Hotel Sonnalp in Maurach am Achensee

Glowacki Maciej
Glowacki Maciej

Hotelbewertung & Reisebericht
Hotel Sonnalp

Ein Reisebericht mit Fotos von Glowacki Maciej vom 16.08.2016

Da meine Partnerin und ich schon länger auf der Suche nach einem kostengünstigen Wander- und Erlebnisurlaub in Österreich waren, haben wir uns für das 4-tägige Angebot von Kurzurlaub im Hotel Sonnalp für 199€ pro Person entschieden.

Hotel Sonnalp

HotelbalkonWir sind um etwa 16 Uhr beim Hotel angekommen und wurden gleich bei der Rezeption sehr freundlich begrüßt.

Einleitend wurden uns viele Informationen mitgegeben damit wir uns im Ort Maurach zurecht finden und welche Freizeitaktivitäten angeboten werden.

Bereits am Weg hinauf zum Zimmer fielen uns die vielen Details bei der Dekoration auf, die die Atmosphäre des Hotels sehr angenehm gestalten.

Am Zimmer angekommen waren wir erstaunt wie schön dieses war und wie liebevoll es eingerichtet war.

Das Badezimmer war sehr sauber mit ausreichend Handtüchern versehen.

Der Balkon kam uns sehr recht, da dieses sogar mit einem Aschenbecher für Raucher ausgestattet war.

Pool im Hotel SonnalpTerrasseNach einer kurzen Runde im Pool gingen wir zum hervorragenden Abendessen mit Salatbuffet, Vorspeise, Suppe, Hauptspeise und Dessert.

Hierbei muss ich erwähnen, dass meine Partnerin eine Gluten- und Kuhmilchunverträglichkeit hat, wodurch wir bereits oft auf die Abendessen in diversen Hotels verzichten mussten.

Beim Hotel Sonnalp war dies jedoch kein Problem, da der Küchenchef sich persönlich Tag für Tag darum bemüht hat, für meine Partnerin eine passende Alternative vorzubereiten.

Nach dem Abendessen gönnten wir uns noch einen Kaffee im Bereich hinter dem Hotel, wo man sich entspannt auf Sonnenliegen zurücklehnen kann.

Achensee

Wanderurlaub am AchenseeAm nächsten Morgen ging ich in der Früh eine Runde laufen um den Ort zu erkunden.

Dabei hab ich die wunderbaren Eindrücke der Umgebung des Hotels sofort mit der Kamera festhalten müssen.

RofanbahnAchensee in TirolDalfazar WasserfallBeim Frühstück waren wir etwas mit der riesigen Auswahl an verschiedenen Nahrungsmitteln überfordert.

Natürlich gab es glutenfreies Gebäck für meine Partnerin.

Nach dem Frühstück wollten wir uns eine Wanderung vornehmen und haben uns bei der Rezeption nach einem Ort erkundigt, der eine Wanderung mit schönen Ausblicken bietet, und dabei sind wir dann bei der Rofan-Bahn gelandet.

Nach wenigen Minuten oben angekommen, genossen wir eine Weile den ersten Eindruck von Natur und Bergluft, und beschlossen eine Etappe höher zu gehen.

Der nächste Tag bot sich auf Grund des schönen Wetters wieder zum Wandern an, weshalb wir uns einen etwas kühleren Wanderort suchen wollten.

Dies führte uns zu den Dalfazar Wasserfällen, die knapp einen Kilometer vom Hotel entfernt sind.

Nach dieser Wanderung nutzten wir noch den hoteleigenen Bogenschießstand und die übrige Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt Maurach.

Tauchen im Achensee

Papagei im SchmetterlingshausDen nächsten Tag nutzten wir um mir einen Traum zu erfüllen. Ich wollte schon immer einmal einen Tauchgang machen.

Natürlich war dies bei einem so großen See kein Problem und mit etwas Unterstützung durch das Hotelpersonal konnte ein Tauchlehrer samt Ausrüstung organisiert werden.

Dieser kam extra für mich aus Schwaz angereist und erklärte mir alles ganz genau bevor es endlich losgehen konnte.

Da an unserem letzten Tag das Wetter etwas kühler und trüber geworden war, mussten wir auf eine weitere Wanderung verzichten und suchten uns Indoor-Aktivitäten.

