Zimmer

Marie-Luise Wawris
Marie-Luise Wawris

Hotelbewertung & Reisebericht
Hotel Sole Felsen Bad Gmünd

Ein Reisebericht mit Fotos von Marie-Luise Wawris vom 02.12.2015

Das Gepäck ist im Auto und es geht los Richtung Erlebnis-Kurzurlaub ins Sole-Felsen-Bad nach Gmünd in den Norden Niederösterreichs. Nach einer angenehmen Autofahrt durch ein wunderschön herbstliches Niederösterreich kommen wir beim Hotel Sole-Felsen-Bad an.

Hotel Sole Felsen Bad

HotelbarWir werden sehr herzlich willkommen geheißen. Die Kinder erhalten sogleich ein kleines Willkommensgeschenk über das sie sich sehr freuen. Das Geschenk besteht aus einer Mappe mit mehreren Malvorlagen, Buntstiften, einem Schlüsselanhänger und Traubenzucker. Das Herz der Kinder hat die Dame an der Rezeption bereits erobert.

Nach einer kurzen Führung durch die zentralen Örtlichkeiten des Restaurants, der Bar und den Verbindungsgang zum Sole Felsen Bad nehmen wir den Aufzug in den grünen Flügel. Unser Zimmer befindet sich im dritten und obersten Geschoß.

Das Familienzimmer übertrifft unsere Erwartungen. Ausgestattet mit zwei großen Doppelbetten, einer Couch, einem kleinen Tisch, einem Schreibtisch, zwei Kästen und einem sehr geräumigen Bad. Die Kinder sind begeistert von ihrem großen Bett.

Die Vorfreude aufs Schwimmen und Rutschen ist bereits sehr groß. Schnell werden die bereitstehenden Badetaschen geschnappt und gefüllt, die hauseigenen Bademäntel angezogen und los geht es Richtung Bad.

Kinderclub Solinchen

Ruheraum

Sole Felsen BadTeebarAuf dem Weg zum Verbindungsgang kommen wir beim Solinchen Club vorbei. Hier werden die Buben herzlich eingeladen einzutreten und sich umzusehen. Wir werden auch gleich über die Öffnungszeiten der nächsten Tage informiert.

Dann geht’s weiter, vorbei an den Hotel eigenen Ruheräumen zum Eingang ins Bad. Hier kommen wir mit unseren Chip-Uhren ins Sole-Felsen-Bad oder auch wieder zurück ins Hotel.

Das Sole-Felsen-Bad bietet ein Sportbecken, zwei große Sole Becken, eines davon mit Schwimmkanal ins Freie, ein Kleinkinderbecken und auch eine Rutsche.

Die Solebecken sind sowohl innen als auch außen mit zahlreichen Massageliegen ausgestattet. Traumhaft zum Entspannen.

Highlights für die Kinder sind das flache Kleinkinderbecken mit Schlangenrutsche, der Strömungskanal und natürlich die Erlebnisrutsche.

Das Highlight meines Mannes ist die Saunawelt. Ein Paradies für Saunaliebhaber bestehend aus 6 verschiedenen Saunen, 4 Becken und dem Felsen Haman, einer Dampfgrotte sowie einer Entspannungsgrotte und vielem mehr. Hier fällt die Entscheidung schwer, wo man zuerst schwitzen möchte.

Alle 30 Minuten gibt es in einer anderen Sauna einen speziellen Aufguss wie Honigaufguss, Salzaufguss, Duftaufguss und viele mehr. Das Angebot ist herausragend und sucht seines Gleichen.

Besonders zum empfehlen sind die großen Außenbereichssaunen mit phantastischem Panoramablick in die wunderbare Landschaft der Umgebung. Eine besondere Abkühlung bietet der dem Freikörper-Bereich zugeordnete Schwimmteich.

Auch für die Fitness wird gesorgt. Mehrmals am Tag wird Wassergymnastik im großen Sole Becken angeboten. Mein persönliches Highlight ist der hoteleigene Ruheraum, in dem ich bei einer guten Tasse Tee entspannen kann.

