Hoteldorf Grüner Baum

Romeo und Kathi
Romeo und Kathi

Hotelbewertung & Reisebericht
Hoteldorf Grüner Baum

Ein Reisebericht von Katharina Werni und Romeo Felsenreich vom 13.06.2015

Für zwei Nächte waren wir im Hoteldorf Grüner Baum zu Gast. Im idyllischen Kötschachtal gelegen, lässt es sich hier herrlich entspannen. Ausgezeichnetes Bio-Essen, das Rauschen des Flusses, und ein umwerfendes Panorama: mehr braucht es eigentlich nicht für den perfekten Kurzurlaub.

Restaurant Grüner Baum Bad Gastein

Ausblick Grüner Baum Bad GasteinDer Empfang

Selten wurden wir bei der Ankunft so freundlich begrüßt wie hier.

Uns wurde ein „alkoholfreier Hugo“ angeboten, der nach der langen Autofahrt sehr erfrischend war.

Anschließend erklärte man uns in Ruhe die gesamte Anlage.

 

 

 

Das Hoteldorf

Besonders gefallen hat uns die weitläufige Anlage mit den insgesamt sechs Häusern.

Das Kösslerhaus, in dem sich unser Zimmer befand, lag nur einen kurzen Fußweg vom Haupthaus entfernt.

Die Restaurants befinden sich alle im Haupthaus, während der Wellnessbereich im Kösslerhaus untergebracht ist.

Willkommen Grüner Baum Bad Gastein

Zimmer Grüner Baum Bad Gastein

Unser Zimmer

Dieser Ausblick! Die ersten 5 Minuten verbrachten wir damit, andächtig auf dem Balkon zu stehen und den Ausblick auf den Nationalpark zu genießen.

Erst dann fielen uns der frische Mohnkuchen und die herzlichen Willkommensgrüße der Gastgeber auf.

Nach der kleinen Stärkung erkundeten wir unser Zimmer, das größer als erwartet war.

Die Einrichtung ist traditionell, aber sehr gemütlich. Das Badezimmer ist großzügig.

Uns fiel sofort auf, wie sauber es im gesamten Hotelzimmer war.

Frühstück Hoteldorf Grüner Baum

Das Frühstücksbuffet

Dass Freundlichkeit im Hoteldorf Grüner Baum groß geschrieben wird, merkt man spätestens, wenn man zum Frühstück erscheint.

Die nette Dame entlockte selbst Morgenmuffeln ein Lächeln.

Frühstück wird im Hoteldorf Grüner Baum täglich zwischen 7:30 und 10:30 serviert.

Wie nicht anders erwartet, fanden wir beim Bio-Frühstücksbuffet alles vor, was wir uns gewünscht hatten: ein umfangreiches Müsli-Angebot mit Nüssen, Samen und getrockneten Früchten, diverse Käse- und Wurstsorten, Gebäck und Gugelhupf, verschiedenste Marmeladen, leckere Säfte und und und.

Darüber hinaus kann man diverse Eiergerichte à la carte bestellen.

Restaurant Hoteldorf Grüner Baum

Abendessen Grüner Baum

Das Abendessen

Abends wird zwischen 18:00 und 20:30 ein fünfgängiges Menü serviert, bestehend aus Salat und Vorspeise vom Buffet, Suppe oder Vorspeise nach Wahl, Hauptgang (Fisch, Fleisch oder eine vegetarische Variante) und Dessert.

Für die Dauer unseres Aufenthalts erhielten wir in der „Apotheke Wintergarten“ einen zugewiesen Tisch mit Blick auf den Gastgarten – toll!

Das Salatbuffet ist weniger umfangreich als in vielen anderen Hotels, dafür waren die Salate sehr lecker und auch die Toppings (Kürbiskerne, Croutons und andere Leckereien) sind uns positiv aufgefallen.

Im Hoteldorf Grüner Baum ist alles Bio, und das schmeckt man!

In Erinnerung geblieben sind uns besonders die Fleischgerichte, die allesamt ausgezeichnet geschmeckt haben.