Auch dafür gab es sehr rasch eine Lösung. Knappe 10 Autofahrtminuten entfernt befindet sich ein Schmetterlingshaus mit Schmetterlingen und Papageien und das „Haus steht Kopf“.

MaurachUnser Fazit zu diesem Urlaub ist, dass es sich auf jeden Fall lohnt seinen Kurzurlaub im Hotel Sonnalp zu machen. Das Hotel bietet beste Voraussetzungen für einen Wellness- und Wanderurlaub.

Die Einrichtung, der Zustand und auch die möglichen Zeitvertreibe die geboten werden sind bei wirklich optimal zum Erholen und Entspannen. Das Personal ist mit seinen Kompetenzen, Flexibilität und Freundlichkeit eine richtige Wohltat für Geist und Körper und unterstützt die Gäste bei allen Angelegenheiten.

 

Preislich fanden wir es sehr gut und werden es auf jeden Fall weiter empfehlen.

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Maurach am Achensee

Hotel Sonnalp

Schon bei der Anreise wird Ihnen das Herz vor Freude aufgehen: das Achental, der schmucke Achensee, die majestätischen Berge von Rofan & Karwendel.. das familiäre Erlebnishotel Sonnalp in Maurach, ein kleines Hotel in Tirol mit familiärem Charme..

Ob Sie alleine reisen, als Paar oder mit der ganzen Familie im Urlaub sind, als kleines Hotel in Tirol mit persönlicher Betreuung ist das Hotel Sonnalp am Achensee das richtige Urlaubsdomizil für Sie! In dem familiärem Ambiente fühlt sich jeder schnell wie Zuhause und in unserem Kulinarium schmecken Sie Tiroler Gastlichkeit.

Unsere ZIMMER:
Sie schlafen auf neuesten Kaltschaum-Matratzen und Lattenrosten. Ein Blinzeln, ein Gähnen, ein gemächliches Strecken... raus aus den Federn, rein in den Tag! Nach einer erholsamen Nacht versteht sich die gute Laune wie von selbst.

KULINARIK:
Ergründen Sie bei Ihrem Urlaub die Geheimnisse der Tiroler Küche mit dem Kulinarium des Erlebnishotels Sonnalp. Haben Sie es einmal entdeckt, wollen Sie nie mehr darauf verzichten!
Müssen Sie auch nicht: Lassen Sie sich von den lukullischen Kreationen unseres Küchenchefs Eric verzaubern.. und nehmen Sie die Rezepte vom Chefkoch dann einfach mit nach Hause – zum Nachkochen.
Sie werden sehen: Unsere heimischen Schmankerln halten weitaus mehr Genüsse für Sie bereit als Speck und Knödel. Restaurant & Stuben unseres 4-Sterne-Hauses laden Sie auf eine schmackhafte Entdeckertour in gemütlichem Ambiente ein.

WELLNESS:
Wellness ist wenn Körper, Geist und Seele in Einklang stehen. Darum tun wir im Wellness-Hotel Sonnalp alles, damit Sie sich von Kopf bis Fuß wohlfühlen.
- BADELANDSCHAFT mit Hallenbad und Whirlpool inklusive Panoramablick auf die Tiroler Bergwelt. Unsere Sonnenterrasse grenzt unmittelbar an das Hallenbad.
- SAUNAWELT: Mehrere Saunen von der Altholz-Biosauna bis hin zur Finnischen Stubensauna heizen Ihnen genau in der richtigen Temperatur ein. Und für Freunde von heißem Wassernebel haben wir ein Aroma-Dampfbad.
- WOHLFÜHLBEHANDLUNGEN: heilsame Bäder und stärkende Massagen
- BEAUTY-BEHANDLUNGEN: Unsere erstklassig ausgebildete Kosmetikerin ist im Kosmetikinstitut La Mer (nur ca. 2 Autominuten vom Hotel entfernt) Profi darin, die Ausstrahlung hervorzulocken welche wir haben wenn wir uns gut fühlen und entspannt sind.

