier garantiert.

- Außenbecken mit Panoramapoolbar
- Indoor Pool
- 2 Saunen
- Soledampfbad
- Ruheraum mit Kamin
- Es werden auch Kosmetische Behandlungen & Massageanwendungen angeboten.

Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung:
Das Steigenberger Hotel and Spa Krems ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten und Events in der Wachau zu jeder Jahreszeit: Schlösser, Burgen, Rad- und Wanderwege erwarten Sie!
Egal ob Kurzurlaub, Sommer-, Herbst- oder Golfurlaub: Das Seminarhotel, Spa- und Wellnesshotel ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten in der Wachau.
Von Radfahren am Donauradweg sowie eine Donauschifffahrt über einen Besuch der Donau Universität bis hin zu Golfen und Wandern: Hier ist für Jeden das Passende dabei.
Auch die 1.000 Jahre alte Stadt Krems hat mit historischen Bauten und zeitgenössischer Kunst viel zu bieten. Wellness und Day Spa sowie erlesene Weine im erstklassigen Restaurant in den Weinbergen runden das Angebot perfekt ab.

- Donau- Schifffahrt: Erkunden Sie das schönste Flusstal Europas zu jeder Jahreszeit.

- Adventgenuss Wachau: Adventmärkte auf Schlössern und in Stiften und Konzerten laden ein, die besinnliche Zeit des Jahres in der Region Krems zu genießen.

- Kunstmeile Krems & Karikaturmuseum: Das Programm der KUNSTHALLE KREMS als internationales Ausstellungshaus des Landes Niederösterreich bewegt sich vornehmlich im Spannungsfeld der Kunst des 19. Jahrhunderts, der klassischen Moderne bis hin zur zeitgenössischen Kunst.
Das KARIKATURMUSEUM garantiert ein spannendes und humorvolles Kunsterlebnis in der Wachau.

- Winzer Krems: Ein Weinerlebnis für alle Sinne bietet Winzer Krems - tauchen Sie ein, in eine Reise zur Faszination Wein
(Alle Angaben vom Hotelier)

Steigenberger Hotel and Spa ansehen

14 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Steigenberger Hotel and Spa' Am Goldberg 2 3500 Krems, Wachau / Donauraum West wurde auf der Grundlage von 14 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.6 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 5,8
Zimmer 5,6
Service & Personal 5,7
Gastronomie 5,8
Freizeit & Wellness 5,1
Lage & Umgebung 5,5

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Franz Roitner
    Franz Roitner
    Eine schöne Einstimmung auf meinen Aufenthalt im Steigenberger Krems war die Tea Time im Cuvée Club. Der Gugelhupf schmeckte mir sehr gut.
    Reisebericht lesen
  • Gudrun Krinzinger
    Gudrun Krinzinger
    Der Aufenthalt im Steigenberger Hotel in Krems war perfekt. Vom Spabereich bis zur Rezeption, vom Personal im Restaurant bis zu den Zimmermädchen, alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Und das Essen war sowieso ein Traum!
    Reisebericht lesen
  • Franz Roitner
    Franz Roitner
    Das Steigenberger Hotel in Krems ist von Wien aus schnell zu erreichen und der ideale Ort für eine kurze Auszeit. Wer sich länger Zeit nimmt, hat eine große Auswahl an Ausflugszielen in der Wachau.
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at