Boutique Hotel Hauser

Franz Roitner
Franz Roitner

Hotelbewertung & Reisebericht
Boutique Hotel Hauser

Ein Reisebericht mit Fotos von Franz Roitner vom 30.11.2015

Während das Christkind in Wels im Ledererturm wohnt, der übrigens in der Adventzeit wunderschön beleuchtet ist, habe ich mich im Boutiquehotel Hauser in der Bäckergasse einquartiert.

Zimmer im Boutique Hotel Hauser

KaminfeuerSauna im Hotel HauserDas Hotel Hauser liegt mitten in der Stadt, und direkt an der Fußgängerzone.

Als Gast, der in der Adventzeit anreist, werde ich mit hausgemachten Keksen überrascht.

An den Wänden im Zimmer und im Hotel hängen keine langweiligen Kunstdrucke, sondern echte Kunstwerke.

Das Kaminfeuer in Edi’s Bar wärmt.

Wie oft war ich schon in Hotels untergebracht die zwar über ein Kaminzimmer verfügen, aber nie den Kamin anheizen.

Hier verbreitet das Feuer gleich eine heimelige Atmosphäre.

Angeheizt wird auch die Sauna, die sich im vierten Stock des Hotels befindet (über den Dächern von Wels!), man muss nur 30 Minuten vorh
er an der Rezeption Bescheid geben.

Frühstück im Boutique Hotel Hauser

Beerenmix FrühstückAm meisten überrascht war ich über die enorme Auswahl beim Frühstücksbuffet.

Acht verschiedene Wurst- und Schinkensorten, mindestens zehn Käsesorten, ein großer Obstkorb, ganz viel Gemüse in den verschiedensten Varianten (eingelegt, gefüllt, Rohkost), Lachs, Joghurtsorten und für die Naschkatzen eine hausgemachte Topfentorte, Macarons und Maroni-Mousse.

Schade, soviel Hunger habe ich gar nicht!

Mit dem Beerenmix könnte ich mein Joghurt verfeinern, trotzdem probiere ich lieber das warme Müsli, das fantastisch schmeckt.

Auch die Teeauswahl kann sich sehen lassen und sehr gerne trinke ich Orangensaft, den ich mir hier am Buffet frisch pressen kann.

Christkindl Wels

BratwürstlWelser ChristkindVom Hotel Hauser aus sind die Sehenswürdigkeiten der Stadt Wels schnell erreicht.

In nur wenigen Gehminuten bin ich am Stadtplatz, wo ich gestern bei der Eröffnung der Welser Weihnachtswelt geladen war.

Das weltgrößte Christkind thront auf der Almdorfbühne, es ist 8 Meter hoch und leuchtet mit 28.800 Beleuchtungspunkten.

Ich drehe eine Runde bei den Ständen, noch bin ich nicht in Kauflaune.

Doch an dem Stand mit Bratwürsteln komme ich nicht vorbei, sie riechen einfach zu verlockend.

Schon oft habe ich mich gefragt, warum man diese Köstlichkeit nicht auf anderen Adventmärkten anbietet.

Die Attraktionen für Kinder gibt es im Pollheimerpark.

Hier sind eine Schneerutsche, ein Kettenkarussell und ein Streichelzoo zu finden.

Wer dem Christkind einen Wunschbrief schreiben möchte, steigt die Stufen zum Ledererturm hinauf.

Sofort nütze ich die Chance für einen Aufstieg, denn im Ledererturm war ich noch nie.

Im ersten Stock ist das Weihnachtspostamt untergebracht, im zweiten das Spielzeugmuseum und im dritten wohnt das Christkind.

Die Kinder, die vor mir die Treppen hochsteigen, werden immer stiller und stiller.

Offensichtlich haben sie gehörigen Respekt vor dem Christkind!

Welios

LedererturmWem das Kinderprogramm bei der Welser Weihnachtswelt nicht ausreicht, dem kann ich den einen Besuch des Welios Science Center empfehlen.

Das Welios liegt nicht weit vom Ledererturm entfernt und ist ein Mitmach-Museum zum Thema Energie.

Erwachsene sind selbstverständlich herzlich willkommen und tauchen ebenso wie die Kinder in die 120 Mitmachstationen zu den Themen Solarenergie, Wasserkraft, Windkraft, Geothermie und Biomasse ein.

Nach diesem (auch für mich) spannenden Museumsbesuch mache ich mich auf den Heimweg nach Wien.

Zum letzten Mal gehe ich unter dem Ledererturm durch Richtung Bäckergasse.

Ausgecheckt habe ich schon, aber noch steht mein Koffer im Hotel Hauser.

Mit den besten Wünschen werde ich verabschiedet.

(Der Autor ist Geschäftsführer von Kurzurlaub.at)

Informationen zum Hotel

Das Hotel in Wels

Boutique Hotel Hauser

Boutique Hotel Hauser - Trendy und mit einem Herz für Kinder!

Hoteldirektorin Sophie Schick weiß aus erster Hand, was junge Familien mit Kindern schätzen, ist sie doch selber Mutter von zwei Töchtern.
Moderne und großteils klimatisierte, ruhig gelegene Zimmer mit jeglichem Komfort sind für ein 4* Boutique Hotel Standard. Hochstühle, Gitterbetten, Babyschlafsäcke, Kindertreppen für’s Bad, Spielekoffer sind nur ein Auszug aus der Kinderausstattung. Kinderanhänger für die Hotel-Ebikes, Picknickkörbe für gemütliche Stunden in der wunderschönen Natur im Raum Wels. Und natürlich Programmtipps von Ella und Luise, den 3 und 5 jährigen Töchtern der Direktorin, die wirklich wissen, was toll ist: experimentieren im Welios-Science Center, Prinzessin und Ritter sein in der Burg Wels, echte Römer angreifen, gar nicht genug kriegen von Österreichs einzigen Gorillas und vom Giraffen füttern, Künstlerin sein,…

Und für die Eltern? Family-Shopping Tipps mit Gutscheinen, Welser-Erlebnisscheckheft mit 14 kostenlosen Erlebnissen in und um Wels, glückliche Kinder und abends ein Gläschen Wein oder ein Cocktail in der Hotelbar.
Gemeinsam mit Freunden? Sehr gerne.
(Alle Angaben vom Hotelier)

Boutique Hotel Hauser ansehen

Gäste berichten - weitere Reiseberichte zu diesem Hotel

  • Franz Roitner
    Franz Roitner
    Noch zentraler kann man in Wels nicht übernachten. Besonders gut geschmeckt haben mir die regionalen Köstlichkeiten beim Frühstücksbuffet.
    Reisebericht lesen

Gäste berichten - von Kurzurlaubern für Kurzurlauber

War Ihr Kurzurlaub auch ein tolles Ereignis? Können Sie vielleicht über ein anderes Hotel, das Sie bei Kurzurlaub.at gebucht haben, Interessantes berichten? Begeistern Sie mit aktuellen Hintergrundberichten und geben Sie hilfreiche Insidertipps.

Wir freuen uns auf Ihre spannende Reportage und stehen für Rückfragen gern unter der Telefonnummer
+43 (0)1-505 60 70 80 zur Verfügung.

Ihr Team von Kurzurlaub.at


Das besondere Extra:
Bei Veröffentlichung Ihrer Reportage auf Kurzurlaub.at erhalten Sie einen Wertgutschein über bis zu 80,- Euro für Ihren nächsten Kurzurlaub.

Senden Sie Ihren Bericht an: reiseberichte@kurzurlaub.at