Ikuna Naturresort

Angelika Mandler-Saul
Angelika Mandler-Saul

Hotelbewertung & Reisebericht
Ikuna Naturresort

Ein Reisebericht mit Fotos von Angelika Mandler-Saul vom 22.08.2016


Weil es bei den Kindern beim ersten Mal so unglaublich gut angekommen ist, waren wir schon zum zweiten Mal im IKUNA im Tipi-Dorf. Es hat sich dort einiges geändert, aber der Wasserspielplatz und die Nacht im Indianer-Tip kamen diesmal wieder genau so gut an wie im Jahr zuvor.

Hauptgebäude mit RestaurantLounge im RestaurantBeim Check-In bekamen wir Armbänder, mit denen wir den ganzen Tag zwischen unserem Tipi, dem Haupthaus mit dem Restaurant und der schönen Terrasse und dem Erlebnispark unabhängig hin und her wechseln konnten.

Die Kinder testeten gleich die neuen Errungenschaften im Erlebnispark: Eine Riesen-Wippe, ein Sprungtuch und die entzückenden Alpakas, die so verschlafen aus der Wäsche schauten.

Diesmal hatten wir ein Familientipi, das sogar eine eigene Sitzecke neben der Couch und eine Infrarot-Kabine im Zimmer hatten.

Gleich neben unserem Tipi gäbe es aber auch noch ein eigenes Tipi mit Saunakammern und Ruheraum.

Der Bogenschieß Platz hat seine Location geändert und ist jetzt nahe am Tipi-Dorf angesiedelt, sehr verlockend für uns Erwachsene, dies auch einmal auszuprobieren.

Das Untergeschoss im Tipi

im TipiDie Fenster im Tipi sind vollautomatisch über ein Display im Erdgeschoß zu bedienen, gerade wenn man mit Kindern reist, ist dies ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Oben gab es Betten, die in die Wölbung des Tipis hineingebaut waren – 3 Kinder hatten gut Platz.

Unten gab es einen Flat-TV und eine gemütliche Couch, Minibar und ein Badezimmer mit großer Doppel-Dusche.

Über den Betten hängen Traumfänger und rundherum gibt es viel Holz und eine stimmige indirekte Beleuhtung.

Das ganze Tipi war in schönen warmen Farben mit viel Indianer-Deko und damit sehr gemütlich eingerichtet, leider hatten wir nur wenig Zeit, das Tipi selbst zu nutzen.

Zu verlockend waren die Outdoor-Spielmöglichkeiten für die Kinder.

Lagerfeuer im Ikuna NaturresortDirekt vor dem Tipi war ein Lagerfeuer Platz mit reichlich Sitzgelegenheiten drum herum.

Die Kids frequentierten aber lieber den Erlebnisspielplatz, während wir Erwachsenen das Feuerchen abends vorzogen.

Außerdem gibt es jetzt auch viel mehr Angebote für Erwachsene im Tipidorf: Neben dem tollen Bio-Regional-Essen werden auch Slow Bike Tours mit ganz neuen E-Mountainbikes und das besagte Bogenschießen angeboten.

Erlebnispark

KlettergartenEin Vorteil für Familien im Tipi Dorf ist, dass die Kids sich zwischen Tipizimmer und den vielen Stationen im Erlebnispark frei bewegen können und der Park auch abends nach den offiziellen Öffnungszeiten von den Hotelgästen noch genutzt werden kann.

Praktisch für die Begleitpersonen auch, dass man einen guten Blick von der Restaurantterasse auf den nahen und sehr begehrten Wasserspielplatz hat.

Restaurant im Ikuna Naturresort

BurgerDas Restaurant wurde ein bisschen umgebaut und hat jetzt (unter dem Bärenfell) noch eine sehr gemütliche Lounge-Area zur Verfügung.

Beim Frühstück wurden den Kindern frisch geschäumter Kakao angeboten.

Das Abendessen im Rahmen unsere Halbpension war übersichtlich, aber anderntags beim mittäglichen A la carte Essen konnten wir aus einem sehr verlockenden Angebot plus Bio-Eis wählen: Die Burger und die Ziegenkäse Tarte haben uns besonders zugesagt.

