Zimmer Maiers Hotel Oststeirischer Hof Söchau

Nikola Meindl
Nikola Meindl

Hotelbewertung & Reisebericht
Maiers Hotel Oststeirischer Hof Söchau

Ein Reisebericht von Nikola Meindl vom 24.07.2014

Mein Bekannter und ich entschieden uns für einen Wochenendausflug in die Steiermark. Unsere Wahl fiel auf den Oststeirischen Hof in Söchau, zentral gelegen und doch sehr ruhig.

Zimmer

Badezimmer

Weinkeller

PoolIch reiste mit dem Auto aus Wien an. Die Anreise dauerte ca. 1,5 Stunden. Die Beschilderung von der Autobahn weg ist optimal und wir haben das Hotel sofort gefunden. Das Hotel liegt im Zentrum des kleinen Ortes Söchau. Auf der Rückseite des Hotels befindet sich ein großer Parkplatz.

 

Der Empfang war typisch steirisch und sehr herzlich. Der Check-in dauerte nicht einmal eine Minute. Wir konnten das Zimmer sofort beziehen. Auf dem Weg in den dritten Stock erhielten wir von der Rezeptionistin die wichtigsten Informationen zum Haus und Spa. Unser Zimmer hatte einen Wohnbereich mit Couch, Tisch mit Stühlen, einen Fernseher, Minibar und eine Kaffeemaschine.

 

Für Unterhaltung sorgte ein besonderes Mühlespiel. Der Schlafbereich war mit einem Himmelbett, einem großen Schrank und einem Fernseher ausgestattet. Das Bad war ein wahres Highlight mit Dusche, Whirlpool, großem Spiegel und Waschbecken.

Wir beschlossen das Hotel zu erkunden. Im Rezeptionsbereich findet man alle erdenklichen Informationen über die Region rund um Söchau. Ob Spaziergänger, Wanderer, Fahrradfahrer, Golfer, Tennisspieler, für jeden ist etwas dabei.

Das Hotel verfügt über ein hauseigenes Taxi, das einem zum Golfplatz bringt. Vom Hotel aus kann man auch als nicht geübter Fahrradfahrer losstarten. Einen Katzensprung (ca. 15 Fahrminuten und eine Ortschaft mit 9 Radarkästen) liegt die Therme Loipersdorf entfernt. Söchau ist ein guter Ausgangspunkt für eine Besichtigung der Riegersburg und Schloss Kornberg. Weiters befindet sich in unmittelbarer Nähe die Weinstraße. Radfahrer können direkt in den Rittscheintalradweg (ca. 36 km) einsteigen.

Der Rittscheintalradweg verbindet das Raabtaal mit dem Rittscheintal und führt bis nach Loipersdorf. Umgeben ist man auf dieser Tour von sanften Hügeln und Weingärten, sowie Burgen und Schlösser.

Da das Wetter sich eher zu Regen hin neigte, beschlossen wir ein gutes Glas Wein in der Bar zu konsumieren. Frau Anna-Maria bediente uns prompt. Die Preise in der Bar sind absolut im normalen Bereich.

Buffet

Salatbuffet

TruthahnbrustAb 18.30 Uhr gab es Abendessen. Wir hatten einen schönen Tisch in einer Ecke. Wir wurden herzlich begrüßt und konnten auch sofort unsere Getränke zum Abendessen bestellen.

 

An diesem Abend gab es Buffet, man konnte bereits am Tisch in der Karte nachlesen, was es alles zu essen gibt.

Als Vorspeisen bot das Hotel diesem Abend hausgemachtes Räucherfischmousse mit Lachsrose, steirischer Rohschinken mit Essiggemüse und Kren, Kartoffelcremesuppe mit Speckstreifen und Croutons an.

 

Als Hauptspeise war zu finden: im Ofen glacierte Truthahnbrust auf Zucchinigemüse mit "Söchauer Kräuterdip", dazu Serviettenschnitten, Schollen-Lachsröllchen an Riesling-Dillsauce mit Basmatireis und gedämpften Gemüse oder für Vegetarier Spargelteigtaschen (die waren hervorragend!) an Basilikumsauce und Austernpilzen.

Der krönende Abschluss war eine Himbeer-Tiramisuschnitte, frische Früchte und Lemonencreme.

 

Das Hotel verfügt außerdem über einen wunderschönen Weinkeller.

Vom Restaurant aus kommt man in nur wenigen Schritten auf die schöne Terrasse im Hof mit Blick auf den Pool.

Der ideale Ort um einen "Schlummertrunk" zu trinken und den Tag in Ruhe ausklingen zu lassen.

Maiers Hotel Oststeirischer Hof SöchauWir waren zwar am nächsten Morgen immer noch satt vom Abendessen, aber Frühstück muss sein. Ein Buffet mit allem was zu einem guten Frühstück dazu gehört wurde uns geboten.

Das Frühstück wird auf Wunsch auch auf der Terrasse direkt beim Pool serviert.

Tee, Kaffee, heiße Schoko, frische Säfte und Früchte, Joghurt, Käse, Wurst, frische Eierspeise, Gemüse, Flakes und vieles mehr erleichtern den Start in den Tag.

 

 

 

Ein großes Lob muss ich dem gesamten Personal im Hotel aussprechen. Vom Check-in bis zum Check-out hat alles hervorragend gepasst. Alle im Hotel sind sehr aufmerksam. Wir kommen sicher wieder!!

(Die Autorin ist Mitarbeiterin der Roitner.net GmbH)

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - Maiers Hotels
Das Hotel in Söchau

Maiers Hotel Oststeirischer Hof Söchau

Mitten im steirischen Thermen- und Weinland liegt unser Hotel Oststeirischer Hof. Unseren Urlaubern und Seminargästen bieten wir Geborgenheit mit Wohlfühlcharakter und jede Menge persönliche Betreuung.

Kein Haus gleicht dem anderen:
In dem ehemaligen Wirts- und Gutsgebäude im Dorf befindet sich das Haupthaus. Daran angrenzend liegen das Haus Mara mit seinem großzügigen Wellness-Bereich OASIS, das liebevoll restaurierte Haus Ursula und das lauschige Haus im Park. Wo immer Sie absteigen, jedes unserer Häuser überrascht mit ganz speziellen Eigenheiten…

Gelöste Muskeln und entspannte Gemüter:
Relaxen, aber wo? Kein Problem bei uns im Casanova Garten und dem Outdoorpool, der für Abkühlung an heißen Sommertagen sorgt. Von Casanovas Garten führt ein direkter Zugang in den raffiniert gestalteten Wellness-Bereich OASIS. Sauna, Dampfbad, Tepidarium und Indoor Pool versprechen Wohlbefinden und Streßabbau. Im Beduinenzelt wird Tee serviert. Heiß. Kalt. Aber nie lau.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Maiers Hotel Oststeirischer Hof Söchau ansehen

5 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Maiers Hotel Oststeirischer Hof Söchau' Söchau 3 8362 Söchau, Thermenland Steiermark wurde auf der Grundlage von 5 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.6 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 5,7
Zimmer 5,6
Service & Personal 5,7
Gastronomie 5,8
Freizeit & Wellness 5,5
Lage & Umgebung 5,5

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Nikola Meindl
    Nikola Meindl
    Mit einem Bekannten war ich zu Gast im Maiers Hotel Oststeirischer Hof in Söchau. Dem gesamten Personal gebührt großes Lob. Vom check-in bis zum check-out war alles perfekt!
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at