SOMMERURLAUB:
Die beeindruckende Naturkulisse und die ruhige und erholsame Umgebung am Achensee machen jeden Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein Sommer von seiner schönsten Seite.
- Wandern & Walken: Wanderspaß auf 450 km markierten Wanderwegen und 23 Laufstrecken
- Rad & Moutainbike: Auf rund 180 km Rad- und Mountainbike-Strecken können Sie’s rollen lassen oder sich die Berge hinaufkämpfen, ganz nach Ihren Ambitionen.
- Wassersport: Segeln, Surfen, Kitesurfen – auf dem Achensee, eingebettet in eine einzigartige Kulisse aus Rofan- und Karwendelgebirge macht Wassersport noch mehr Spaß.
- Golf: Abschlagen mit Traumblick bei Golf am Achensee! Ein beeindruckend schöner und top gepflegter Golfplatz ist so nah am Hotel Sonnalp, dass Sie das „Grün“ schon fast vom Hotelfenster aus sehen können ...
- Bogensport: Die hoteleigene Bogenschieß-Anlage steht zur freien Benutzung für Hotelgäste.

WINTERURLAUB:
- Langlauf: Beinahe schon ein Volkssport ist das Langlaufen im Achental. Ob Sie den klassischen Stil, Skating oder Nordic Cruising bevorzugen, auf 200 Loipenkilometer haben Sie ein nahezu unbegrenztes Loipenvergnügen. Einstieg in die Langlaufloipen von Maurach direkt gegenüber dem Hotelparkplatz.
- Alpin Ski: Direkt von Ihrem Urlaubsort Maurach aus geht es mit der Rofanseilbahn hinein in ein Skigebiet hoch über dem Achensee. Die drei Skigebiete - Rofan, Pertisau und Christlum - liegen direkt vor der Haustür.
- Winterwandern: Wenn die Schneekristalle in der Sonne funkeln, kommt beim Winterwandern allerbeste Laune auf.
- Rodeln
- Eislaufen und Eisstockschießen

AUSFLUGSZIELE:
- Notburga Wallfahrtskirche und Notburga-Museum, der beliebten Tiroler Volksheilige Notburga gewidmet, Schutzpatronin der Bauern und Mägde, der Armen und Trachenträgern.
- Edelbrennerei Franz Kostenzer: Verkostungen und Führungen, rund 70 Schnäpse und Liköre
- Achenseer Museumswelt, ein „Museumsdorf“, das heimische Brauchtum und die damaligen Arbeits- und Lebensbedingungen rund um den Achensee vermittelt.
- Schloss Tratzberg bei Jenbach: Begeben Sie sich auf die Spuren Kaiser Maximilians I.
- Schwazer Silberbergwerk: Gehen Sie wie die Kumpel unter Tage: Fahren Sie mit der Grubenbahn tief in den Berg hinein. Hören Sie, wie die Schwazer Bergknappen dort vor mehr als 500 Jahren nach Silber und Kupfer schürften. Ziehen Sie sich warm an, es erwarten Sie 12°C zu jeder Jahreszeit.
- Swarovski Kristallwelten: Standen Sie schon einmal in einem Kristalldom? Nein? Dann sollten Sie unbedingt die Swarovski Kristallwelten in Wattens sehen. Kein Geringerer als André Heller hat sie erdacht – und mit international bekannten Künstlern gestaltet.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hotel Sonnalp ansehen

24 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Hotel Sonnalp' Dorfstrasse 104 6212 Maurach am Achensee, Achensee Region wurde auf der Grundlage von 24 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.6 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 5,7
Zimmer 5,7
Service & Personal 5,5
Gastronomie 5,5
Freizeit & Wellness 5,6
Lage & Umgebung 5,6

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Glowacki Maciej
    Glowacki Maciej
    Die Umgebung des Hotels – bis hin zu einem Umkreis von etwa 20km – bietet ausreichend Möglichkeiten für Wanderungen, Erlebnisse, Wellness und andere Zeitvertreibe.
    Reisebericht lesen
  • Véronique Ligmanowski
    Véronique Ligmanowski
    Mit meiner Freundin habe ich zwei Nächte und drei Tage im Hotel Sonnalp in Tirol verbracht. Wir hatten ein wirklich traumhaftes Wochenende, unsere Erwartungen wurden mehrmals weit übertroffen, die Freundlichkeit und Bemühungen der Mitarbeiter erstaunten uns immer wieder und die Schönheit der Landschaft rund um den Achensee ist sowieso unumstritten!
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at