Arrangementname / Hotel
Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg
4 Sterne **** Hotel

Hot spot am Wochenende

Freuen Sie sich auf folgende Inklusivleistungen:
  • 2 Übernachtungen
  • 2 x Frühstück vom Buffet
  • 1 x Piccolo Sekt am Zimmer
  • inkl. Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereiches
Bonus für Gäste von Kurzurlaub.at

1 Flasche Mineralwasser; Saunabenutzung; Saunatuch; Leihbademantel; Parkplatz; W-LAN Nutzung / Internetnutzung; Nutzung öffentliches Internetterminal; Tageszeitung

Zimmer & Ausstattung max. Belegung Unser Preis für Sie

Das 4 Sterne **** Hotel in Schwarzenberg

Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg

Das Kunsthotel Hirschen in Schwarzenberg, Bregenzerwald bietet 36 individuell eingerichtete Zimmer inmitten herrlicher Natur und Bergwelt, jedes liebevoll gestaltet mit Kunst und Antiquitäten, Bad oder Dusche, teilweise Soundsysteme und DVD, sowie gratis WLAN. So findet jeder sein persönliches Lieblingszimmer.

Das Hotel steht für Regionalität und Tradition, die bis in das Gründungsjahr 1601 zurückreicht und wird von Franz Fetz in 9. Generation geführt. Bereits vor mehr als 150 Jahren war er so bekannt, dass z. B. König Max II. von Bayern und der Dichter Eduard Mörike hier zu Gast waren.

Der Hirschen liegt zwischen Bodensee und Arlberg im denkmalgeschützten Ortskern von Schwarzenberg. Dornbirn befindet sich ca. 15 km entfernt und Bregenz mit den berühmten Festspielen auf der Seebühne ca. 30 km entfernt. Im Winter laden bekannte Schigebiete, allen voran der Arlberg, ca. 45 Autominuten entfernt, oder der Diedamskopf, Mellau-Damüls (ca. 20 Autominuten) und das Bödele zum Schifahren, Langlaufen oder Rodeln ein.

Der historische Gasthof, ein wunderschön erhaltenes Beispiel bäuerlicher Holzarchitektur, bietet eine gemütlich-stilvolle Atmosphäre in den original Bregenzerwälder Gaststuben von 1750 sowie im historischen Festsaal für bis zu 120 Personen und im Kaminzimmer. Seit Juni 2010 lädt die "Hirschenau" mit Bauern- und Kräutergarten, Plätscherbrunnen und Liegewiese zum Sonnenbaden ein.

Das ganz aus Holz gebaute "Wälderhaus" verfügt über 4 Seminarräume und ist bestens geeignet um Tagungen für bis zu 60 Personen durchzuführen:
Im Hirschen finden Sie erholsame Ruhe in der Natur, kulturelle Anregungen und das Ambiente für konzentrierte Arbeit, wenn nötig.

Der 2014 neu renovierte Wellnessbereich mit Biosauna, finnischer Sauna, Infrarotkabine und Zugang in den Garten lädt zum Entspannen ein.

Die exquisite Küche (von Gault Millau mit einer Haube prämiert, falstaff 89 Punkte) präsentiert sich mit betont regionalem Charakter. Der Weinkeller bietet eine gut sortierte Auswahl (über 200 Weine) mit Schwerpunkt Österreich. Das à la carte Restaurant ist mittwochs und donnerstags geschlossen. Sie als Hausgäste verwöhnt unser Küchenchef an diesen Tagen mit einem regionalen Gourmetmenü, auch können Sie gerne nur einzelne Gänge daraus genießen.

Das Angebot von Natur und Kultur ist vielseitig und reicht von erlebnisreichen Wanderungen in der herrlichen Bergwelt des Bregenzerwaldes, auch direkt vom Hotel weg möglich, über Käseverkostungen auf der hauseigenen Alpe Rothenbach bis zum Besuch der Bregenzer Festspiele, der Schubertiade und der Angelika Kauffmann-Ausstellung in Schwarzenberg.

So kommen Liebhaber von unberührter Natur, Biker, Läufer, Wanderer und Schifahrer genauso auf Ihre Kosten wie Kunstliebhaber und Kulturbegeisterte. Der Bregenzerwald wird Sie begeistern.

Außerdem erhalten Sie ab drei Nächtigungen kostenlos Bregenzerwald Gäste-Card die von 1. Mai bis 31. Oktober 2016 die „Eintrittskarte“ zu den Bergerlebnissen im Bregenzerwald. Sie gilt für beliebig viele Ausflüge mit den Bergbahnen, für umweltfreundliche Fahrten mit den öffentlichen Bussen und für erfrischend-entspannende Stunden in den Freibädern sowie Ermäßigungen bei verschiedenen Museen.
(Alle Angaben vom Hotelier)
Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg
Franz Fetz

Ein Blick hinter die Kulissen

Interview mit Franz Fetz

Herzlich Willkommen...

...sagt Franz Fetz. Der Hausherr beantwortet einige Fragen zu seiner Person.

Wann spürten Sie erstmals den Wunsch, Hotelier zu werden?
Ich bin als Sohn einer Gastwirte-Familie aufgewachsen. Es wurde nie gefragt, ob ich Gastwirt werden will oder nicht, so ist es eben passiert. Ich bin darüber nicht unglücklich! Es ist interessant und immer wieder überraschend, Menschen kennen zu lernen und erfreulich, wenn sie sich in meinem Haus wohlfühlen.

