Hochsteiermark Magazin

Erlaufsee und Bürgeralpe – Natur rund um Mariazell

Edelweisshütte

 

Mariazell liegt am Fuße der 1267 Meter hohen Bürgeralpe, die quasi als Hausberg des wichtigsten österreichischen Wallfahrtsorts fungiert. Wer nämlich seine Mariazeller Magentropfen eingenommen, den Mariazeller Lebkuchen verzehrt und der Gnadenmutter in der Basilika seinen Besuch abgestattet hat, den zieht es wohl unweigerlich auch auf die Bürgeralpe ... weiterlesen

Mariazell – Magentropfen, Gnadenmutter und Himmelstreppe

Mariazeller Basilika

 

Mariazell – schon der Name klingt für mich wie alle Sommerfrische- Ausflüge meiner Kindheit zusammen. Die Oma wollte hin wegen der „Standln“ vor der Basilika mit den Devotionalien, um auch den Nachbarinnen was mitnehmen zu können und wegen des Magenbitters ...weiterlesen

Eisenerz in der Eisenerzer Ramsau

Eisenerz Oswaldikirche

 

Nur etwas mehr als 2 Stunden fährt man von Wien in die „Eisenerzer Ramsau“ in der Hochsteiermark. Eisenerz hat eine mehr als spannende und sehr lange Geschichte rund um den Erzabbau zu bieten...weiterlesen

Der Leopoldsteiner See

Leopoldsteiner See

 

Rund um den Leopoldsteiner See führt der beliebte und wochenends von Familien und badewütigen Hunden hochfrequentierte Rundwanderweg, der vor allem auf der Norduferseite viele schöne Wildbadestellen aufweist...weiterlesen

Kurzurlaub Angebote in der Hochsteiermark

Hotels anzeigen in der Region Hochsteiermark