Steirerhof Bad Waltersdorf

Angelika Mandler-Saul
Angelika Mandler-Saul

Hotelbewertung & Reisebericht
Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf

Ein Reisebericht von Angelika Mandler-Saul vom 10.12.2014

Bei unserer Ankunft in Bad Waltersdorf präsentierte sich Der Steirerhof zunächst mit einem Touch von Grand Hotel: Das üppige und stegs frische Blumenarrangement in der Lobby, in der wir uns alsbald nach der persönlichen Begrüßung Schilcher-Frizzante trinkend wiederfanden, ist der ganze Stolz des Steirerhofs.

frische Blumen am Zimmer

Buchhandlung Der Steirerhof

Tea Room SteirerhofWährend unseres Aufenthalts stießen wir immer wieder auf ungewöhnliche Besonderheiten, die unseren Aufenthalt so angenehm machten: Frische Blumen im Zimmer und im Bad, individuell verstellbare Markisen am Balkon mit Polstermöbel, ein eigenes Duftöl, Ansichtskarten für die Daheimgebliebenen und Post Its für die Zimmermädchen für etwaige Beschwerden.

Mit Fitness-Coach Hans machte ich mich dann auch gleich auf einem hervorragend gewarteten Ebike (inkl. gefüllter Trinkflasche, Helm und Radkarte) auf den Weg Richtung Safental – unter seiner erfahrenen Leitung erfuhr ich einiges über die Region.

Hier gibts übrigens auch E-Mountainbikes, aber die ließen wir diesmal wegen der verlockenden Terrasse mit Blick auf die Weinberge und dem Wellnessprogramm aus.

Die 25 abgeradelten Kilometer machten es mir hernach leicht, mich ohne schlechtem Gewissen am nachmittäglichen Kuchen- und Kaffeehausservice zu delektieren.

Für mich war es eine Premiere, dass ich in einem Hotel mit einer eigenen Buchhandlung nächtigen durfte – das gefällt. Aber auch so fanden wir an jeder Ecke im Hotel lesenswerte Bücher.

Nach einer Ruhepause in meinem erklärten Lieblingsraum der Wellnesslandschaft, dem Tea-Room mit Blick auf die Wasserlandschaft, erkunde ich noch das eigene Lady´s – Spa mit privatem Lift und ganz eigener Pflege-Linie zur freien Entnahme.

Ausblick vom Zimmer

Vitaminbar SteirerhofLoungeIm Zimmer würde diesmal sogar eine eigene Wärmeflasche auf mich warten, aber das heiße Wasser und die angenehme Atmosphäre, die im ganzen Haus herrscht, haben mich aufgewärmt – und auch den Schal benötige ich nicht, der abends auf der Terrasse an die Damen verteilt wird.

Tolle Idee. Und wenn es im Hochsommer mal zu heiß wird, gibts einen eigenen Steirerhof-Fächer, um Abkühlung zu finden.


Über ein Gymnastikbüchlein mit Yoga-, Pilates- und Taiji Übungen freute ich mich besonders, genauso über eigene Steirerhof-Lesezeichen.


Eine Überraschung, als ich frühmorgens meine ersten Schwimmrunden drehte: Hier gibts Frühstückskaffee am Thermalpool mit warmen Croissants.


So hatte auch mein innerer Schweinhund gar nichts gegen Sport vor dem Frühstück. Das opulente Frühstücksbuffet mit den vielen regionalen Köstlichkeiten war ein Highlight des Aufenthalts – noch dazu mit zahlreichen aktuellen Zeitungen und dem Blick auf die Landschaft sowie eine mehrstellige Anzahl von Brotsorten, dazu bis zu 7 verschiedene Frischkäse Aufstriche und Honig aus der Wabe – am liebsten wäre ich gar nicht mehr weggegangen.

Garden Spa Steirerhof

Steirerhof PoolIch testete auch die Wirbelsäulengymnastik, die Pilates-Einheit und „Yoga für die Gelenke“.

Wer bei diesem Gymnastikraum nicht zum Sportler wird, ist selbst schuld: Ausblick auf die steirische Landschaft, den Bogenschieß-Platz und auf die Zimmer für Hundebesitzer, die einen eigenen kleinen Vorgarten und spezielles Equipment (2 Näpfe, Schmutzpfoten-Reinigungstücher, Hundesackerln, etc) im Zimmer haben.

Der Steirerhof hat den größten Kräutergarten Europas mit einer ausgetüftelt angelegten Erlebnislandschaft, aus der die Kräuter und das Obst für die Küche und auch für die Bar direkt auf unsere Teller gelangen. Kraftplätze, Biotope, Barfußweg, Strandkörbe und Schwingliegen sowie ein keltisches Baumhoroskop und ein uneinsehbarer FKK Bereich: dieser Bereich nennt sich Garden Spa, der den Outdoor Bereich des Steirerhofs zu einer Oase macht.