Pool Grüner Baum Bad Gastein

Spa Hoteldorf Grüner Baum

Der Wellnessbereich

Zu unserer großen Überraschung war der Wellnessbereich riesig.

Der Thermal-Pool war mit 32 Grad Celsius angenehm temperiert, für Babies und Kleinkinder gibt es sogar einen abgetrennten Pool.

Untertags stehen Obst, kleine Snacks und Tee zur freien Entnahme bereit.

Der gesamte Wellnessbereich ist sehr weitläufig und lässt mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum keine Wünsche offen.

Für die unterschiedlichsten Behandlungen stehen separate, liebevoll gestaltete Räume zur Verfügung.

Im Sommer lockt das Freibad mit tollem Ausblick auf die umliegenden Berge.

Kutsche Grüner Baum Bad GasteinWasserfall Bad Gastein

Die Umgebung

Die Lage des Hoteldorfs Grüner Baum ist grandios und könnte wohl besser nicht sein: Hier im idyllischen Kötschachtal bekommt man von Autolärm und Verkehr nichts mit.

Wanderlustige Urlauber kommen in der umliegenden Berglandschaft voll auf ihre Kosten und können aus vielen Wanderwegen mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden wählen.

Das Hoteldorf Grüner Baum organisiert darüber hinaus verschiedenste Freizeitaktivitäten wie romantische Kutschenfahrten, winterliche Schneeschuhwanderungen, und Fackelwanderungen.

Ein Abstecher nach Bad Gestein lohnt sich ebenfalls.

Informationen zum Hotel

Hotelketten Logo - Small Luxury Hotels
Das Hotel in Bad Gastein

Hoteldorf Grüner Baum

100 Jahre Gastlichkeit im Hoteldorf Grüner Baum

Fünf Häuser mit 80 liebevoll ausgestatteten Zimmern im typischen Salzburger Stil, bilden am Fuße der naturbelassenen Gasteiner Bergwelt das charmante Hoteldorf Grüner Baum. Das Hoteldorf verfügt über 70 ha großes Gesamtareal – mitten im unverbauten und autofreien Natur- und Grünland des Kötschachtales im Nationalpark Hohe Tauern. Der Grüne Baum wird besonders von Familien als perfektes Urlaubsdomizil gewählt und gilt nach wie vor als "Geheimtipp mit Tradition"! Manche würden es auch als "Secret Hideaway" am Rande des Nationalparkes bezeichnen. Tradition und Innovation werden von der Gastgeberfamilie Blumschein mit leidenschaft vereint - so genießt man zwar noch die historische, gemütliche Atmosphäre des Hauses und profitiert dennoch von bester Ausstattung am Puls der Zeit.

Einst als Jagdunterkunft errichtet, hat sich das Hotel Grüner Baum im Laufe der Zeit als eines der traditionsreichsten Hotels des Landes etabliert. Damals wie heute sind es vor allem die familiäre Gastfreundschaft der Hoteliersfamilie Blumschein und die atemberaubende Umgebung, die den Aufenthalt der Gäste im malerischen Kötschachtal zum Erlebnis machen. Passend zur 100 Prozent intakten Natur des Kötschachtals in Gastein setzt das Hotel auch zu 100 Prozent auf BIO – und zwar mit dem Qualitätsgütesiegel „Austria BIO Garantie“. 2013 feierte das Hoteldorf Grüner Baum unter der Leitung von Maximilian Blumschein und seiner Frau Sigrid sein 100-jähriges Jubiläum.

In der Vergangenheit war das Hoteldorf bereits Hot Spot vieler internationaler, berühmter Persönlichkeiten, wie beispielsweise Liza Minelli, Jude Law, Niki Lauda und der niederländischen Prinzessin Margriet. Zu jeder Jahreszeit wird den Gästen eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten in der Umgebung und genauso an entspannenden Momenten im hoteleigenen Thermal Natural Spa-Bereich geboten.