Restaurant im WintergartenDas Abendbuffet beeindruckt uns alle sehr. Bei zwei Vorspeisen, zwei Suppen, 3 Hauptspeisen und 2 Desserts ist für jeden von uns etwas dabei.

Ein köstliches Käse- und Salatbuffet rundet das Abendessen ab.

Für die Kinder gibt es ein eigenes Kindergericht. Ganz stolz gehen sie selber zum Buffet um sich ihr Abendessen zu holen.

Besonders freue ich mich über typisch regionale Gerichte, wie Waldviertler Schupfnudeln, Waldviertler Mohnnudeln oder das Waldviertler Weiderind.

Ich finde es ganz toll, wenn regionale Produkte Verwendung finden.

Fruchtsäfte beim FrühstückDas Frühstück bietet alles was das Herz begehrt.

Am Abreisetag finden wir an unserer Zimmertür nach einem letzten stärkenden Frühstück die „Abreiseinformation“. Wir sollen das Zimmer bis 12 Uhr räumen, können aber den restlichen Tag noch im Sole Felsen Bad verbringen.

Entlang des Verbindungsganges in das Bad befinden sich Umkleidekabinen Kästchen und Duschen. Dort können wir auch die Badetasche, Bademantel und Badetücher vor dem letzten Verlassen des Bades loswerden. Mit der Chipuhr können wir dann alle Konsumationen und Leistungen begleichen.

Ein kleines Abschiedsgeschenk in Form von Mohnzelten versüßt uns den Abschied.

Unser Aufenthalt im Hotel Sole Felsen Bad war rundum gelungen. Jeder hat sein persönliches Highlight gefunden. Wir kommen gerne wieder.

(Die Autorin ist Mitarbeiterin der Roitner.net GmbH)

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Gmünd

Hotel Sole-Felsen-Bad

Das Hotel Sole-Felsen-Bad**** liegt am Stadtrand von Gmünd in ruhiger Waldrandlage direkt am Aßangteich und ist durch einem Bademantelgang mit dem Sole-Felsen-Bad verbunden.

Das Hotel bietet 110 Zimmer in verschiedenen Kategorien, ein Restaurant mit Sonnenterrasse und einer Hotelbar. Den Hotelgästen steht ein hoteleigener Ruheraum zur Verfügung.

Der Eintritt in das Sole Felsen-Bad ab den Anreisetag 09.00 Uhr bis zum Abreisetag 12.00 Uhr ist im Preis inbegriffen, ebenso wie das Frühschwimmen ab 07.30 Uhr im Sportbecken, Wassergymnastik, eine Leihbadetasche mit Bademantel und Saunatuch während des Aufenthalts, Internetzugang und der Hotelparkplatz.

Genießen Sie die Badewelt mit ihrem bis zu 34° Grad warmen Solewasser, welches besonders wohltuend für Haut und Gelenke ist, dem Sportbecken und der tollen Erlebnisrutsche. Fit und aktiv geht auch im Urlaub durch Wassergymnastik und Auqajogging. Besonders faszinierend ist die Saunawelt des Sole-Felsen-Bades durch die professionell halbstündlich geführten Aufgüsse und der Waldsauna mit Blick auf den wunderschönen Aßangteich, in dem man nach einem Saunaaufguss den Kreislauf wieder in Schwung bringen kann und im Sommer baden kann.

Es erwarten Sie Salzaufgüsse, Honigaufgüsse, Duftaufgüsse, der Granitbeißer, der Klangschalenaufguss, uvm. Jedes 1. Wochenende im Monat findet das Saunafest statt. Wohltuend für Körper und Seele ist unser umfangreiches Massageangebot. Von Kopf bis Fuß verwöhnt Sie unsere Beautyabteilung.