Welchen beruflichen Werdegang hatten Sie dann? Wie wurden Sie zu dem, was Sie heute sind?
Nach der Handelsschule besuchte ich die Hotelfachschule in Bad Hofgastein, Sommerpraktiken in Verbier (CH) und Cannes (F).
Nach der Schule war ich 2 Jahre auf den Bermudas im Service tätig, 1968/1969. Von 1970 - 1975 war ich Discjockey in meiner eigenen Diskothek im elterlichen Betrieb am Bödele. Nebenbei habe ich eine Ausbildung zum Diplom-Schilehrer und -Schiführer gemacht.

Welche Talente sind in Ihrem Beruf besonders wichtig?
Wichtig ist, die Gäste zu lieben und ein guter Umgang mit den Mitarbeitern. Die Uhr darf kein Gegner sein.

Was bereitet Ihnen die größte Freude als Hotelier?
Viel Betrieb im Haus, eine gute Auslastung und glückliche Gäste!

Worauf sind Sie in Ihrem Haus besonders stolz?
Sehr gutes Publikum im Hirschen, Nr. 1 Adresse in der Talschaft! Der Hirschen in Schwarzenberg ist in vielen Führern beschrieben und gelobt, viel Presse und TV-Reportagen und glücklicherweise viele "Wiederholungstäter".

An welches Erlebnis in Ihrem Hotel erinnern Sie sich besonders gern zurück?
Es gab und gibt so viele Highlights im Hirschen, aber keine speziellen Erlebnisse, die über Allem stehen.

Welche bekannten Persönlichkeiten haben schon bei Ihnen residiert?
Im 19. Jahrhundert durften meine Vorfahren König Max von Bayern oder auch beispielsweise Eduard Mörike begrüßen. Über bekannte, lebende Persönlichkeiten möchte ich lieber schweigen! Aber es gibt über den Winter einige interessante Veranstaltungen, wie Lesungen mit u. a. Julia Stemberger, Erika Pluhar, Markus Linder oder auch Michael Lerchenberg. Daneben dürfen wir Konzerte und Vernissagen veranstalten, zu denen einige Prominenz zu Gast ist.

Welche Leidenschaften haben Sie neben Ihrem Beruf?
Fotografieren, Musik (Pop, Jazz, Swing, Folk), die Natur erleben, Reisen, Konzerte und Kunst in vielen Formen.

Vielen Dank, Herr Fetz.
Hotelausstattung Servicemerkmale
  • 4 Sterne **** Hotel
  • Anzahl Etagen: 3
  • Baujahr Hotel: 1757
  • Gesamtzimmeranzahl: 33
  • Restaurant/s: 1
  • Teilsanierung im Jahr: 2016
  • Vollsanierung im Jahr: 1996
  • Außengastronomie
Servicemerkmale
  • Gepäckträgerservice
  • Hunde erlaubt (Gebühr)
  • Mountainbike Verleih
  • Programm/Unterhaltung
  • Reinigungsservice (auf Anfrage)
  • Safevermietung
  • Sekretariatsservice
  • Shuttleservice (Gebühr)

Verfügbarkeit

Legende zum Kalender
Sommer Hausansicht - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg
Sommer Hausansicht - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Doppelzimmer Klassik - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg festlich gedeckter Landammannsaal - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Franz Michael Felder Zimmer - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Doppelzimmer Antik - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Hausansicht im Winter - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Hirschen Garten - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Doppelzimmer Wälderhaus - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Kaminzimmer - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg aus der Haubenküche - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Entspannungsbereich / Sauna - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Restaurant - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Garten Hirschenau - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Kleines Doppelzimmer - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg König- Max Suite - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg hauseigene Alpe Rothenbach - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Plätscherbrunnen im Garten - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Wandern in der Umgebung - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Hoferstube - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg Zum Hirschen - Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg

Entfernungen vom Hotel

  • Autobahn15 km
  • Bademöglichkeit1 km
  • Badesee30 km
  • Bootsverleih30 km
  • Bushaltestelle0 km
  • Fahrradverleih0 km
  • Fischen2 km
  • Flughafen35 km
  • Fluss0 km
  • Golfplatz 18 L.20 km
  • Golfplatz 9 L.20 km
  • Hauptbahnhof15 km
  • Kasino30 km
  • Kongreßzentrum15 km
  • Messegelände15 km
  • Naturpark0 km
  • Parkanlage0 km
  • Parkhaus0 km
  • Radweg0 km
  • Reitmöglichk.5 km
  • Restaurant0 km
  • Shopping5 km
  • Skibushaltestelle0 km
  • Skigebiet5 km
  • Stadtzentrum15 km
  • Tennisplatz1 km
  • Wanderwege0 km
  • öfftl. Schwimmbad1 km
  • öfftl. Therme5 km
  • Bregenz30 km
  • Dornbirn15 km
  • Feldkirch45 km
  • Hohenems20 km
  • St. Gallen65 km
  • Zürich135 km

Schigebiet Mellau-Damüls 10 km Schigebiet Diedamskopf 20 km Schigebiet Salober-Warth-Lech a. Arlberg 32 km München 200 km