Residenz Gruber

Franz Roitner
Franz Roitner

Hotelbewertung & Reisebericht
Residenz Gruber

Ein Reisebericht mit Fotos von Franz Roitner vom 10.12.2015

Im Ort Bad Gastein angelangt, glaube ich mich am Ende des Gasteinertals zu befinden, aber es geht noch ein einige Kilometer weiter. Dort befindet sich die Residenz Gruber, mein Hotel für die nächste Nacht.

Zimmer Residenz Gruber

SpruchIch bin jetzt schon seit einer Woche in Österreich unterwegs und verbrachte jede Nacht in einem anderen Hotel.

Ich beziehe mein Zimmer in der Residenz Gruber und fühle mich gleich wie zu Hause.

Das Hotel verfügt über nur 17 Zimmer, das macht eine heimelige Atmosphäre.

In meinem Zimmer steht eine gemütliche Sitzecke, wo ich mich gleich einmal mit einem Buch entspanne.

„Zeit ist umso kürzer, je glücklicher man ist“ steht mit großen Buchstaben an der Zimmerwand.

Ich google nach der Herkunft des Satzes (das W-LAN funktioniert einwandfrei).

Plinius der Ältere, ein römischer Gelehrter, hat vor rund 2000 Jahren dieses Zitat in die Welt gesetzt, es hat bis heute seine Gültigkeit.

Hängebrücke StubnerkogelIch bin müde. Am Nachmittag bin ich mit der Gondel auf den Stubnerkogel gefahren und traute mich dort auf die 140 Meter lange Hängebrücke.

Trotz meiner Höhenangst war es ein super Erlebnis.

Obwohl unten im Tal kein Schnee weit und breit zu finden ist, zogen hier oben Skifahrer und Snowboarder ihre Spuren.

Aber auch ohne Wintersportausrüstung zahlt sich dieser Ausflug aus.

Gleich gegenüber der Liftstation im Tal ist übrigens auch der Eingang zur Felsentherme Gastein, für einen Besuch fehlt mir heute leider die Zeit.

SaunaIn der Residenz Gruber gibt es eine Sauna und eine Infrarotkabine.

Einen Massageraum entdecke ich ebenfalls.

Eine Rückenmassage könnte ich gut gebrauchen, aber es ist schon spät am Abend und ich mache mir über mein Abendessen Gedanken.

SteakhausDas Hotel selbst verfügt über kein eigenes Restaurant.

In der Infomappe stehen einige Restauranttipps angeführt.

Das Restaurant nur zwei Häuser weiter hat leider heute geschlossen und ich entscheide mich für ein Steakhaus in Bad Gastein.

Eine gute Wahl, wie sich bei einem Filetsteak mit Ofenkartoffel und einem Glas Rotwein herausstellt

FrühstückBei einem gemütlichen Frühstück im Frühstücksraum lasse ich den Tag heute langsam beginnen.

Mit einem Eierkocher mache ich mir ein weiches Ei und auch den Kaffee hole ich mir selbst beim Automaten.

Kein großes Gedränge beim Frühstücksbuffet, alles in Ruhe und mit Gemütlichkeit.

Ja, wie zu Hause fühle ich mich hier, ein kleines Hotel hat so seine Vorteile.

(Der Autor ist Geschäftsführer von Kurzurlaub.at)

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Bad Gastein

Residenz Gruber

Urlaub in der Residenz Gruber, das ist Urlaub im Thermen- und Kurgebiet Gastein und Urlaub in der schönen Bergwelt des Salzburger Landes. Die familär geführte Residenz Gruber ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderer, Biker, Kurgäste und Erholungssuchende. Wer seinen Urlaub in der Residenz Gruber verbringt, wohnt mitten im Nationalpark Hohe Tauern und hat die Schönheit der österreichischen Alpen direkt vor der Tür. Sowohl der Sommer wie auch der Winter in Gastein bieten viele Freizeitmöglichkeiten.

Die Berg- und Thermenwelt im Gasteinertal ist ein Garant für Abwechslung und Erholung. Wandern Sie im Sommer über die saftig grünen Almwiesen oder machen Sie im Winter eine Schneeschuhwanderung über die dicke, weiße Schneedecke, die sich über die Berge gelegt hat. Nicht nur auf den Bergen sind Sie Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden dicht auf der Spur, auch im Inneren der Gasteiner Bergwelt, im Gasteiner Heilstollen können Sie Ihrem Körper Gutes tun. So unverfälscht wie die Natur im Nationalpark Hohe Tauern ist auch die Gastlichkeit, mit der Sie hier empfangen werden.

Die Residenz Gruber ist perfekt geeigent für Ihren Familienurlaub: hier sind Sie und Ihre ganze Familie herzlich willkommen. Gerti Gruber liebt das Leuchten in den Augen ihrer kleinen Gäste beim Anblick der Ritterspielburg, der Kletterwand und des Streichelzoos im weitläufigen Garten der Residenz Gruber. Die geräumigen Zimmern und Ferienwohnungen bieten Ihren Kindern Platz zum Spielen und Ihnen Raum, um sich zurückzuziehen. Die Auszeichnung mit vier Schmetterlingen der Vereinigung „Familienappartements in Österreich“ bestätigt: Die Residenz Gruber ist das ideale Urlaubsziel für Sie und Ihre Familie.Residenz Gruber in Bad Gastein: beste Lage für Ihren Familienurlaub.

Zwei exzellente Restaurants erreichen Sie von Ihrer Unterkunft in nur wenigen Minuten. Der Bäcker mit kleiner Konditorei und ein Kiosk können ebenfalls ganz bequem von Ihrem Urlaubsapartment zu Fuß erreicht werden.Für unsere Gäste, die Halbpension gebucht haben, bieten wir die Möglichkeit, aus unseren Partner Restaurants zu wählen. Sie können sich dabei jeden Abend für ein anderes Restaurant Ihrer Wahl entscheiden. Winterurlaub in Gastein: Weiße Berge, Pulverschnee und Sonnenschein. Erleben Sie die wohltuende Verbindung von Wintersport und Thermenvergnügen im Gasteinertal.

Der Dampf des warmen Thermalwassers steigt über der Gasteiner Thermenwelt auf. Die Glöckchen der Pferdeschlitten hallen durch das Gasteinertal und die Landschaft präsentiert sich in Ihrem schönsten Kleid: Weiß, wohin das Auge schaut! Wenn der Winter in Gastein Einzug hält, bringt er den Gästen in Gastein eine Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Residenz Gruber ansehen

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at