100% BIO-KULINARIK: Das gastronomische Angebot im biozertifizierten Hoteldorf Grüner Baum im Gasteinertal ist wirklich vielfältig und lädt zum Schlemmen ein. Passend zur 100% intakten Natur des Kötschachtals in Gastein setzt das Hoteldorf Grüner Baum auch zu 100% auf BIO – und zwar mit dem Qualitätsgütesiegel „Austria BIO Garantie“. Kräuter aus dem Garten, selbst geräucherte Fische aus dem Fischteich oder auch klassische, regionale Gerichte waren schon immer eine Selbstverständlichkeit im Restaurant Grüner Baum – nun eben zu 100% BIO!

Wer im Hoteldorf Grüner Baum WELLNESSurlaub verbringt, der spürt die Wohlfühlfaktoren überall:
- Die hauseigene Themalwasser-Quelle versorgt das Hallen- & Freibad mit wohltuendem Thermalwasser.
- Die frische, saubere Gebirgsluft sorgt für einen klaren Kopf und beste Schlafqualität.
- Unser Thermal Spa mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum bringt Ihren Stoffwechsel wieder in Form.
- Unsere professionellen und bestens ausgebildeten Therapeuten versorgen Sie mit entspannenden Massagen und atemberaubenden Beautyanwendungen.
- Seit Jahrhunderten ist Bad Gastein berühmt für die heilende Wirkung seines Wassers. So speist bei uns im Hoteldorf Grüner Baum die hauseigene Thermalwasser-Quelle neben einem speziellen Trinkbrunnen auch unser traumhaft schönes Thermal-Hallenbad.
- Im Sommer lädt unser großer Thermal-Freiluft-Pool zum Relaxen sowie zu erfrischendem Schwimmvergnügen ein.


Unsere weiteren Urlaubs-Highlights:
- Professionelle Kinderbetreuung 6 Tage die Woche mit lustigem Miniclub Programm
- Kids Wellness: Massagen und Kosmetikbehandlungen für Kinder und Jugendliche
- Hoteleigene Kinderskischule im Winter
- Verleih von Langlaufausrüstung
- Eisstockbahn direkt am Hotel
- Lustige Rodelpartien & Iglubauen in der Fuxfarm
- Skispaß auf über 250 km präparierten Pisten für die ganze Familie
- Romantische Pferdekutschenfahrten durch das idyllische Kötschachtal
- Reitspaß auf der Dude Ranch und bei herrlichen Ausritten im Sommer
- Streichelzoo mit Hasen, Meerschweinchen, Ziegen, etc.
- Outdoor Games in der Fuxfarm (Waldseilgarten, Fackelexpedition, Schnupperklettern, etc.)
- Kids Area mit Nintendo Wii, Play Station, Spielesammlung, Tischfußball, etc.
- Verleih von Mountain Bikes, Kinderrädern, Go Karts, Dreirädern und Bobby Cars
- Hauseigener Segwayverleih
- Boulder-Areal direkt am Hotel
- Thermal Spa mit Hallen- und Freibad (mit Thermalwasser beheizt), Poolbar, Sauna, Dampfbad, Fitnessstudio)
- Wohltuende Massagen und Beautyanwendungen
- Hundetrainingsplatz und Physiotherapie für den Hund
- Gratis W-Lan im gesamten Hotel
- i-concierge-Service (iPads) für die Dauer des Aufenthaltes
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hoteldorf Grüner Baum ansehen

Arrangements dieses Hotels

Dieses Hotel hat momemtan leider keine aktuellen Arrangements eingestellt

Arrangements aller Hotels in Bad Gastein
Arrangements aller Hotels in der Region Gasteinertal

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Martina Dieringer
    Martina Dieringer
    Jeder, der sich gerne in der Natur erholt und entspannt und kulinarische Köstlichkeiten schätzt, ist im Hoteldorf Grüner Baum bestens aufgehoben.
    Reisebericht lesen
  • Kathi und Romeo
    Kathi und Romeo
    Im Hoteldorf Grüner Baum ist alles Bio, und das schmeckt man! In Erinnerung geblieben sind uns besonders die Fleischgerichte, die allesamt ausgezeichnet geschmeckt haben.
    Reisebericht lesen
  • Tanja Gammer
    Tanja Gammer
    Im Hoteldorf Grüner Baum fühlt man sich sofort heimisch und wie man so schön sagt: Ab 1000 Metern Höhe ist man per DU!
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at