Aber das schönste Platzerl war sicher der Stuhl im Infinity Pool.

 

Hier kann man immer wieder herkommen, wird immer wieder Neues entdecken und um sich einfach nur 24 h lang von dem gediegenen, aber höchstpersönlichen Service verwöhnen zu lassen.

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Bad Waltersdorf

Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf

Das schöne Leben im Hotel & Spa DER STEIRERHOF***** Bad Waltersdorf.

Viele Menschen sehnen sich nach Ruhe und Harmonie und suchen für ein paar Tage der Erholung für Körper, Geist und Seele ein Hotel in der Steiermark. Wir sind ein fröhliches, junges, unkompliziertes und angenehmes Wellness & Spa Hotel, kein steifes Luxushotel. Herzlich und voller Wärme.

Allein schon die Lage auf der Anhöhe von Bad Waltersdorf umgeben von Wein- und Obstgärten eingebettet in 60.000 m² Naturgarten mit Garten-Spa und größten Österreichischen Hotelkräutergarten nach Holzer’sche Permakultur - lässt bereits die Großzügigkeit des gesamten Hotels erkennen.

Einer der vielen Highlights des Steirerhofs ist gewiss die 3.000m² große hoteleigene Therme - Zutritt nur für Hotelgäste - mit insgesamt 7 Pools, umfangreicher Saunalandschaft mit 10 Saunen und Österreichs erster Ladies Spa und Sauna.
Einzigartig ist der heuer neu geschaffene Naturpool (einzigartig in Mitteleuropa) mit einer Wasserfläche von 200 m² für Nacktschwimmer sowie 2 Gartensaunen mit regelmäßig geführten Aufgüssen runden das Angebot ab.

Über 2 Etagen erstreckt sich der 1.250m² Vital & Spa Bereich unter ärztlicher Leitung und mit chinesischem Therapeutenteam.

Harmonie & Komfort. Gehobene Urlaubskultur. 160 Zimmer und tausend schöne Orte. Licht und Luft. Großzügig und leger. Die besondere Steirerhof-Atmosphäre zu jeder Jahreszeit. Natürliche Hölzer und frische Blumen. Helle, weite Räume. Traumhafte Ausblicke. Bequeme Sessel und Sofas. Gepflegte Lässigkeit. Harmonische Farben, weiche Stoffe. Unaufgeregte Eleganz. Spiel zwischen drinnen und draußen. Jedes Zimmer mit Balkon oder Terrasse. Geerdete strahlungsfreie Betten. Kissenauswahl und Schlafberatung. Gesundheitszimmer für Allergiker. Extra Zimmer mit kleinem Garten für unsere Gäste mit Hund.

Nicht zuletzt durch seine mehrfach ausgezeichnete Küche im steirisch-mediterranen Stil und die besondere Dienstleistungsqualität im gesamten Haus ist DER STEIRERHOF***** Bad Waltersdorf die Top-Adresse unter Österreichs Ferienhotels. Alles wird raffiniert, leicht und herzhaft zubereitet. Begleitet von Spitzentropfen aus Österreich oder hervorragenden Weinen aus aller Welt.

Eingebettet im satten Grün der terrassenförmigen Anlage zwischen Lavendel, Salbei, Hortensien, Lorbeer, Lilien….

Rundum und im Steirerhof finden Sie zahlreiche Gelegenheiten aktiv zu sein und haben vor allem nur kurze Wege zum Sport. Das täglich abwechslungsreiche Aktivprogramm wird vom Gästebetreuer und Sportexperten Hans Toberer und seinem Team betreut und bietet eine Vielzahl von sportlichen und gesunden Aktivitäten, ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf ansehen

3 Hotelbewertungen im Überblick

Das Hotel 'Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf' Wagerberg 125 8271 Bad Waltersdorf, Thermenland Steiermark wurde auf der Grundlage von 3 Hotelbewertungen der angereisten Kurzurlaub.at Gäste mit 6 von 6 Punkten bewertet.
Das Hotel 6,0
Zimmer 6,0
Service & Personal 5,9
Gastronomie 6,0
Freizeit & Wellness 6,0
Lage & Umgebung 6,0

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Angelika Mandler-Saul
    Angelika Mandler-Saul
    Ein Wellness Hotel mit vielmehr Besonderheiten und Extras, als man in zwei Tagen ausprobieren kann. Meine Highlights: Das Frühstücksbuffet, die tolle Terrasse, das Ladys-Spa und die netten Hundezimmer.
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at