Hotel-Restaurant:
Bis 10.30 Uhr steht das reichhaltige Frühstücksbuffet zur Verfügung. A la Carte wird mittags und abends im Restaurant geboten. Das Restaurant bietet kulinarische Vielfalt und typische Waldviertler Spezialitäten, wie Karpfen-, Mohn-, Wildgerichte oder Erdäpfelköstlichkeiten. Wer nachmittags Hunger bekommt, kann von der kleinen Karte wählen oder eine Tasse Kaffee mit hausgemachtem Kuchen bestellen. Den Abend können Sie bei einem Waldviertler Bier oder einem Cocktail an der Hotelbar ausklingen lassen.

Idealer Ausgangspunkt für Ausflüge im Waldviertel ist das Hotel Sole-Felsen-Bad. In unmittelbarer Umgebung befindet sich die Altstadt von Gmünd, der Naturpark Blockheide mit seinen Wackelsteinen, die Schmalspurbahn, der Naturpark Hochmoor mit dem Unterwasserreich und das Kunstmuseum in Schrems, Schloss und Altstadt Weitra, und viele weitere Ausflugsziele! Für sportlich Aktive gibt es neben dem Hotel einen Tennisplatz und einen Beachvolleyballplatz, Spazier- und Wanderwege, Radrouten, Walking- und Laufstrecken gehen direkt am Hotel vorbei. Das Hotel verleiht auch Räder (gegen Gebühr), Walkingstöcke und Tennisschläger. Golffreunde finden in der Umgebung drei 18-Loch Golfplätze, bei welchen die Greenfee für Hotelgäste ermäßigt ist.

KIDS & MORE:
Nicht nur die tollen XXL Familienzimmer – auch mit Wii Spielkonsole buchbar – locken Familien mit Kindern in unser Hotel Sole-Felsen-Bad. Wir haben für Kinder jeden Alters das Richtige! Für die ganz kleinen bieten wir unseren Babyservice mit dem kostenlosen Verleih von Gitterbett, Bettgitter, Windelkübel, Wasserkocher, Fläschchenwärmer, Babybadewanne, Maxicosy, Buggies und Babyphone. Im Solinchen-Club können Kinder ab 3 Jahren mehrmals pro Woche spielen, basteln und sich austoben, während die Eltern eine Massage oder einen Saunaaufguss alleine genießen. In der Badewelt heißt es Toben, Tauchen, Plantschen, Schwimmen und Rutschen! Die Kids erwartet ein Kinderbecken und für die größeren gibt es eine tolle Erlebnisrutsche! Im Sommer können die Kinder im Garten am Spielplatz spielen. Außerdem bietet das Hotel Sole-Felsen-Bad einen idealen Ausgangspunkt für Ausflugsziele in der Umgebung, wie das Unterwassereich, die Blockheide, der Bärenpark uvm.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hotel Sole-Felsen-Bad ansehen

133 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Hotel Sole-Felsen-Bad' Albrechtser Straße 14 3950 Gmünd, Waldviertel wurde auf der Grundlage von 133 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 5.7 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 5,9
Zimmer 5,8
Service & Personal 5,8
Gastronomie 5,7
Freizeit & Wellness 5,6
Lage & Umgebung 5,5

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Angelika Mandler-Saul
    Angelika Mandler-Saul
    TIPP: Am Abreisetag noch bis spätabends die Therme nutzen - super organisiert!
    Reisebericht lesen
  • Marie-Luise Wawris
    Marie-Luise Wawris
    Besonders freue ich mich über typisch regionale Gerichte, wie Waldviertler Schupfnudeln, Waldviertler Mohnnudeln oder das Waldviertler Weiderind, die im Hotel Sole Felsen Bad angeboten werden.
    Reisebericht lesen
  • Franz Roitner Die Saunawelt ist wunderschön! Besonders gefällt mir der Ausblick auf die alten Bäume und den großen Teich, den man nach dem Saunieren zur Abkühlung nutzen kann.
    Reisebericht lesen
  • Denise Oswald
    Denise Oswald
    Da es uns so gut gefallen hat und selbst ich einmal entspannt war, werden wir dieses Hotel nochmals besuchen und können es jedem weiterempfehlen.
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at