Die nach dem vielen Spielen hungrigen Kids blieben wie immer am liebsten beim Schnitzerl – warum auch nicht.

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - Fabelhafte Hotels
Das Hotel in Natternbach

IKUNA Naturresort

Das IKUNA Naturresort im oberösterreichischen Natternbach, inmitten von Wiesen, Wäldern und nahe der Donau gelegen, kann etwas wirklich Besonderes bieten: Einen naturnahen Erlebnispark für Kinder und Jugendliche, Übernachtungen im Tipihotel auf vier Adler Komfort-Niveau und ein Restaurant mit saisonalen Spezialitäten. Ursprünglich als Indianerspielgelände mit Westernstadtkulisse betrieben, hat sich dieser idyllische Platz zu einem Resort mit vielfältigen Angeboten entwickelt. Hier lässt es sich herrlich abschalten und wieder in Balance kommen.

Unsere einzigartigen 2-stöckigen Tipi-Suiten (alle mit Flat-TV, WLan, Minibar, Fußbodenheizung und privater Terrasse mit Naschhecke):
- "Tipi Suite" entspricht "Chalet": 2 - 5 Personen, Erdgeschoß 36m², 1. Stock 19m²
- "Tipi Superior Suite" entspricht "Juniorsuite": 2 - 3 Personen, Erdgeschoß 36m², 1. Stock 19m²
- "Tipi Family Suite" entspricht "Suite": mit zusätzlicher Infrarotkabine, 2 - 5 Personen, Erdgeschoß 43m², 1. Stock 19m²

Wunderbar entspannen lässt es sich in unserem Sauna Tipi, welches über eine finnische Sauna und eine Bio-Sauna verfügt oder auch abends am Lagerfeuer.

Im IKUNA Restaurant setzt man auf Frische, Regionalität und Saisonalität. Auf das Gemüseparadies Eferding, die berühmten Sauwald Erdäpfeln, die Hörzinger Mangalitza-Schweine von Hoffmann, Zartes von den Galloway-Rindern der BOA Farm, die Fische aus biologischer Teichwirtschaft, den klaren Seen und Flüssen und das Wild aus den nahen Wäldern. Das kreative Küchenteam rund um Hubert Kügerl kocht nach dem Prinzip „nur ehrliche Produkte höchster Qualität bringen wahren Genuss“. Hier ist vieles grün, ohne dass der Begriff Bio dauernd strapaziert wird. Neben regionalen Klassikern bietet man auch für Veganer und Vegetarier eine schöne Genuss-Vielfalt. Alles serviert in stimmigem Ambiente. Vom lichtdurchflutetem Restaurantloft über die Kaminlounge bis hin zur Sommerterrasse.

Im naturbelassenen IKUNA Erlebnispark laden mehr als 25 Stationen zum Klettern, Balancieren, Schaukeln, Hüpfen, Floßfahren, mit Wasser Experimentieren, Tiere beobachten und Bogenschießen ein.

Unsere Ikuna Ausflugs-Empfehlungen:
- Baumkronenweg in Kopfing, das Wandererlebnis in Baumwipfelhöhe
- Forellenzirkus bei Engelhartszell, hier kann man zahme Forellen bei ihren Kunststücken beobachten
- beeindruckende Stifte, Klöster und Burgen, z.B. St. Florian, Kremsmünster und Pupping, die Burgruine Schaunberg,...
- Timewalk in Neukirchen am Walde, eine Zeitreise in die Vergangenheit
- Tiergarten Walding, Haus- und Wildtiere
- uvm....
(Alle Angaben vom Hotelier)

IKUNA Naturresort ansehen

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Franz Roitner
    Franz Roitner
    Einen schönen Tag mit einem Glas Wein am Lagerfeuer ausklingen lassen, das findet man nur im Naturresort Ikuna in Natternbach.
    Reisebericht lesen
  • Angelika Mandler-Saul
    Angelika Mandler-Saul
    Die Kids können sich zwischen Tipizimmer und den vielen Stationen im Erlebnispark frei bewegen. Außerdem kann der Park abends nach den offiziellen Öffnungszeiten von den Hotelgästen noch genutzt werden.
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at